ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus 1.8TDCI

Focus 1.8TDCI

Themenstarteram 21. August 2003 um 18:45

bin diese woche einen Focus 1.8TDCI mit 115PS probegefahren und muss sagen dass mir das auto nicht allzusehr zugesagt hat. da ich mir aber nächstes frühjahr mein erstes eigenes auto kaufen möchte kommt der focus trotzdem in die engere wahl da ich ihn für ein ausgereiftes auto halte und beim ersten auto keine experimente eingehen will.

hat jemand von euch erfahrungen mit dem auto? hätte einfach gerne ein paar meinungen zu dem auto

danke im voraus

Ähnliche Themen
37 Antworten

was hat dir denn nicht "zugesagt", wenn man fragen darf?

Themenstarteram 21. August 2003 um 23:44

gründe

 

mit nicht zugesagt meine ich das der turbolader für meine begriffe viel zu lange braucht um ladedruck aufzubauen woraus eine anfahrschwäche und eine verzögerte gasannahme folgt. weiterhin fand ich den motor für 250Nm in einem auto dieser größe nicht sehr durchzugsstark. ein doch ein stück größerer A4 1.9TDI mit 285Nm zieht von 50km/h im 3ten gang deutlich besser. zudem ist beim interieur zuviel plastik verbaut. das wäre im großen und ganzen was ich damit meinte.

am 22. August 2003 um 0:18

...ich habe unlängst den 100 PS TDCi probegefahren. Von Anfahrschwäche kann da wirklich keine Rede sein. Auch der Geräuschpegel des Motors scheint mir deutlich unter den der TDI Traktoren zu liegen. Ein weiterer Vorteil des Focus ist zweifellos auch das um Welten bessere Fahrwerk mit der Rasiermesserscharfen Lenkung. Im TÜV Report kommt der Focus auch besser weg als der Audi (und das obwohl Audi eine einge Flotte von Pannenfahrzeugen hat die die Autos vor dem ADAC von der Straße fischt).

Zugegebenermaßen sehen die Materialien im Innenraum eines Audis besser aus als bei Ford. Aber bei dem Preisunterschied währe es ja auch echt doof wenn das nicht so währe, oder?

Themenstarteram 22. August 2003 um 0:25

is schon klar

 

das der audi die besseren materialien hat stand auch garnicht zur diskusion. ich fand nur den durchzug des audis besser. zudem ist meiner meinung nach in dieser preisklasse ein opel trotzdem mit geschmackvolleren materialien ausgestattet. ich mag nur kein großflächiges komisch aussehendes plastik überall. selbst die mittelkonsole macht da keine ausnahme zur anfahrschwäche: man gibt etwas gas, lässt die kupplung kommen und es tut sich erst mal garnichts. dann gibt man mehr gas und wenn der turbo dann kommt drehen die reifen durch oder quitschen zumindest und das nicht nur wenn mal schnell von der stelle kommen will. das kann ein renault 1.9dCi besser. um welten sogar. von messerscharfer lenkung hab ich nichts gemerkt. eine messerscharfe lenkung hat der MINI aber sicher nicht der focus obwohl sie sicher in dieser klasse als sehr gut gelten kann.

am 22. August 2003 um 11:45

also der focus hat doch nun wirklcih ein super fahrwerk, wieso beklagst du dich nur! ich bin schon den TDCI gefahren und war sehr begeistert. im Vergleich zu anderen Autos in dieser Klasse ist er um Längen voraus.

Wenn ich mich Recht entsinne ist der A4 auch nicht wirklich ein Konkurent für dieses Auto. Die Preise sprechen doch für sich.

und wenn du nichts gutes an diesem Auto findest, dann kauf es doch nicht. so einfach ist das

Themenstarteram 22. August 2003 um 17:11

wie ihr meint

 

ich sag ja garnicht das das auto nur schlechte seiten hat. und es spielt ja auch noch der preis eine rolle was mich eben ziemlich richtung focus tendieren lässt. außerdem habe ich bereits versucht klarzustellen das der A4 absolut kein konkurent für den focus ist. ich wollte doch nur dir elastizität vergleichen. versteht ihr das jetzt endlich?!?!?

am 22. August 2003 um 17:20

Re: wie ihr meint

 

Zitat:

Original geschrieben von lalala7

ich sag ja garnicht das das auto nur schlechte seiten hat. und es spielt ja auch noch der preis eine rolle was mich eben ziemlich richtung focus tendieren lässt. außerdem habe ich bereits versucht klarzustellen das der A4 absolut kein konkurent für den focus ist. ich wollte doch nur dir elastizität vergleichen. versteht ihr das jetzt endlich?!?!? [/QUO

TE]

 

Ja ist unten raus etwas schwach auch mein TDDI aber da ich nur 7000 Euro gezahlt für einen Futura in Schwarz mit 50 tkm,

natürlich mit Klima und unfallfrei war es mir egal für ein 2001 Kombi.Aber wenn er rollt dann rollt er macht Spaß auf langen Strecken.Würde immer wieder einen kaufen,die Preisleistung stimmt einfach bei Ford.

am 23. August 2003 um 3:16

...der Mini hat eine messerscharfe Lenkung?????? Falls der aktuelle gemeint sein soll, der hat eine elektrische Servolenkung die Dir jedes Gefühl für die Straßenbeschaffenheit nimmt und beim parken auch noch Geräusche macht als ob jemand einen Sack muscheln da rein gesteckt hat. Über den alten Mini kann ich nichts sagen, außer das der keine Servolenkung hat. Als kleine Demonstration versuch doch mal das folgende: Fahr auf einem greaden Stück Straße (möglichst Ohne Verkehr) und lege den Finger oben aufs Lenkrad. Dann mach eine minimale Bewegung mit dem Finger und vergleiche a) ob das Auto überhaupt seine Richtung ändert und b) wie lange es dauert bis es eine Richtungsänderung gibt. Das Auto mit der kürzesten "response time" hat die direkteste Lenkung. Ich bin mal gespannt...

am 23. August 2003 um 3:27

...der Renault Megane ist sicher, weils halt auch ein viel neueres Auto ist, eine Überlegung wert. Wenn einem Fahverhalten egal ist bliebe da nur die schlechtere Haltbarkeit die die Autos gegenüber Ford haben. Eigendlich ist es auch kein Wunder da beim Renault ja auch alle mechanisch beanspruchten Teile nur halb so groß sind wie bei Ford. Ich finde das Design des Megan allerdings äußerst gelungen was, im Gegensatz zum Focus auch for den Innenraum zutrifft.

Den Opel würde ich mir gleich abschminken. Der hat ja noch nicht einmal eine Common Rail Einspritzung. das ist also Technik von vorgestern die die da anbieten.

Themenstarteram 23. August 2003 um 12:08

mini

 

der mini hat also eine lenkung die einen das gefühl für die fahrbahnbeschaffenheit nimmt? na sicher! der mini hat so ziemlich die direkteste lenkung die ich kenne und ich bin auch schon opel speedster und solche scherze gefahren. der mini setzt richtungänderungen derart spontan um das man sich daran erst einmal gewöhnen muss wenn man da fahren ein "normalen" autos gewohnt ist. und die lenkgeräusche sind dann ja auch nicht sooo schlimm. die treten höchstens auch wenn der lenkeinschlag sehr groß wird. das nehme ich aber gerne in kauf wenn sich das auto in kurven verhält wie ein kart: direkt, messerscharf, mitteilungsfreudig und berechenbar.

am 23. August 2003 um 12:37

...naja. Wenn Du da mal nicht Lenkunterstützung mit Fahrbahngefühl verwechselt. Fakt ist auf jeden Fall der Hersteller der die Mini Lenkung macht bei Ford rausgeflogen ist, weil die Lenkgung nicht den Ansprüchen genügte.

Themenstarteram 23. August 2003 um 13:55

mini

 

bist du überhaupt schonmal mini gefahren? und ich bin mir absolut sicher das ich lenkunterstützung nicht mit fahrbahnfeedback verwechsle. ist ja auch nicht das erste auto das ich auf diese kriterien untersucht habe. und selbst wenn der servo-hersteller bei ford rausgeflogen ist weil er den ansprüchen nicht genügt hat. welche ansprüche waren das denn? niedrige lenkkräfte? kann ich mir eher vorstellen als fahrbahnkontakt da der focus schließlich auch als familienwagen dienen soll was beim mini nicht unbedingt der fall ist der absolut auf fahrdynamik ausgelegt wurde.

Re: mini

 

Zitat:

Original geschrieben von lalala7

bist du überhaupt schonmal mini gefahren?

Wir sollten das thema jetzt beenden.

Du bist nicht wirklich an einem Focus interessiert.

Kauf dir nen Audi oder nen Mini.

Der hersteller wird sich wieder freuen einen idioten gefunden zu haben, der 4000 bis 6000 euro mehr bezahlt, wie das auto tatsächlich wert ist.

Schönes wochende.

Themenstarteram 23. August 2003 um 17:48

warum versteht ihr es nicht

 

jetzt pass mal auf wenn hier jemand der idiot ist dann du! ich habe nie gesagt dass ich nicht an einem focus interessiert bin. das auto hat auf jeden fall mehr praktische seiten als ein mini. ich lass mich nur nicht als idiot hinstellen wenn mir dauernd jemand versucht was einzureden was absolut nicht der fall ist. und von dir lass ich mir schon garnicht sagen wann ich ein thema beeande und wann nicht. ich hoffe wir haben uns verstanden. der focus ist kein schlechtes auto. ich habe nie etwas anderes behauptet. mir sind nur einzelne dinge aufgefallen die ich an meinem eigenen auto gerne abgestellt hätte. und ich werde mir sicher keinen audi oder mini kaufen weil ich das preis-leistungsverhältnis eines minis für eine frechheit habe und mir kein audi wirklich gut gefällt. ich werde eben mal schauen was der neue focus hergibt. außerdem gibt es ja auchnoch andere autos wie den renault meganeII oder einen seat leon. kannst gerne denken das ich nicht markentreu bin aber für solche späße hab ich mit 18 noch nicht das geld. und wenn ich es hätte wäre meine wahl ein 3er bmw und sicher kein audi. ich hoffe jetzt ist es auch bis in deine hirnwindungen vorgedrungen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen