ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Folienbeschichtung auf Lack

Folienbeschichtung auf Lack

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 8. März 2011 um 16:50

Ich habe gestern durch Zufall einen Beitrag im TV gesehen, da hat jemand seinen ziemlich "verbrauchten" Altwagen komplett mit Folie beschichten lassen, danach sah der Wagen aus wie Neu.

Dann viel mir ein das bei meinem Händler ein neuer CR-Z stand der auch komplett mit Folie beschichtet war - in schwarz matt - sah irgendwie schick aus.

Was haltet ihr von dieser Folienbeschichtung ?

Ich bin am überlegen ob ich es bei meinen 2 Jahre alten schwarzen Civic auch noch machen lassen soll. Gerade nach diesem Winter sind mir einige Steinschläge auf meinen schwarzen Lack aufgefallen. Ohnehin bin ich etwas mit diesen empfindlichen Lack unzufrieden. Mir kommt es so vor, als hätte man schon einen Kratzer dran, wenn jemand 2 Meter am Auto vorbeigeht. Jedenfalls habe ich 3 größere Kratzer mit Dellen dran, woher die alle kommen weiß ich nicht.

Durch so einer Folienbeschichtung wäre der Lack für einige Jahre ganz gut geschützt. Außerdem hat man einen deutlich geringeren Pflegeaufwand, da das polieren wegfällt. Und wenn sich die Folie nach 4-5 Jahren langsam auflöst, lässt man sie abziehen und hat noch den neuen Lack drauf.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt,mein Auto mit weißer Folie zu bekleben.

Das Dach wäre sowieso "schwarz" geblieben(Glasdach) und dadurch das mein Trauerrand lackiert ist(wäre also auch in weiß),sehe es bestimmt genial aus.

Brauch nur noch schwarze Felgen,die dann wieder zum originalen "BlackPearl"-Lack passen würden.

p.s.ich bin mit meiner Lackqualität sehr zufrieden,ich poliere immer mit Farbpolitur(nat.schwarz) :D

Zitat:

Original geschrieben von Civic-Racer

Was haltet ihr von dieser Folienbeschichtung ?

Ich bin am überlegen ob ich es bei meinen 2 Jahre alten schwarzen Civic auch noch machen lassen soll. Gerade nach diesem Winter sind mir einige Steinschläge auf meinen schwarzen Lack aufgefallen. Ohnehin bin ich etwas mit diesen empfindlichen Lack unzufrieden. Mir kommt es so vor, als hätte man schon einen Kratzer dran, wenn jemand 2 Meter am Auto vorbeigeht. Jedenfalls habe ich 3 größere Kratzer mit Dellen dran, woher die alle kommen weiß ich nicht.

Durch so einer Folienbeschichtung wäre der Lack für einige Jahre ganz gut geschützt. Außerdem hat man einen deutlich geringeren Pflegeaufwand, da das polieren wegfällt. Und wenn sich die Folie nach 4-5 Jahren langsam auflöst, lässt man sie abziehen und hat noch den neuen Lack drauf.

Die Steinschläge, Kratzer und Dellen sind auch nach der Folierung noch gut sichtbar...

Themenstarteram 9. März 2011 um 9:02

Die Steinschläge, Kratzer und Dellen sind auch nach der Folierung noch gut sichtbar...

Glaube ich nicht, ich kenne jemand der hat seine völlig verkratze Motorhaube folieren lassen ..., man sieht nach der Folierung überhaupt nixs mehr von den Kratzern. Dellen und Beulen wird man aber sicherlich nicht aus dem Sichtfeld bekommen, naja wenn ich mein Auto doch folieren lassen sollte, würde ich sie eh erstmal wegmachen lassen.

Ich werde aber eher für mein nächsten Neuwagen diese Option wählen, falls es doch nochmal ein schwarzes wird - schön in matt folieren lassen und der Lack ist erstmal für die nächsten Jahre ganz gut geschützt.

Er meinte sicherlich nicht die Kratzer die bereits VOR dem folieren da waren, sondern vielmehr die, die NACH dem folieren kommen. Weil es gibt keine Folie die so genial in der Fertigung ist, das man nie wieder Kratzer bekommt. Wenn dem so wäre, würde jeder 2te sein Auto mit Folie überziehen.

Kratzer gibt es so oder so, egal ob Lack oder Folie. Nichts anderes wollte "capt. kirk" uns damit sagen ... ich gehe davon aus das es so war ^^

...kommt natürlich auf die tiefe der Kratzer an.Wenn man an einem Gebüsch einparken muss(so wie ich manchmal),wird die Folie den Lack schützen,aber mutwillige Kratzer hält die Folie nat.nicht ab.

Themenstarteram 11. März 2011 um 17:24

Zitat:

Original geschrieben von Berliner

...kommt natürlich auf die tiefe der Kratzer an.Wenn man an einem Gebüsch einparken muss(so wie ich manchmal),wird die Folie den Lack schützen,aber mutwillige Kratzer hält die Folie nat.nicht ab.

Das ist schon klar !

Nur denke ich schon das die Folie hilft, zumindest in bestimmten Situationen und ausserdem steigt der Werterhalt des Fahrzeugs.

...dat auf jeden Fall.

Gerade heute ist mir ein weißer Typ-R vor der Nase rumgefahren. *Lackableck* :D

Themenstarteram 12. März 2011 um 10:47

Weiß ist eine Modefarbe - in paar Jahren ist die Farbe wieder out. Mir persönlich gefällt sie nicht. Gerade im Winter schaut die Farbe ne wirklich ansprechend aus.

War erstaund das bei meinen Händler - die Trendfarbe weiß auch endlich mal angekommen ist :). Hat 2 Jahre gedauert bis er weiße Civic´s bekommen hat.

Zitat:

Original geschrieben von Civic-Racer

War erstaund das bei meinen Händler - die Trendfarbe weiß auch endlich mal angekommen ist :). Hat 2 Jahre gedauert bis er weiße Civic´s bekommen hat.

Äh - den Civic in weiß gab es die letzten 2 Jahre nur als ChampionshipWhiteEdition (typeR) - und nun aktuell wieder den 50Jahre-Edition Civic in einer neuen Weiß-Variante.

Themenstarteram 12. März 2011 um 13:18

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Zitat:

Original geschrieben von Civic-Racer

War erstaund das bei meinen Händler - die Trendfarbe weiß auch endlich mal angekommen ist :). Hat 2 Jahre gedauert bis er weiße Civic´s bekommen hat.

Äh - den Civic in weiß gab es die letzten 2 Jahre nur als ChampionshipWhiteEdition (typeR) - und nun aktuell wieder den 50Jahre-Edition Civic in einer neuen Weiß-Variante.

Ich meine den normalen Civic. Type R habe ich nicht mit gezählt. :)

ähm normale weiße gibts erst seit diesem Jahr !!!! besser bekannt als 50 Jahre Edition. Es gab seit 2006 nur 1 weißen Civic und das war der Type R. Und wie gehabt seit diesem Jahr gibts auch die 5-türer in weiß.

Zitat:

Original geschrieben von capt. kirk

Die Steinschläge, Kratzer und Dellen sind auch nach der Folierung noch gut sichtbar...

Doch, gegen neue Kratzer hilft die Folie durchaus. Sie hält nicht jeden Kratzer ab, aber doch viele.

Wichtig ist, dass die Folie von einem Profi draufgemacht wird. Es ist anscheinend gar nicht so einfach, das Teil ohne häßliche Blasen aufzubringen. Und die Folie muss regelmäßig wieder abgemacht werden. Ansonsten wird sie hart und brüchig, und Du bekommst sie gar nicht mehr ab. Ich habe dunkel in Erinnerung, dass sie höchstens zwei Jahre drauf bleiben darf.

@eclipse,stimmt nicht mehr.Heutzutage wird der Lack,vor dem Folieren, mit einer Art Trennmittel ein gesprüht,so das die Folie sich nach 3-4 Jahren locker mit dem Föhn entfernen lässt.

Zitat:

Original geschrieben von Berliner

@eclipse,stimmt nicht mehr.Heutzutage wird der Lack,vor dem Folieren, mit einer Art Trennmittel ein gesprüht,so das die Folie sich nach 3-4 Jahren locker mit dem Föhn entfernen lässt.

...und man danach schön die Einschnitte des Messers im Lack sieht! :rolleyes:

Hör mir auf, da könnte ich jetzt einen Geschichte meines Lackers erzählen, wo ein Kunde mit seinem zuvor folierten MX5 zum Neulackieren gekommen ist, weil genau dies zugetroffen hat... :rolleyes:

Ich weis nicht, aber man sieht es immer, dass es foliert wurde und das kommt an eine Komplettlackierung die +-5000 EURO (ich weis wovon ich spreche) kostet beim besten Willen nicht hin, da kann man sagen was man möchte...:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Folienbeschichtung auf Lack