ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Fordservice = Kundenverarsche??

Fordservice = Kundenverarsche??

Themenstarteram 28. Juli 2008 um 16:09

Hi,

wollt mir mal andere neutrale Meinungen einholen.

Und zwar geht es um den 8 Monate alten Ford Ka meiner Freundinn nachdem nach 2 Tagen schon der erste Fensterheber defekt waren war ich heute mal wieder bei einem Ford Servicepartner.

Mängel :

Spiegel verfärbt sich das Plastik von Schwarz in Grau

Kofferaumschloß abdeckung das gleiche

eine einzellne lose Schraube im Scheinwerfer?!!!?

Klimanlage kühlt nicht

Auspuff im Sichbereich Rostbraun

Laufgeräusche(Radlager oder ähnliches)

Ein Fensterheber knackt laut und schleßt nicht und der qndere schon ersetzte macht auch schon wieder Geräusche

So ansich ja schon ein Armutszeugniss für Ford!

Aber die Krönung war dann wo der Servicemitarbeiter mir erklären wollte mit den verfärbten Plastikteilen das wäre ein Materialproblem vom zuliefer er würde ne Garantieanfrage stellen aber Ford wäre da Knallhart da würde wahrscheinlich nichts drann gemacht werden..

Das kann jamal garnicht sein oder ?!?! Weil was kann ich dafür das Ford Billigmaterial verbaut??

Zur Klimaanlage war dann die Krönung er meinte zur mir ja da müße mann gucken doch wenn keine Fehler zufinden sei müßte ich bzw. meine Freundinn die Befüllung bezahlen weil dann sei die Flüßigkeit durch normale verdunstung weg?! Da die klimanlage bei schlatung Lüftung auf die scheibe Automatishc die Klimanlage mitlaufen würde und die Lampe nicht angeht dabei.

Dies ist doch mal totaler Quatsch mann hört doch wenn die Elektrokupplung anzieht und die Klimaanlage läuft die ist eindeutig nur der Fall wenn mann den AC Knopf drückt, desweitern darf es doch nicht sein das innerhalb von 8 Monaten Klimaanlagen flüßigkeit so arg verdunstet das sie nicht mehr funktioniert!

Zum Auspuff wollte er mir erzählen das wäre so wo ich ihm dann nur gesagt habe das ich bei VW arbeite und bei uns ein Edelstahlauspuff silber glänzend ist und nicht Rostbraun hat er einfach ignoriert!

Zu den Laufgeräuschen meinte er zu mir nachem er sich jedenreifen 3 Sekunden angeguckt hat sie hätten Sägezahn bildung! Meine antwort drauf die hab ich selber erst vor 4 Monaten aufgezogen die haben 4TKM runter das kann nicht sein antworte er auch mal wieder nichts!

Das kann doch alles einfach nicht sein. Für mich kommt das einfach nur so rüber als wenn Ford Billigste materialien verbaut und sich dann um die daraus folgenden reperaturen drücken möchte !!!!!!! Zudem sind Srvicepartner hier in der umgebung zumidest alle Unfreundlich/ Unkompetent! Ist das jetzt die Neue dewise bei Ford?! Bei dem Mondeo meinter eltenr wars änlich Motor lief total beschießen Ford Partener in Essen wollte einspritzdüsen pumpe alles ersetzten für 5000€!! Und im Endeffeckt war nur der Dieselfilter zu!!!!

Alles in allem doch kein Wunder warum mann von allen Seiten immer hört Ford ist mord!

Oder was sagt ihr dazu?

MFg

Andi

Beste Antwort im Thema

Na da bin ich ja froh, dass bei VW nur alle 2 Jahre die el.Fensterheber aufgeben und ständig Probleme mit dem Klimakompressor bestehen. Nicht zu vergessen die ca.20 Rücklichbirnen der linken Seite. Habe ich noch die undichte Kopfdichtung meines V5 bei 44000 Km vergessen? Oder vielleicht den Gebläsemotor der plötzlich im Fußraum lag? Von den ach so tollen "Pumpe-Düse-Zahnriemen-Fressmaschinen" mal ganz abgesehen! Ne ne, VW ist schon geil. DAs Leben ist so kurz, warum sollte man ein so langweiliges Auto wie einen VW fahren? Wohl möglich noch einen Golf!

11 weitere Antworten
11 Antworten
Themenstarteram 28. Juli 2008 um 16:15

Sorry irgendwie auf den falschen Button gekommen soll ins KA Forum

@Mods bitte verschieben danke!

Hallo,

ich fahre des öfteren den Ka meiner Mutter. Bj 98, nie was dran gewesen. Ich fahre einen Mondeo 2003 - 110tkm - nie was dran gewesen. Die meisten Leute in meinem Bekanntenkreis sind sehr zufrieden mit ihren Fords.

Daß du so unglücklich bist (mit Recht) tut mir echt leid. Ich würde unbedingt die Werkstatt wechseln!

Gruß,

Christian

Hallo,

man kann sich natürlich alles schön reden, aber ich bin auch absolut kein FAN von Ford, was Materialien und Service angeht.

Wir haben in der Familie und Bekanntenkreis folgende Autos: zweitneuster Fiesta, Fusion, Mondeo und einen KA.

Bei dem Fiesta und dem Fusion gehen spätestens nach 5-7000KM die Türverkleidungen ab, da sie nur geklebt sind, diese flackern dann wie blöde im Wind. Zudem das gleiche Problem wie bei dir, die Plastikteile haben sich ALLE grau verfärbt....

Dann quitscht die Kupplung bei dem Fusion schon seit er 25000KM gefahren ist. Klimaanlagen von Ford sind alle scheisse, die haben bei weitem BEI WEITEM nicht die Kühlleistung wie VW/Audi! Selbst wenn Sie neu gefüllt sind NICHT!

Ich könnte endlos so weiter machen. Zum Service ich war schön öfters bei Ford, weil ich einfach nur eine zweite Meinung hören wollte, es war kathastrophal. Der KA war undicht es lief bei Regen Wasser ins Auto und ich wusste einfach nicht, wo ich ansetzen sollte. Ich habe alles überprüft aber nichts gefunden. Es kam mal ganz von links mal in der Mitte und mal von rechts.

Ich habe mir auch gedacht, der kann doch nicht an DREI Stellen undicht sein... Nach nur 4 Tagen intensiven suchens, habe ich endlich herausgefunden, dass es an der beschissenen Schwammartigen Dichtung lag, die Zwischen Gebläsekasten KA Karosserie liegt, diese dann jetzt rundherum mit Silikon abgedichtet und alles wieder dicht.

Ford wollte mindestens 600€ dafür haben, mit der Möglichkeit nach oben.

Ich meine das muss doch schon öfters passiert sein, kann mir nicht vorstellen, dass das nur unser KA hatte....

Ich wurde bisher immer falsch oder schlecht beraten und habe immer extrem hohe Preise genannt bekommen!!!

Ganz zu schweigen mal von den Ersatzteilpreisen.

Nun zu guter letzt bei dem fast neuen Mondeo, der fast nur in der Werkstatt stand, einmal war ein Haarriss in der Dieselleitung der Diesel im ganzen Motor verteilt hat, ein anderes Mal war die Zylinderkopfdichtung undicht...

Nu ka genug gemeckert....! Ich würde an deiner Stelle auch echt hard bleiben, versuch halt wirklich eine andere Werkstatt.....

Zu der Klima, dass kann darf und soll auch nicht nach so einer kurzen Zeit sein... und ja du hast recht man hört wenn der Kompressor einschaltet, man sieht es aber auch, wenn du die Haube aufmachst und es dir anschauhst...!

Läuft er denn noch an, oder geht er erst gar nicht an, ich denke mal auch Ford wird einen Niederdruckschalter haben, welcher verhindert, dass ein leeres System eingeschaltet wird und den Kompressor zerstörrt....

Vielleicht ist ja auch nur die Heizungseinstellung kaputt sprich der Stellmotor.. Dann kühlt die Klima zwar, aber die Kälte kommt nicht an, wenn die Lüftung immer noch auf warm stände, auch wenn du Sie auf kalt gedreht hast...

Das Problem mit den Fensterhebern, kenne ich nicht, wüsste aber jetzt spontan auch nicht woran das leigen könnte....

 

Gruß

Stefan

hallo andy,

muss dir leider recht geben, es gibt einige ka's, die einfach totale montagsautos sind.

und die probleme die du genannt hast sind unter ka fahrern bekannt, allerdings nicht schon nach so kurzer zeit.

die sache mit der klima, dass sie mitläuft und so weiter scheint aber tatsächlich zu stimmen obwohl ich auch stutzig war. aber das heißt nicht das die klima kaputt gehen darf nur weil deine freundin die lüftung auf die fenster schalten will.

du solltest wirklich mal einen anderen fordhändler ausprobieren. aus welcher ecke kommst du denn?

mein fordhändler ist immer sehr kulant, habe dort schon das zweite auto gekauft. das problem mit der klima hatte ich vor kurzem auch, hat aber ford direkt übernommen.

aus welcher ecke kommst du denn?

Themenstarteram 29. Juli 2008 um 21:47

Hi,

so mal weiter heute morgen abgegeben und mir den Kundendistberater/meister geschnappt^^

Ich so mit ihrer zwangschaltung der klimaanlage das ist nur bei einer Automatik der ka hat sows nicht doch blablablub ich so die elektrokupplung zieht doch eindeutig nicht an er die läuft trotzdem mit als ich dann fragte das erklären sie mir mal wie eine klimanlage läuftt und kompressor möchte er mir mal erklären und es kam keine antwort!

 

Jedenfalls gegen 2 bekam ich nen anruf wegen den plastikteilen dauzert da anfrage rest wurde behoben klimanlage sei io war bloß LEER! ich nur achja und was kostet mich der spass jetzt? er 70 euro ich nichts gesagt okay bis gleich.

Ich zu meinem meister ihm alles geschldert er schüttelte nur mit dem kopf und sagt es ist ein geschloßenes system das geht nicht! Bring mir morgen die nummer mit und ich frag ih mal wo er seinen meister gekauft hat!

Nagut ich dahin natürlich schon nen halz Ahh möchten sie ihr Auto abholen ich so ja aber vorerrst muss ich erstmal ein ernstes wörtchen mit ihnen reden. ihm wieder alles mit der klimanlage erklrät und erzählt das alle sagen das geht so nicht das es nicht sein kann bloß er dieser meinung ist... Ud ich es jedenfalls garnicht einsehe 70 euro zu bezahlen afeinmal kam von ihm sie haben mich ja nicht ausreden lassen sie bezahlen nichts und in 2 wochen kommens iie nochmal zur kontrolle weilso ganz sicher sind wir uns auch nicht. AHA wenn mann zu zeigen gibt das man ahnung hat und sich nicht alles gefallen läßt gehts aufeinmal?! und zum schloß ach sie aben mit der Zwangsschaltung übrigens recht der Ka hat sowas nicht hab extra mal bei Ford angerufen. Ich nur aha heute morgen wollten sie mir noch erzälen die läuft mit obwohl die elektrokupplung nicht anspringt...( Ich wollte noch sagen sehen sie ich als VW schrauber kenne mich mit Ford besser aus als sie...) habs mir dann ber verkniffen...

Ende vom Lied ist ich fahre den wagen jetzt ein zwei wochen und dann guck ich selber nach ob der undicht ist und wenn ich den Fehler finde sag ich em direkt das und das ist kaput machen sie das und halten sie den mund weil der möchte einen eh nur für dumm verkaufen meiner meinung nach...

 

Naja alles in allem finde ich es echt arm für Ford. Und zum thema zufreiden mit Ford ich fahre nen Escort bzw. er steht mehr als das er fährt weil ales andauernd kaput geht und in den Mondeo meiner eltern sind glaube ich auch schon 8 einspritzdüsen gewechselt werden....

Ahc und ich komme aus Ratingen liegt zwischen Düsseldorf und Essen und zum thema Werkstatt wechseln.

1. Ford Giertz totaler inkompetenter saftladen jetzt auch Pleite warum wohl...

2. Ford Werkstatt in Düsseldorf Angermund am anfang echt ok nacher wollte er auch nur noch verkaufen bzw sachen andrehen die nicht kaput waren...

3. Ford Kneifel in Essen Kettwig das war die geschichte mit dem Mondeo meiner eltern Kostenvoranschlag ca. 5000 und es mußte jediglich ein Dieselfilter für 20 euro ersetzt werden!!!

4.Aktuelle Volvo Center Ratingen seid dem Ford giertz pleite ist Ford Servicepartner

 

Also alle auf gut deutsch scheiße! kann man hingehen wo man möchte.... Naj eis weiß ich mein nächstes Auto wird ein VW ist einfach qualitativ besser und mit dem Service fangen wir erst garnicht an...

 

Mfg

Andi

hallo andi,

ich weiß ich bin auch nicht perfekt. aber ich arbeite daran. tu mir und bestimmt auch noch jemanden anderen den gefallen und lese dir durch was du geschrieben hast, bevor du absendest. punkte und kommata kosten nichts, kannste ruhig verwenden. das macht das lesen flüssiger.

Na da bin ich ja froh, dass bei VW nur alle 2 Jahre die el.Fensterheber aufgeben und ständig Probleme mit dem Klimakompressor bestehen. Nicht zu vergessen die ca.20 Rücklichbirnen der linken Seite. Habe ich noch die undichte Kopfdichtung meines V5 bei 44000 Km vergessen? Oder vielleicht den Gebläsemotor der plötzlich im Fußraum lag? Von den ach so tollen "Pumpe-Düse-Zahnriemen-Fressmaschinen" mal ganz abgesehen! Ne ne, VW ist schon geil. DAs Leben ist so kurz, warum sollte man ein so langweiliges Auto wie einen VW fahren? Wohl möglich noch einen Golf!

Zitat:

Original geschrieben von 2.8iGhia

Na da bin ich ja froh, dass bei VW nur alle 2 Jahre die el.Fensterheber aufgeben und ständig Probleme mit dem Klimakompressor bestehen. Nicht zu vergessen die ca.20 Rücklichbirnen der linken Seite. Habe ich noch die undichte Kopfdichtung meines V5 bei 44000 Km vergessen? Oder vielleicht den Gebläsemotor der plötzlich im Fußraum lag? Von den ach so tollen "Pumpe-Düse-Zahnriemen-Fressmaschinen" mal ganz abgesehen! Ne ne, VW ist schon geil. DAs Leben ist so kurz, warum sollte man ein so langweiliges Auto wie einen VW fahren? Wohl möglich noch einen Golf!

Danke.

Zitat:

Original geschrieben von Andi-xr3i

Hi,

wollt mir mal andere neutrale Meinungen einholen.

Und zwar geht es um den 8 Monate alten Ford Ka meiner Freundinn nachdem nach 2 Tagen schon der erste Fensterheber defekt waren war ich heute mal wieder bei einem Ford Servicepartner.

Mängel :

Spiegel verfärbt sich das Plastik von Schwarz in Grau

Kofferaumschloß abdeckung das gleiche

eine einzellne lose Schraube im Scheinwerfer?!!!?

Klimanlage kühlt nicht

Auspuff im Sichbereich Rostbraun

Laufgeräusche(Radlager oder ähnliches)

Ein Fensterheber knackt laut und schleßt nicht und der qndere schon ersetzte macht auch schon wieder Geräusche

So ansich ja schon ein Armutszeugniss für Ford!

Aber die Krönung war dann wo der Servicemitarbeiter mir erklären wollte mit den verfärbten Plastikteilen das wäre ein Materialproblem vom zuliefer er würde ne Garantieanfrage stellen aber Ford wäre da Knallhart da würde wahrscheinlich nichts drann gemacht werden..

Das kann jamal garnicht sein oder ?!?! Weil was kann ich dafür das Ford Billigmaterial verbaut??

Zur Klimaanlage war dann die Krönung er meinte zur mir ja da müße mann gucken doch wenn keine Fehler zufinden sei müßte ich bzw. meine Freundinn die Befüllung bezahlen weil dann sei die Flüßigkeit durch normale verdunstung weg?! Da die klimanlage bei schlatung Lüftung auf die scheibe Automatishc die Klimanlage mitlaufen würde und die Lampe nicht angeht dabei.

Dies ist doch mal totaler Quatsch mann hört doch wenn die Elektrokupplung anzieht und die Klimaanlage läuft die ist eindeutig nur der Fall wenn mann den AC Knopf drückt, desweitern darf es doch nicht sein das innerhalb von 8 Monaten Klimaanlagen flüßigkeit so arg verdunstet das sie nicht mehr funktioniert!

Zum Auspuff wollte er mir erzählen das wäre so wo ich ihm dann nur gesagt habe das ich bei VW arbeite und bei uns ein Edelstahlauspuff silber glänzend ist und nicht Rostbraun hat er einfach ignoriert!

Zu den Laufgeräuschen meinte er zu mir nachem er sich jedenreifen 3 Sekunden angeguckt hat sie hätten Sägezahn bildung! Meine antwort drauf die hab ich selber erst vor 4 Monaten aufgezogen die haben 4TKM runter das kann nicht sein antworte er auch mal wieder nichts!

Das kann doch alles einfach nicht sein. Für mich kommt das einfach nur so rüber als wenn Ford Billigste materialien verbaut und sich dann um die daraus folgenden reperaturen drücken möchte !!!!!!! Zudem sind Srvicepartner hier in der umgebung zumidest alle Unfreundlich/ Unkompetent! Ist das jetzt die Neue dewise bei Ford?! Bei dem Mondeo meinter eltenr wars änlich Motor lief total beschießen Ford Partener in Essen wollte einspritzdüsen pumpe alles ersetzten für 5000€!! Und im Endeffeckt war nur der Dieselfilter zu!!!!

Alles in allem doch kein Wunder warum mann von allen Seiten immer hört Ford ist mord!

Oder was sagt ihr dazu?

MFg

Andi

Ich bin 73 Jahre fahre seid der Wende und auch meine Familie alle einen Ford

und haben nie Problem mit den Fahrzeugen die Kommentare die Ihr alle abgegeben

habt ist doch der hohn Ihr müßt doch nicht alle über einen Kamm scheren es giebt

doch auch gute Fordautos und schlechte Margitta 60

Fakt ist: Ford baut sehr gute und zuverlässige Autos.

ABER: Die Werkstätten sind mies und fast immer überfordert. Die schaffen es einfach nicht ordentlich Fehleranalyse zu betreiben und tauschen gern teure Komponenten, selbst wenn nur ein billiges Teil kaputt ist. Und das aus eigener Erfahrung in der Familie schon seit 1976.

Mein Wagen wird von mir selbst gewartet und läuft seit bald 11 Jahren absolut fehlerfrei.

Deine Antwort