ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus 1.6 tdci Code: P0698

Ford Focus 1.6 tdci Code: P0698

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 29. Juli 2021 um 17:20

Hallo,

vor 1 Woche auf der Fahrt zur Arbeit ging der Motor plötzlich aus. Habe den ADAC gerufen und als der ADAC da war wollte ich mal starten und er lief wieder. ADAC wieder weggefahren und ich war auf dem Weg zur Arbeit. Nach etwa 5 KM ging der Motor wieder aus und wollte diesmal aber nicht anspringen.

Das auslesen mit Forscan ergab folgenden Fehler:

Code: P0698 - Sensor-Referenzspannung: Stromkreis C niedrig

Habe ein wenig gesucht und bin dabei auf das AGR gekommen. Habe das AGR abgeklemmt und der Wagen startet nicht. Ich hatte von vorgestern auf gestern die Batterie abgeklemmt und gestern alle Stecker der Sensoren die ich so gefunden habe mit Kontaktspray eingesprüht.

Konnte den Fehler dann löschen und das Auto sprang an.

Lief etwa 4-5 Minuten im Leerlauf und ging dann wieder aus.

Habt Ihr eine Idee?

Der Dieselfilter wurde vor etwa 4 Monaten gewechselt.

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 29. Juli 2021 um 17:23

Die Glühkerzen habe ich erst vorgestern gewechselt.

Zitat:

Habe ein wenig gesucht und bin dabei auf das AGR gekommen. Habe das AGR abgeklemmt und der Wagen startet nicht.

das habe ich gerade auch gefunden als ich nach dem Fehlercode gesucht habe (man kennt ja nicht alle auswendig ;)), man muss das AGR-Ventill wechseln und nicht nur den Stecker abziehen ...

Themenstarteram 29. Juli 2021 um 17:44

Habe das AGR auseinandergebaut und geprüft, es funktioniert. Kann ja trotzdem einen kurzen haben irgendwo. Oder?

sowas zerlegt man nicht, besonders bei Fehlercodes die auf einen elektronischen Fehler hindeuten, einfach wechseln, bei einem stark beanspruchten Teil wie dem AGR-Ventil ist das immer gerechtfertigt

Themenstarteram 29. Juli 2021 um 17:54

Ok dann tausche ich das mal und hoffe das es daran liegt.

Blinddichtung vors agr und schauen ob er dann immernoch ausgeht,wenn nicht fehler gefunden ansonsten weitersuchen? Hast du ein DPF verbaut?

Sorry falsch, wird ein Kurzschluss in der agr Ansteuerung sein

das hat man früher so gemacht, bei modernen Autos geht das nicht mehr, auch geht es hier um einen elektronischen Fehler

Zitat:

@FocusGT schrieb am 29. Juli 2021 um 19:55:49 Uhr:

das hat man früher so gemacht, bei modernen Autos geht das nicht mehr, auch geht es hier um einen elektronischen Fehler

Was genau geht heute nicht mehr?

Moment mal.. das AGR führt eigentlich nur Abgase zurück. Also selbst wenn das AGR nicht korrekt funktioniert, müsste der Motor normal laufen, dafür leuchtet im Tacho das Motorsymbol dauerhaft. Man muss aber sicher stellen das das AGR auf "geschlossen" steht. Zumindest ist das so bei meinem "alten" 2,0 TDCI (ohne Additivtank). . Steht das AGR auf Stellung zu liegt das Problem das das Auto nicht anspringt oder sich von selbst ausschaltet woanders würde ich meinen. Stand das AGR die ganze Zeit offen würde ich sogar vermuten das der Ansaugweg zu gerußt oder der DPF voll ist. Sonst keine Fehler im Speicher??

Themenstarteram 2. August 2021 um 11:28

Habe jetzt ein neues AGR eingebaut. Es ist nur der eine Fehler P0698 drin. Dieser lässt sich nicht löschen. Die Karre springt trotz neuem AGR nicht an.

Der DPF ist nicht voll.

Werde mir mal die Ansaugbrücke anschauen.

Hast du geprüft ob die Sensorreferenzspannung am EGR Stellungssensor auch anliegt. Also 5 Volt(4.98-5 Volt cirka) , Motor Stellglieder und Sensoren Verkabelung an das Motorsteuergerät laut Schaltplan prüfen. Zum Beispiel weitere Sensoren die dringend zum Motorstart/Lauf benötigt werden. Kraftstoff Druck Sensor, Drosselklappe/EGR, Luftmassenmesser/Ladedrucksensor/ usw. etc. , So ein Motor hat jede Menge davon. Muss man alles prüfen,mit Multimeter/Diagnosegerät/Datalogger

Themenstarteram 9. August 2021 um 13:32

Problem gelöst!

Es war der Kraftstoffdrucksensor. Habe einen gebrauchten eingebaut und der Wagen läuft wieder.

Beste Grüße

Jack

@mechanic74 ist einfach gut!

Wird dieser Sensor eigentlich nicht vom MSG überwacht?

Doch, der Sensor wird auch überwacht, bloss bei dieser älteren Art von Motorsteuergerät PCM, da gibt es eben manchmal diesen Fehlercode mit dieser Beschreibung, wo man nicht sofort weiss was los ist. Konstruktionsbedingt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen