ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Flecken auf dem Lack / Lack matt

Flecken auf dem Lack / Lack matt

Themenstarteram 18. April 2020 um 21:25

Hallo,

an meinem Audi S3 2010 habe ich heute nach dem waschen bemerkt, dass das nur das Dach und die Motorhaube extreme Flecken aufweisen und ganz rau sind. Der Lack fühlt sich auch ganz stumpf an. Ich habe mal kurz versucht eine kleine Stelle zu polieren, aber ohne Erfolg. Vor 5 Wochen war noch nichts, das Auto stand jetzt immer draussen und war natürlich ganz gelb vom Blütenstaub. Für mich sieht es so aus, als ob der Lack durch den Blütenstaub verätzt ist.. kann das sein? Kennt das jemand bzw. kann man da was machen?

Dach
Dach2
Dach nahe
+5
Ähnliche Themen
6 Antworten

Hm, das sieht aber schon extrem aus. Vor allem scheint das ja richtig flächig zu sein. Das Pflanzen oder Vogelkot die Klarlackschicht verätzen hatte ich auch schon an einzelnen kleineren Stellen. Durch intensives Polieren habe ich das dann weg gekriegt. Aber bei der großen Fläche?

Geh doch mal zum Fahrzeugaufbereiter und frag nach, ob die so was weg bekommen können. Wenn ja würde ich bei einem S3, so er sonst noch gut in Schuß ist, die Kohle investieren.

Ich denke mit polieren meinst du per Hand und vermutlich Baumarktpolitur also nichts Richtiges.

 

Lackknete und eine anschließende Politur per Maschine sollte das entfernen. Danach immer pünktlich ein Wachs zum Schutz des Lackes auftragen und Insekten oder in deinem Fall sieht es nach Blüten/Pollen aus können nicht mehr so auf dem Lack haften.

Themenstarteram 19. April 2020 um 20:07

Ja, habe es bisher von Hand probiert und das mequiars scratch x genommen. Bin mal gespannt ob das rausgeht. Bei meiner Frau am Auto sieht's genauso aus. Hab ihn heute mal kurz abgedampft. Würde mich schon interessieren, was bzw. warum das so ist. Ich hab das Auto jetzt 11 Jahre, bisher war das nie....

Zitat:

@corsa307 schrieb am 19. April 2020 um 20:07:04 Uhr:

Ja, habe es bisher von Hand probiert und das mequiars scratch x genommen. Bin mal gespannt ob das rausgeht. Bei meiner Frau am Auto sieht's genauso aus. Hab ihn heute mal kurz abgedampft. Würde mich schon interessieren, was bzw. warum das so ist. Ich hab das Auto jetzt 11 Jahre, bisher war das nie....

Bei dem harten Audilack holst du damit leider nicht viel runter. Da muss ne Maschine und dann mindestens mal die Ultimate Compound ran wenn wir mal im Meguiars Bereich bleiben. Sowas kann schon vorkommen wenn man Vogelkot, Harz und so weiter auf dem Lack hat und das genug Zeit zum arbeiten hat. Der Lack wirkt auf den Bildern auch schon leicht verwittert, da kommst du um die Maschine eh nicht herum.

Als ich den Thread erstellt habe, habe ich das Auto lediglich gewaschen. Seither stand es draussen.

Als ich es nun letztes Wochenende gereinigt habe, sind diese Spuren fast alle spurlos von alleine verschwunden. Lediglich am Dach und am Dachspoiler ist noch eine handflächengroße Stelle übrig. Alles andere ist tatsächlich weg. Wie kann denn das sein? Ein Bekannter meinte, dass eventuell der Lack durch den starken Blütenstaub nicht "atmen" konnte... ich hoffe der hat mir keinen Käse erzählt.

Zitat:

@CorsaSI307 schrieb am 26. Mai 2020 um 20:51:34 Uhr:

Als ich den Thread erstellt habe, habe ich das Auto lediglich gewaschen. Seither stand es draussen.

Als ich es nun letztes Wochenende gereinigt habe, sind diese Spuren fast alle spurlos von alleine verschwunden. Lediglich am Dach und am Dachspoiler ist noch eine handflächengroße Stelle übrig. Alles andere ist tatsächlich weg. Wie kann denn das sein? Ein Bekannter meinte, dass eventuell der Lack durch den starken Blütenstaub nicht "atmen" konnte... ich hoffe der hat mir keinen Käse erzählt.

Ich höre Fahrzeug Lacke schon mal "schnaufen" weil sie von ihren Besitzern schlecht behandelt werden :D.

Spaß bei Seite !, das der Lack "atmet" ist hier zumindest der falsche Begriff, nein ein Fahrzeug Lack atmet NICHT ;),zuminst wenn sie nicht frisch lackiert sind .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Flecken auf dem Lack / Lack matt