ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Fleckige Kunststoffteile Motorrad

Fleckige Kunststoffteile Motorrad

Themenstarteram 2. Juni 2020 um 21:22

Hallo zusammen,

obwohl meine Honda Deauville nach Meinung vieler ohnehin keine Schönheit ist, möchte ich sie doch gepflegt und sauber halten.

Die schwarzen Kunststoffteile sind zum Teil ausgeblichen und an einer Stelle auch fleckig (Foto). Ich vermute mal, dass das Spuren einer "Pflege" durch den Vorbesitzer sind. Bisher habe ich nur Dash Away ausprobiert - ohne Erfolg. Hat jemand einen Tipp, wie ich das wieder sauber (und matt schwarz) bekomme?

Dank und Gruß vom Schorsch

IMG_20200602_181500.jpg
Ähnliche Themen
5 Antworten

Hallo,

Ich habe gute Erfahrungen mit AmorAll Tiefenpfleger für Kunststoffe gemacht.

Seelze 01

Das sieht für mich ausgeblichen aus. Da wirds nix zum entfernen geben, da wirst du regelmäßig mit einem entsprechend guten Kunststoffpflegemittel drübergehen müssen.

Hallo

 

das hatte ich auch einmal von einem Fahrzeug welches waschstrassen gereinigt wurde und davor mit schmutzlöser behandelt wurde, das zeug war ziemlich heftig

Diese flecken kannst du nur abdecken mehr leider nicht.

Amor All ist ein gutes produkt hält 2-3 Wäschen danach immer wieder nachbehandeln

Zur Zeit teste ich gerade ein anderes mittel für solche Flecken aber genaueres kann ich noch nicht sagen sobald es das hält was der Hersteller verspricht gebe ich bescheid

Zitat:

@w-schorsch schrieb am 2. Juni 2020 um 21:22:37 Uhr:

Hallo zusammen,

obwohl meine Honda Deauville nach Meinung vieler ohnehin keine Schönheit ist, möchte ich sie doch gepflegt und sauber halten.

Die schwarzen Kunststoffteile sind zum Teil ausgeblichen und an einer Stelle auch fleckig (Foto). Ich vermute mal, dass das Spuren einer "Pflege" durch den Vorbesitzer sind. Bisher habe ich nur Dash Away ausprobiert - ohne Erfolg. Hat jemand einen Tipp, wie ich das wieder sauber (und matt schwarz) bekomme?

Dank und Gruß vom Schorsch

Hallo schorsch,

versuch's mal mit einer Heissluftpistole.

Hat bei alten unlackierten Stoßstangen immer funktioniert.

Viel Erfolg

Thomaswi

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 21:46

Erst mal danke für eure Tipps. Ich werde zunächst mal das AmorAll ausprobieren oder das im Test befindliche Produkt ;)

Danach würde ich die Heissluftpistole zücken!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Fleckige Kunststoffteile Motorrad