ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford Mustang GT 4.6 V8 1996

Ford Mustang GT 4.6 V8 1996

Ford Mustang 4
Themenstarteram 15. April 2015 um 23:39

Guten Tag,

Ich bin gerade dabei ein Ford Mustang GT 4.6 V8 von 1996 zu kaufen...evtl.

- Der Innenraum ist Ausgebaut liegt aber bei.. also alles rein.. kein Problem.

- Motor einige Sachen müssen gemacht werden(Zündkerzen, Zündkabel, Kühlwassertank und dessen Verrohrung.. etc.

liegt aber alles dabei...(ist allerdings deshalb nicht Fahrbereit).. soweit auch kein Problem diese Sachen einzubauen.

- 70.000Meilen(112.000KM) Zumindest wenn man dem was auf dem Tacho steht glaubt.

- Frontscheibe hat einen Riss(muss ausgetauscht werden kann nicht Repariert werden).

- Deutschen Brief war auch schonmal hier zugelassen, steht seit (vielen?!) Monaten ohne TÜV.

Inserat: http://suchen.mobile.de/.../207365949.html

Jetzt meine Fragen:

Ist das Modell Rostanfällig ? wenn ja wo sind bekannte stellen.. finde kaum was darüber im Internet.

Wie siehts mit dem Motor aus ? habe bis jetzt nichts schlechtes drüber gelesen... weil ich auch nicht viel gefunden habe.

Habe 2 Bedenken: Rost + Das ich keine Garantie habe das der Motor anspringt wenn ich die Teile reinsetze.

Ich hoffe ihr habt erfahrungen mit dem Modell :-)

Mfg

Beste Antwort im Thema

viele Sachen bekommst du auf Rockauto.com oder latemodelrestauration.com

 

Da sitzt das ABS Steuergerät... kannst du von mir haben..

Den Zylinder für die Klima auch... die leitungsverschlüsse sind ja noch ganz...

Wie sieht der Klimaschlauch aus?

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

.. es gibt allerdings auch Returnless Systeme ...

der Motor sieht nach vor und Rücklauf aus! ... das musst du auch am Wagen haben...

Themenstarteram 30. April 2015 um 19:12

Der ist mit Vor und Rücklauf! habe schon geschaut hat der Wagen.. allerdings finde ich diese beiden Schläuche nicht... nur diese Gebrauchten bei dem Shop in Amerika.

Das ist das einzige was noch reinmuss was mich vom Fahren hindert bzw. dann ist er theoretisch Fahrbereit.

Wenn ichs nicht vergesse schaue ich morgen mal..

ABS geht auch?

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 18:23

ABS weiß ich nicht werde ich dann sehen, weiß nicht wie das Steuergerät dafür aussieht muss ich mal schauen..

Unterdrucksensor dafür habe ich keine Schläuche aber erstmal die Benzin Schläuche dann anwerfen und gucken was noch fehlt.

Themenstarteram 5. Mai 2015 um 21:13

Hi so habe jetzt Benzinschläuche gefunden die ich verwenden kann :D ich hoffe es zumindest.

Schlauch: http://www.lethalperformance.com/...-10an-stainless-race-hose-1ft.html

Adapter: http://www.lethalperformance.com/...aight-push-lite-race-hose-end.html

 

Allerdings weiß ich nicht in welcher größe ich die Brauche, 10AN, 8AN oder 6 AN ? also es sind ja 2 größen aber ich weiß nicht ob ich 8AN und 6AN oder welche brauche ich ?

Muss ich dazu dann noch ein Regulator neu kaufen ? oder recht der der auf der Fuelrail sitzt ?

Hier bekomme ich anscheinend das meiste: http://www.lethalperformance.com/.../fuel-delivery

Brauche ich auch noch andere Enden um das an den Benzinleitungen anzuschließen ?

Würde mir sowieso ein neues FuelSystem kaufen wenn ich weiß das die Karre läuft.

wenn aftermarket.. dann so weiter gehen...

http://www.latemodelrestoration.com/.../...Fuel-Lines-Rails-Components

http://www.rockauto.com/.../raframecatalog.php?...

diese verbinder suchst du...

...

kontaktiere Michael...

http://www.mustang-parts-shop.de/

der hat sicherlich was du brauchst...

schönen gruß vom Kölner... ;)

Themenstarteram 6. Mai 2015 um 21:36

Alles klar Danke werde ich dann wohl machen :-)

na was sagt Michael? aka Mustang Parts Shop?

Themenstarteram 11. Mai 2015 um 22:25

Leider noch nicht geschafft anzurufen.. aber werde ich morgen machen :-)

Hallo,

interessiert lese ich immer in diesem Thread ein bisschen mit.

Auch, da ich auch immer von einem Mustang GT dieses Modells "träume"

Ich hoffe das Projekt läuft so weit, und wir können bald wieder davon lesen :-)

Ein paar "konkrete" Fragen:

-Versicherung: Welche Typ-Klasse hat das Modell? (Typ-Klasse, evtl auch bei welcher Versicherung, und/ oder die "Schlüsselnummer")

- Steuer: Welche Euro-Norm hat der Wagen? "Nur" Euro 2? Oder gibt es eine "sauberere/ günstigere"

Weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen bei dem Projekt

Bitte unbedingt berichten wie es mit dem Projekt weiter geht. Schicker Wagen, wird sicher großartig.

Hallo,

ich hänge mich jetzt an diesem Thread..

Meine Frage "Kaufberatung Mustang GT 4,6L"

Welche Punkte sind beim Kauf eines Mustangs der Jahre (94-) 96-98 (-04) zu beachten?

Bzw. wo kann es schnell teuer werden?

- Wie sieht es mit dem Rost aus? Wo beginnt der Mustang zu gammeln?

- Motor / Getriebe und Antriebsstrang / Kupplung?

- Aufhängung, Bremsen und Kühlungssystem? Irgendwelche Auffälligkeiten und/ oder Schwachstellen?

- Elektronik also Motor-ECU, ABS, Instrumente und das ganze Innenleben?

- Interieur und Lack? (Ich denke die hier merkt man einfach das der Mustang ein "günstiges" Auto war und in den 90ern hier besonsders gerne gespart wurde, oder?!)

Ich freue mich auf Eure zahlreichen Antworten!

 

Viele Grüße

Es gibt keinen Versicherungsschlüssel..

die Versicherungen stufen den in etwa ein...

der eine läuft bei mir als "Bronco" wegen 5,0 der andere als Mazda wegen coupe..

Es gibt keine Schwachstellen an den Autos... Jeder Wagen der 20Jahre alt ist kann Lackprobleme haben...

Der Unterboden ist halt nicht Konserviert .. daher überall schauen ..

OK danke für die Hinweise.

Wie teure sind dann deine Mustang in der Versicherung, wenn man Fragen darf?

Im Internet liest man über Probleme mit "Intake Manifold" und mit den Zündkerzen. Gab glaub auch TSBs.

Sind die Punkte noch relevant und daher zu beachten?

Oder wurden Sie Sachen entweder getauscht bzw. falls nicht, ist es jetzt auch egal da die Teile ja auch bis her gehalten haben und es auch weiterhin tun werden?!

Wenns doch TSB gab dann sollte der Rückruf erfolgt sein, bzw die deutschen Ford Händler führen die auch durch.

Je nachdem kostet es aber etwas,,,

Ich glaub 5-600 zahl ich an Versicherung jeweils .. TK 150

Ich habe aber nur die erste Generation 5,0 nicht 4,6 .. die Karosse ist aber bis 99 gleich...

Ich habe keinerlei durchrostungen

Es gibt wohl einige mit Sorgen ums reserverad... das kommt aber eher durch die Kofferaumdichtung bzw die Schaniere sind bescheiden gedichtet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ford Mustang GT 4.6 V8 1996