ForumMondeo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Ford Mondeo war Heute beim TÜV ....

Ford Mondeo war Heute beim TÜV ....

Themenstarteram 28. April 2005 um 20:18

Hallo,

der Mondeo (Baujahr 1994 mit 177.000 KM) meiner Frau war Heute beim TÜV. Folgendes wurde beanstandet:

1. Scheibenwaschanlage funktioniert nicht , Düseneinstellung (können wir selber machen)

2. Batterie Abdeckung fehlt (können wir selber machen)

3. Die Hinterachsaufhängung ist ausgeschlagen, Silent/Buchsen radseitig (Können wir natürlich nicht)

4. Die Auspuffanlage ist stark undicht. (muß geschweißt werden, können wir auch nicht)

5. Reifenprofil ist stark abgefahren und nahe der Verschleißgrenze (die 2 Vorderen, möchte ich bei Ebay besorgen)

So der ganze Spaß soll laut ATU über 440,- Euronen kosten !!!!! Und das trotz 20% Abzug. Na prima....

Alleine für die Reparatur der Hinterachsaufhängung möchten sie über 300,- Euro. Ist die Reparatur dieser Silent/Buchsen wirklich so teuer ??

Jetzt benötige ich Hilfestellung von Euch. Wer kann mir im Raum Dortmund oder Kamen eine günstige Werkstatt empfehlen?? Oder möchte es jemand von Euch machen ??

Danke im Voraus für die Antworten

Markus

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 1. Mai 2005 um 11:21

bei meiner Werkstatt handelt es sich nicht um eine "Werkelbude" - und wenn ich weiter bei Ford geblieben wäre, häte ich neue Stoßdämpfer gebraucht, weil die nicht gemerkt haben, dass die nur falsch eingebaut waren, als sie klapperten. Das war schon nervig: schließlich hat es sich angehärt wie die Bahn...

Außerdem zahl ich für gute Teile wesentlich weniger als für den Motorcraft-Schrott von Ford.

Nur weil ich bei Ford TÜV mache, heißt das nicht das ich Motorcraft Teile verwenden muss!

Wenn du Teile mitbringst, bauen die sie auch ein!

Ausserdem mach ich viel selber!

MfG

am 1. Mai 2005 um 11:55

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

@190 D Turbo:

Ich riskiere nicht das Leben meiner Familie, weil ich Geld an der Sicherheit spare!! Was ist wenn deine Lenkung in dem Moment versagt, wenn du um ne Ecke fährst, und du in den Gegenverkehr kommst und dort ein LKW auf dich zu brettert?

MfG

Es lohnt sich nicht wirklich, auf 190 D Turbo einzugehen. Schau nur mal hier

Stimmt: sehr Geistreich!

am 1. Mai 2005 um 13:14

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

Wenn du Teile mitbringst, bauen die sie auch ein!

Ausserdem mach ich viel selber!

Weiß ich doch - kenn ich doch alles. Nur, wenn meine Werkstatt gleich günstige Teile anbietet und einen auch berät und diese ein bisserl günstiger einbaut, muss ich doch nicht extra noch zu Ford?!??

Ich mach auch bissl was selber. Wo liegt denn das Problem? Jedem so, wie es ihm am günstigsten ist und wenn du meinst, ich lass mich prellen, dann mein das halt und lach drüber.

am 1. Mai 2005 um 13:15

Zitat:

Original geschrieben von 190 D Turbo

ja ich lasss auch inn rwerkelbude machen, weil unser mondi ne fette loch in der lenkung hat und der prüfer dass fette ey durchgehen laqssen tut

Rätzschraipunk ist auch problematisch.

Naja, ich habe sowieso das Gefühl, das die Reparaturkosten stark von dem Wohnort abhängig ist! (Nord-/Mittel-/Süd-/West-/Ostdeutschland)

Und natürlich auch sehr stark von dem Verhältnis zur Werkstatt! Ich bin in der Vertragswerkstatt immer günstiger weg gekommen als bei den Freien veranschlagt wurde!

Sach auch nicht das du geprellt worden bist!

Meine Teile such ich mir meist nach Erfahrungen anderer Mondeofahrer und nach allgemeinen Erfahrungen mit den Bauteilen...

Die Meinungen einiger Teilehöcker gehen bei uns hier oft nach dem höchstem Profit!

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Ford Mondeo war Heute beim TÜV ....