ForumStonic, Sportage & Sorento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Flecken auf dem Boden durch Kondenswasser der Klimaanlage

Flecken auf dem Boden durch Kondenswasser der Klimaanlage

Kia Sorento 3 (UM)
Themenstarteram 3. Juni 2018 um 16:50

Hallo liebe Helfenden,

 

seit Dezember 2016 besitze ich einen Kia Sorento (UM). Im letzten Sommer stellte ich fest, dass das Kondenswasser der Klimaanlage auf unserem Stellplatz nicht rückstandslos verschwindet. Nach Besuch in der Kia Werkstatt, Kontakt mit Kia, Kontakt mit dem ADAC und dem Kummerkasten der Autobild, gibt es keine zufriedenstellende Antwort. Ein Neufahrzeug mit einem Listenpreis jenseits von 50.000,- € hinterlässt Flecken auf dem Boden und niemand kann helfen. Der ADAC schlug mir eine chemische Analyse des Kondenswasser vor - die Kosten im vierstelligen Bereich müsste ich selber tragen. Kia sieht keinen Handlungsbedarf da der Werkstattmeister an der Flüssigkeit roch und sagte, dass es sich ausschließlich um Wasser handle.

Da wir unseren Stellplatz neu bauten und ich die Tropfen filmte ist auszuschließen, dass die Flecken von einem anderen Fahrzeug stammen.

 

Hat jemand noch eine Idee?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich finde das normal. Die Flecken unter meiner Regenrinne sieht man auch. Mal probiert das mit einem Hochdruckreinger wegzukommen? Sind das augenscheinlich normale Wasserflecken oder haben die eine auffällige Farbe.

am 3. Juni 2018 um 17:28

Also das Kondenswasser stammt ja aus der Umgebungsluft, daher handelt es sich um reines Wasser. Nun könnte es aber sein, dass dabei vielleicht Schmutz mit abtransportiert wird der dort anhaftet.

Ich habe selbst einen hellgrauen Betonboden in meiner Garage und habe inzwischen überall Wasserflecken, allein schon wenn man das nasse Auto in die Garage stellt, tropft überall Wasser herunter und hinterlässt Flecken.

Ich wüsste auch nicht welche Stoffe im Kondenswasser sein sollten die das verursachen.

Mach doch mal ein Bild von deinem Boden

Themenstarteram 3. Juni 2018 um 21:06

Anbei zwei Bilder.

Ich hätt gesagt das ist kein Wasser sondern Öl!

Moin,

sieht für mich auch nicht nach Kondenswasser aus, sondern nach öligem Zeug. Um festzustellen, obb es sich um Öl handel brauchst du eigentlich nur einen Topf o.ä. unter die Tropfstelle stellen. Den Topf dann zum kochen bringen und wenn es spritzt ist Öl drin, wenn alles verdunstet ohne zu spritzen, dann war es wirklich nur Wasser.

zoekie

Das ist entweder Öl oder Kraftstoff. Sicher das dort kein anderes Fahrzeu geparkt hat? Besuch oder so?

Themenstarteram 3. Juni 2018 um 22:53

Es stand definitiv kein anderes Fahrzeug auf unserem Vorplatz. Und untersucht wurde die Flüssigkeit bei meinem Kiahändler. Es tropft nur bei sehr heißem Wetter und einer dementsprechend intensiven Nutzung der Klimaanlage. Die Idee mit dem Abkochen finde ich gut. Dann warte ich mal auf Höchsttemperaturen und starte meinen letzten VERSUCH.

DANKE EUCH.

Wenn du es genauer nachweisen möchtest, sollte es hiermit nach dem Auffangen möglich sein

 

PH Test

Gruß

Trax74

Zitat:

@tafkap1972 schrieb am 3. Juni 2018 um 16:50:06 Uhr:

...da der Werkstattmeister an der Flüssigkeit roch und sagte, dass es sich ausschließlich um Wasser handle. ...

Das ist ja mal eine geniale Problemanalyse... hat der Meister in seiner Nase einen mobilen Gaschromatographen bzw. einen Massenspektrometer verbaut? Vertraut er auf seine Nase auch so weit, dass er von dem 'nur Wasser' einen Schluck trinkt?

Wenn es Flecken macht, kann es eigentlich kaum 'nur Wasser' sein. Probiere an Deinem Parkplatz -an sauberer Stelle- mal mit (destilliertem) Wasser solche Flecken zu erzeugen. Nicht dass durch das Wasser aus dem Material des Untergrundes einfach nur etwas ausgewaschen wird, was die Flecken verursacht. Nur um sicher zu gehen.

Ich würde an der Stelle mal ein großes Stück sauberes, helles Kartonpapier unterlegen. Da kann man dann viel besser als auf dem Steinboden erkennen, was das für Rückstände sind.

Gruß

electroman

Themenstarteram 6. Juni 2018 um 17:46

Nachdem ich nun alle Vorschläge durchexerziert habe und der Ursache keinen Schritt näher kam, KIA sich nicht weiter bereit erklärt den Schaden (am Fahrzeug) zu regulieren, geht der nächste Schritt nun zur Rechtschutzversicherung. Schade. Schickes Vehicle, aber schlechter Service!

Danke für Eure Hilfe.

Und hast Du denn jetzt mal selber probiert, mit sauberem Wasser Flecken zu erzeugen?

PS: Und dass es überhaupt das Wasser aus der Klimaanlage ist, bist Du ganz sicher? Nicht dass z.B. Dein Spritzwasserbehälter etwas tropft.

Wäre ja nichts peinlicher, als dass es sich bei Untersuchung durch den vermutlich vom Anwalt bestellten Gutachter als Irrtum herausstellt... ;)

am 6. Juni 2018 um 17:55

Das könnte alles mögliche sein was da mit abtropft. Schmutz der sich gesammelt hat oder Konservierungsrückstände die abgespült werden (Wachs etc.)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Flecken auf dem Boden durch Kondenswasser der Klimaanlage