ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Forum W203 Beitrag Tschüss :)

Forum W203 Beitrag Tschüss :)

Themenstarteram 15. Dezember 2006 um 10:51

Anlass: Ich habe mich aus meinem geliebten W203-Forum verabschiedet und würde gerne auch den Mods sagen warum:

_______________________________

Hallo Forum,

ganz lieben Dank für Eure Beiträge!

Mir scheint, dass eine Erläuterung meinerseits erwünscht, vielleich auch notwendig ist. Weil ich meinen PN Zugang sperren musste, schreibe ich es auf diese Weise:

Ja es ist schon traurig nach drei, fast vier Jahren das Forum zu verlassen. Ich habe hier sehr viele nette lustige und trotzdem ernsthafte Menschen kennengelernt. Viele von Euch haben mir geholfen, als vor 3 Jahren mein C andauernd in der Werkstatt war.

Es hat mir Freude bereitet, wenn ich meinerseits ab und zu helfen konnte. Mein Wissen um dieses Fahrzeug habe ich erheblich erweitern können auch durch die hier postenden MB Mitarbeiter und andere Leute wie den Sterndocktor, nur als Beispiel sei er genannt.

Leider ist es aber so, dass es zu einem signifikanten Verfall des Umganges miteinander gekommen ist. Es ist mir nicht gegeben einfach nach dem Motto zu verfahren: Ein doofer ist in jedem Abteil. Es sind jetzt weitaus mehr geworden und mich ärgern solche Leute eben. ( Muhahaha echt krass der Alte)

Der letzte Vorfall war natürlich nicht die Ursache für meinen Entschluss, es war halt nur der berühmte Tropfen :) Der Ignore-Button hilft übrigens gar nicht, wenn der „Freund“ zitiert wird, muss ich den Ignorierten doch wieder lesen 

Ich hätte mir gewünscht, dass die Mods öfter mal so einen Kameraden rausgeworfen und dies auch bekannt gemacht hätten. Wäre sicherlich gut rübergekommen. Natürlich kann man sich mit anderer Mailadresse sofort wieder neu anmelden, aber diese Leute haben ihren „Stil“ und sind problemlos zu erkennen. Passiert ist das so weit ich weiß niemals, es wurden möglicherweise Verwarnungen ausgesprochen, ich weiß es nicht. Diejenigen, mit denen ich hier aneinandergeraten bin und von denen ich mich herabgewürdigt oder gar beleidigt fühlte, besitzen jedenfall ihren Account weiterhin.

Weil ein Forum nicht von den Fragenden lebt, sondern von denen die bereit sind ihre Zeit herzugeben um zu Antworten ist es besonders bedauerlich, dass ich mich von den Mods kaum unterstützt fühlen konnte.

In den letzten Monaten war ich dann, wie einige von Euch richtig erkannt haben, oftmals gereizt und habe auch meinerseits unfreundlich geschrieben, wofür ich mich dann zu entschuldigen hatte, was ich auch getan habe. Vermisst habe ich oftmals auch die Solidarität unter uns, sagen wir mal "alten Hasen". Man sollte sich vielleicht nicht scheuen, einem Großmaul mit vereinten Kräften das Selbe zu stopfen.

Nun etwas vielleicht sogar, ich hoffe es zumindest, konstruktives für das W203 Forum:

Wäre es nicht denkbar, dass man über das Obenstehende mal offen schreibt und die Mods bittet notfalls auch deutlich zu werden? Mir ist natürlich klar, zumindest vermute ich das, das die Mods ehrenamtlich arbeiten und auch besseres zu tun haben als die Streitereien erwachsener Leute zu schlichten. Trotzdem ist ein Mod aber u.A. genau dazu vorgesehen, das glaube ich zumindest...

Ich war gerne hier, habe nicht aus Langeweile, sondern weil es mir spaß machte so viele Beiträge geschrieben ( 2,3 pro Tag ist eigentlich nicht viel ;) ) und ich könnte mir vorstellen, das auch wieder einmal aufzunehmen, ... wenn sich die Voraussetzungen dafür eingestellt haben.

Dieses, mein längstes Schreiben, entspricht nicht den Forumsregeln, ich weiß… notfalls muss man halt meinen Account schließen, was ich nicht gerecht finden würde, aber lesen kann man ja auch ohne einen Account. ;)

Alles Gute und fahrt vorsichtig ;)

He2lmuth

________________________________________

vielleicht bewirkt es ja etwas, ich würde mich jedenfalls freuen wieder zurückkehren zu können.

Sorry für die lange Abhandlung :(

Frohe Weihnachten!

Hellmuth

Ähnliche Themen
33 Antworten

Zitat:

Ich war mit der defensiven Arbeitsweise der Mods im W203-Forum auch immer zufrieden. Das reicht inzwischen aber leider nicht mehr aus.

Ok, die Problematik verstehe ich auch irgendwie... da wäre es vielleicht an der Zeit, einen Moderator einfach mal per PN / ModAlarm darauf aufmerksam zu machen und gemeinsam mit ihm zu versuchen, das ganze wieder etwas in geregeltere Bahnen zu lenken... zu spät ist es sicher nicht.

Und vielleicht kommt ja dann He2lmuth auch bald wieder ;)

 

Übrigens war's ne fiese Aktion, den "Hi / Grill"-Thread zu schließen :D

Gruß

Ralle

@ Gerry

Das von dir geschilderte Problem, daß sich die Besitzerschaft eines Autotyps im Lauf der Zeit immer mehr "verjüngt", gibt es nicht nur beim W203, sondern bei vielen Typen --- und damit auch in den entsprechenden MT-Foren. (Aus "meinem" Opel-Bereich fallen mir in den letzten Monaten ähnliche Probleme insbesondere von Vectra B und Omega B ein.)

Deine weiteren Aussagen (zum einen das Geben und Nehmen, zum anderen das Ebner-Eschenbach-Zitat) finden meine volle Zustimmung.

Nun ja … Mit meinen bald 5.000 Beiträgen hatte ich bisher (soweit ich mich erinnern kann) noch keinen einzigen echten Zusammenprall, weder mit einem User, noch mit einem Mod. Und das, obwohl ich vorzugsweise OT schreibe (von Autos versteh ich halt nicht viel :D ) und dabei auch häufig sarkastisch.

Das hängt aber wahrscheinlich mit meiner engen Seelenverwandschaft zum Elefanten zusammen - provoziert wurde ich natürlich immer wieder. Und diese Dickhäutigkeit kann man nicht von jedem erwarten oder verlangen.

Ich vermute, Hellmuth hat sich trotz seines fortgeschrittenen Alters noch viel Jugendlichkeit erhalten und daher noch nicht damit abgefunden, dass die Hälfte der Menschheit halt - in jeder Bezieung - unterdurchschnittlich ist. ;)

Als bekennender OTist bin ich natürlich froh, dass die Mods die Forumsregeln nicht so streng auslegen - andernfalls wäre ich wohl längst nicht mehr hier.

Lieber Hellmuth, ich schließe mich der Empfehlung an, mal eine längere MT-Pause einzulegen (auch passiv), um deinen Ärger abzubauen. Komm einfach dann wieder zurück, wenn du Lust danach verspürst.

Zitat:

Als bekennender OTist bin ich natürlich froh, dass die Mods die Forumsregeln nicht so streng auslegen - andernfalls wäre ich wohl längst nicht mehr hier.

Jup, in der Gruppe befinde ich mich auch :D

 

Aber ich bin noch in einer anderen Gruppe, die meines Erachtens viel interessaneter ist und den Reiz darin sieht, technische Gegebenheiten in philosophisch, blumigen teils schwarzen Humor zu verpacken und dabei den Spagat zwischen Topic und OT immer wieder zu riskieren.

Das einzig greifbare Ergebnis des Threads hier ist jetzt, dass der Grillfred geschlossen wurde. Daumen hoch @ MT :( .

Zitat:

Original geschrieben von ubc

@ Gerry

Das von dir geschilderte Problem, daß sich die Besitzerschaft eines Autotyps im Lauf der Zeit immer mehr "verjüngt", gibt es nicht nur beim W203, sondern bei vielen Typen --- und damit auch in den entsprechenden MT-Foren. (Aus "meinem" Opel-Bereich fallen mir in den letzten Monaten ähnliche Probleme insbesondere von Vectra B und Omega B ein.)

Deine weiteren Aussagen (zum einen das Geben und Nehmen, zum anderen das Ebner-Eschenbach-Zitat) finden meine volle Zustimmung.

Vectra C / Signum kommen leider auch in diese Gunst.

Zitat:

Original geschrieben von ubc

Das von dir geschilderte Problem, daß sich die Besitzerschaft eines Autotyps im Lauf der Zeit immer mehr "verjüngt", gibt es nicht nur beim W203, sondern bei vielen Typen...

Streng genommen sogar bei ALLEN Autotypen (von ein paar hochpreisigen Exoten mal abgesehen).

Also immer schön teure Neuwagen kaufen ;) .

Ich glaube, ich weiss den wahren Grund, warum er sich abmelden will:

http://www.motor-talk.de/t1293431/f90/s/thread.html

 

;) :D

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Streng genommen sogar bei ALLEN Autotypen (von ein paar hochpreisigen Exoten mal abgesehen).

Das würde ich nicht sagen.

Bei Fahrzeugen der Kompaktklasse sehe ich das jedenfalls weniger: Golf oder Astra wurden (bzw. werden) auch als Neuwagen oft von jüngeren Käufern gekauft --- mit zunehmendem Fahrzeugalter (d.h. Besitzerwechsel) ändert sich dann in erster Linie die finanzielle Situation der Besitzer, weniger jedoch deren Altersklasse.

Bei Fahrzeugen der Mittelklasse und der gehobenen Klasse ist das anders. Die werden neu vorwiegend von "älteren" Männern gekauft (gerade C-Klasse und Vectra haben ja ein wenig dieses "Hutträger-Image") --- die Zweit- und Drittbesitzer sind dann oft deutlich jünger. (Bsp. mein Vectra: Erstbesitzer Jahrgang 1948 --- ich 1976.)

Themenstarteram 7. Januar 2007 um 14:37

Zitat:

Original geschrieben von judyclt

Das einzig greifbare Ergebnis des Threads hier ist jetzt, dass der Grillfred geschlossen wurde. Daumen hoch @ MT :( .

Tja, sehe ich auch so.

Eine Reaktion habe ich nicht erkennen können, schade.

am 7. Januar 2007 um 23:59

Zitat:

Original geschrieben von judyclt

Das einzig greifbare Ergebnis des Threads hier ist jetzt, dass der Grillfred geschlossen wurde. Daumen hoch @ MT :( .

Zitat:

Original geschrieben von he2lmuth

Tja, sehe ich auch so.

Eine Reaktion habe ich nicht erkennen können, schade.

Interessant ist das Ganze auch von der Sicht her, dass das Thema genau 11 Tage offen war und oben auf der Seite stehen 4 MODs, sie wahrscheinlich schon in den Weihnachstferien befanden. Ich will jetzt gar nicht wissen, warum und wieso die nicht eingegriffen haben, aber...

immer dieses Gejammere, das Niveau würde nur von den Mitgliedern abhängig sein. So ein Dummfug.

Würden die MODs konzequent am Thema moderieren, dann würde das Nivaeu auch wieder steigen. Aber es sind ja immer die Anderen...

Grüße ':)'

Hallo,

wo ist das Problem mit dem Grillthread??

man schreibt den Markenmoderator an und macht ihm plausibel warum dieser off topic thread offen bleben soll,gibt es nachvollziehbare Gründe oder ihr könnt dies plausibel machen liegt es bei ihm zu entscheiden,ob er wieder öffnet;)

man sollte jedoch bedenken das dies hier kein Chat sondern ein Technik Forum ist....;)

mfg Andy

Zitat:

Original geschrieben von Eddi_Controleti

Würden die MODs konzequent am Thema moderieren, dann würde das Nivaeu auch wieder steigen. Aber es sind ja immer die Anderen...

... würdest Du (und jeder andere aktive User hier) meinen Kollegen und mir jeden Monat für die Nutzung 20,- EUR überweisen, dann wären wir auch in der Lage unsere normalen Jobs aufzugeben und uns professionell NUR um MT zu kümmern. ;)

Aber mal im Ernst... grundsätzlich kann man solche Userbewegungen in jedem Forum erkennen und es sind oftmals die gleichen Gruppen, die Verbesserungen fordern.

Die alten Hasen merken, dass sich etwas verändert und reagieren -je nach Charakter- verschieden auf die Situation. Einer geht lautlos, einer eröffnet einen Thread wie diesen und ein weiterer arrangiert sich mit der sich neu bildenden Gruppe.

Diese Generationenwechsel hat es und wird es immer geben - ob es uns nun gefällt oder nicht. Moderatoren können daran nichts ändern und viele Dinge habe ich als User mir auch immer "ganz einfach" vorgestellt und bin hinsichtlich der Möglichkeiten, die ein Moderator hat, auf einem harten Realitätsboden gelandet.

Den Usern aus meinem Bereich, meinen Moderationskollegen und mir selbst kann ich immer nur den Tipp geben, dass sie MT als das sehen sollen was es ist: eine technische Plattform zum Gedankenaustausch, die vor allem SPASS machen soll.

In dem Moment in dem es mir hier keinen Spass mehr macht und ich mich aufrege, ist der in dem ich über eine Pause oder einen Fortgang nachdenken muss.

Mir fallen viele MT-Weggefährten ein, die heute einfach nicht mehr in den Bereichen unterwegs sind, in denen ich es bin. Daher weiss ich oftmals nicht, ob sie MT oder nur einen Bereich verlassen haben. Ich sehe dies jedoch nicht als schlimm an, denn sie werden sicherlich für die früher genutzte MT Zeit eine adäquate Nutzung gefunden haben und sei es die Erziehung eines Kindes oder das Aufwärtsstreben auf der Karriereleiter - alles im Leben hat seine Zeit - so auch MT.

Beste Grüße

am 8. Januar 2007 um 9:22

Zitat:

Original geschrieben von RolandHB1

... würdest Du (und jeder andere aktive User hier) meinen Kollegen und mir jeden Monat für die Nutzung 20,- EUR überweisen, dann wären wir auch in der Lage unsere normalen Jobs aufzugeben und uns professionell NUR um MT zu kümmern. ;)

das ist sinnfrei :rolleyes:

Es ging mir um die Zeit, in der das Thema offen war und darum, dass 4 Moderatoren für diesen Bereich zuständig waren und diese nicht eingeriffen.

Grüße ':)'

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Forum W203 Beitrag Tschüss :)