ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. FK3: Krümmer gerissen

FK3: Krümmer gerissen

Themenstarteram 30. März 2010 um 10:23

Hallo zusammen,

nach langer Zeit mal wieder was von mir hier im Forum: Über vier Jahre habe ich den Wagen nun, 121.000 km - Abgaskrümmer gerissen.

Und das bei 'nem Diesel. Klasse - bin mal gesannt, welche Kosten mich da erwarten...

(Bemerkt durch Abgasgestank im Innenraum.)

Klasse, was?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Sueside

Wäre mal interessant zu wissen für was es alles ein Rundschreiben gibt...

?

Übrigens ist es beim Krümmer absolut egal ob man das Scheckheft pflegt oder nicht oder generell in welchem Zustand sich der Wagen befindet, es wird immer anstandslos getauscht.

das Scheckheft braucht in Grunde wenig Pflege (sauber und trocken halten), wichtiger sind die Inspektionen am Auto die bevorzugterweise im Scheckheft/Serviceheft dokumentiert werden!

Grüße

Harry

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten

Na hoffentlich bleibst du ein Einzellfall. Ich hab gerade die 100 tkm nach 3 Jahren überschritten. Hast du irgendwelche Modifikationen am Auto gehabt? Also z.B. Chip, Tieferlegung, ...

Beim Accord gab es viele gerissene Krümmer beim Diesel. Die werden von Honda auch nach 3 oder 4 Jahren auf Garantie kompeltt UMSONST getauscht.

Frag mal Deinen Händler, der soll sich bei Honda schlau machen und einen Garantieantrag stellen diesbezüglich!

Vielleicht hast Du ja Glück und bekommst einen Neuen + Einbau für lau :D

Achja, die gerissenen Krümmer. HAtte ich auch schon bei über 100.000km bei meinem ersten Civic. Wurde auf Kulanz getauscht - war kein Thema!

Themenstarteram 30. März 2010 um 18:59

Keine Modifikationen. Kein Chip. Kein Tuning.

Bei dem Tachostand (deutlich über 100.000) wird grundsätzlich jeder Kulanzantrag von Honda abgelehnt, sagte mir der Meister heute.

Er wird diesbzgl. aber morgen auch nochmal mit Honda telefonieren.

Materialkosten über 900 Euro, plus Montage. Abwarten, was daraus wird -

habe selbst auch schon einen entsprechenden Brief an Honda formuliert und losgeschickt.

Mittlerweile habe ich keine große Sympathie mehr für den Hersteller Honda.

Ist das Problem Baujahr bezogen oder geht es quer durch? Kann man es überhaupt als Probelm bezeichnen oder sind es eher Einzelfälle?

Wenn Honda bisher kulant bei der Sache war, wieso sollten sie es plötzlich nicht mehr sein? Dein Händler bzw Werkstatt will sich vielleicht nur nicht mit dem zufrieden geben was der Hersteller zahlt sondern ...

Themenstarteram 31. März 2010 um 8:58

Zitat:

Original geschrieben von Matze316

Ist das Problem Baujahr bezogen oder geht es quer durch? Kann man es überhaupt als Probelm bezeichnen oder sind es eher Einzelfälle?

Woher sollen wir das hier wissen?

Zitat:

Wenn Honda bisher kulant bei der Sache war, wieso sollten sie es plötzlich nicht mehr sein? Dein Händler bzw Werkstatt will sich vielleicht nur nicht mit dem zufrieden geben was der Hersteller zahlt sondern ...

Sehr hilfreich

woher ihr das wissen sollt? nun es gibt hier echte cracks die sie so ziemlich alles zu wissen scheinen...an die jungs ging die anfrage denn auch...kapisch?

Seht mal in diversen Accord-Foren nach.

Der Riss des Abgaskrümmers ist sozusagen eine "Kinderkrankheit" des 2.2 i-CTDi und da dieser Motor zuerst im Accord verbaut worden ist, gibt's hier auch Erfahrungswerte. Beim Accord 2.2 i-CTDi geht das alles auf Kulanz, auch wenn die Werksgarantie abgelaufen ist, da Honda das Problem mittlerweile längst bekannt ist.

Mich wundert es nur, dass dies nun auch beim später erschienenen Civic 2.2 i-CTDi vorkommt, denn mit dem Facelift des Accord im Jänner 2006 sollte das Problem behoben worden sein ...

 

Themenstarteram 1. April 2010 um 7:55

Vielleicht ist es ja auch einfach nur ein Einzelfall. Bei mir. ................ :o

Was ist bei der Sache nun eigentlich rausgekommen? Kulanz oder alles selbst bezahlt? Danke.

Hallo zusammen !!!

Ich fahre einen FK3 Baujahr 2007 mit 106000 km.

Mich würde mal interssieren wie ihr gemrkt habt, das der Krümmer gerissen ist. Ich habe seit geraumer Zeit Abgasgeruch im Innenraum und mein Motor fängt ab 2500 U/min unter Volllast das klappern an. Mittlerweile geht das ganze soweit, das sich das auf die Karosserie überträgt.

Werde morgen mal bei meinem freundlichen Anrufen und ihn dazu befragen. Wäre schön wenn ich von euch dazu noch einige Hilfestellungen bekommen könnte.

Danke im voraus

Themenstarteram 26. April 2010 um 8:31

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Was ist bei der Sache nun eigentlich rausgekommen? Kulanz oder alles selbst bezahlt? Danke.

Moin moin,

erste Aussage der Werkstatt damals:

sieht schlecht aus, bei deutlich über 100.000 km und über vier Jahren Wagenalter läuft da

erfahrungsgemäß bei Honda gar nichts mehr, sie haben sich dann aber mal mit Honda in Offenbach in Verbindung gesetzt.

Nächste Aussage dann seitens Werkstatt: Nach Stellung des Kulanzantrages hat sich Honda Offenbach auf

30% Materialkostenbeteiligung auf Kulanz eingelassen.

Daraufhin habe ich dann einen sachlichen und sehr ausführlichen Brief an Honda geschrieben,

worin ich auch unsere weiteren Honda-PKWs erwähnt habe (siehe Signatur), sowie einige andere Details.

Dann bekam ich einen Anruf aus Offenbach, sehr freundlich, man teilte mir mit, dass 60% der Materialkosten übernommen werden,

gleiches teilte man mir dann auch nocheinmal in einem Brief mit.

Nun bestellt die Werkstatt die Teile und wir werden einen Termin abmachen.

Bis dahin fahre ich weiterhin mit eingeschalteter Klimaanlage, manuell auf Umluft gestellt - das ist in Ordnung.

Gruß

Dominik

Wieviel machen die restlichen 40% des Materials und die Arbeitskosten denn aus, wenn man Fragen darf?

Merkwürdigerweise scheinen 100% aller Accordkäufer in diversen Foren mit dem Krümmerproblem bislang nix bezahlen zu müssen, nicht mal die Arbeitskosten. Geht alles über die Kulanz von Honda. Das Kulanzverhalten kann sich freilich jederzeit Ändern, da kann man sich nicht drauf verlassen. Aber wie in Deinem Fall, kann man anscheinend ganz schnell durch Verhandlung was Rausholen - wie auf einem Basar! ;)

Im Übrigen kam es auch schon zu einem Krümmerriß eines Faceliftaccords - in einigen seltenen Fällen scheint also sogar der überarbeitete Krümmer zu reißen...

Themenstarteram 26. April 2010 um 11:58

Sobald ich die Kosten überschauen kann, werde ich hier weiter informieren. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen