ForumMk6 & Fusion
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk6 & Fusion
  7. Ford fiesta 1.3 Unfall heckklappe und Stoßstange austausch

Ford fiesta 1.3 Unfall heckklappe und Stoßstange austausch

Ford Fiesta Mk6
Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 0:34

Hallo,

Heute morgen ist mir ein älterer Herr hinten draufgefahren. Er war deutlich schuld und ich habe schon kontakt mit seiner Versicherung und einen Termin für ein Gutachten. Der schaden am fahrzeug beläuft sich wohl auf ein austauschen der heckklappe, und der Stoßstange hinten.Auch Ist ein reflektor kaputt und im inneren des Kofferraumes hat sich wohl auch etwas verschoben. Was schätzt ihr würde eine Reperatur circa kosten. Ich weiss es ist schwierig aufgrund dieser Daten einen genauen Wert zu nennen, aber jeder Gedanke dazu kann mir helfen den schaden besser einzuschätzen, sodass ich beim Gutachten auch sicher sein kann, dass alles circa passt

Mit freundlichen Grüßen sebastian

Ähnliche Themen
9 Antworten

Wie sagt man so schön: Wirtschaftlicher Totalschaden!

Kann Dir so keiner sagen...

Zumindest müsste man haben:

EZ, KM, Modellvariante, Ausstattung.

Dann natürlich Fotos.

 

Wenn es Dir hilft:

Beim MK 3 Bj.95 ist mir sowas in der Art passiert,waren 2500.- DM Schaden. Das war aber 1999!

Beim MK 6 , Bj.2003, bin ich vor 3 Jahren beim rückwärts fahren hinten links mit relativ flotten Tempo an einen Laternenmast gedonnert.

(Waren ca.2000.-€ Schaden.)

 

Wobei Du von der Versicherung fiktiv abrechnen lassen könntest (Reparaturkosten netto) und dann den Schaden auch mit Eigenleistung oder weniger perfekt z.B. mit Gebrauchtteilen in Freier Werkstatt beheben lassen kannst.

 

Aber wie schon gesagt:

Hier dürfte es in den Bereich des Wirtschaftlichen Totalschadens gehen....

Wer zahlt heute schon noch mehr als 2500.- für ein mindestens 12 Jahre alten Fiesta?

Höchstens es wäre ein 150 PS Fiesta ST mit vielleicht 80 000 KM...

130%regelung konnte dann auch greifen. Aber wirste ja sehen danach dem Gutachter. Ich hoffe das ist kein Gutachter des Verursachers..

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 14:09

Also, der Begutachter war heute da, laut ihm ist es wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden, er meinte er schickt die Daten zur gegnerischen Versicherung und die melden sich dann bei mir. Meine Frage währe nun, womit ich nun rechnen kann und ob ich deshalb weniger Geld als entschädigung/reperatur oder sonst was bekomme.

mfg sebastian

Der Gutachter berechnet für dein Fahrzeug

z. B. 1.500€ Zeitwert und den Restwert

z. B. 300€, dann bekommst du 1.200€.

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 14:31

Was genau ist den der Zeitwert?

Mfg

Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 14:33

Also beduetet dies z.B bei einem Ford Fiesta 1.3 Mk6, wenn dieser aktuell 1000 Euro Wert ist, und durch den Unfall ein Restwert von z.B 300 euro besteht, dass ich nur 700 Euro bekomme? das ist ja lächerlich

Ja, so ist es leider.

Zeitwert = das Fahrzeug ohne Unfallschaden.

Wenn der Gutachter heute bei Dir war, hättest Du ihn das alles selbst fragen können....:(

Der hätte Dir schonmal aufgrund seiner Erfahrung grob sagen können auf welche Summen es hinausläuft.

Schonmal daran gedacht?

Und Fragen stellst Du viele und bekommst auch Antworten.

Umgekehrt kommt da leider nix, sehr schade!

(So sad)

 

Nochmal: Baujahr, Km stand, Hubraum und PS. Gepflegt oder kurz vorm Tod, Fotos vom Schaden?

WER hat den Gutachter beauftragt sich das anzusehen?

Ist dee von der Dekra oder unabhängig?

Ist ein Anwalt mit im Boot?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk6 & Fusion
  7. Ford fiesta 1.3 Unfall heckklappe und Stoßstange austausch