ForumCinquecento & Seicento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Cinquecento & Seicento
  6. Fiat Seicento bj.2002 1.1l Motorprobleme keine Leistung

Fiat Seicento bj.2002 1.1l Motorprobleme keine Leistung

Fiat Seicento 187
Themenstarteram 14. April 2020 um 14:59

Hallo zusammen vielleicht hat jemand eine Lösung oder Ideen habe einen Fiat Seicento 1.1l bj 2002 Benzin habe das Auto vor zwei Monaten gekauft bei Abholung lief er super jetzt hab ich seit 2 Wochen folgendes Problem Motor schüttelt sich im Leerlauf keine Leistung auf der Autobahn bei 80kmh ist Schluss Fehlerspeicher ausgelesen folgender Fehler war drinne Fehlzündung mehrerer beliebiger Zylinder P0300 daraufhin hab ich Kerzen Kabel Zündspule gewechselt Fehlercode war weg aber lief trotzdem noch beschissen in einem hatte ich Ölwechsel Ventildeckeldichtung gemacht.

Folgende Arbeiten habe ich durchgeführt zu Prüfung Nockenwellensensor getauscht Einspritzdüsen durchgemessen Stecker Einspritzdüsen durchgemessen Drosselklappe gereinigt und danach probehalber getauscht Steuergerät zur Überprüfung eingeschickt i.o Kraftstoffpumpe geprüft läuft Sicherungen geprüft i.o zylinderkopf Reaktionstest i.o.

Dazu muss ich noch ergänzen das der Wagen beim letzten laufen lassen die Motortemperaturleuchte an ging und der Lüfter nicht ansprang er hat aber keinen Lüfterschalter am Kühler wie er es eigentlich haben müsste wo bekommt er den dann das Signal her weil wenn ich ihm mim Auslesegerät ansteuere spring er auf beiden Stufen an

Das einzigsten was ich jetzt noch nicht gemacht habe ist Kompression geprüft Kraftstoffdruck gemessen.

Vielleicht hat jemand noch ne Ahnung

Ähnliche Themen
3 Antworten

Hört sich eher nach falschen Steuerzeiten an, wenn der Zahnriemen 1 oder 2 Zähne überspringt hast du dieses Phänomen und auch den Fehlereintrag P0300, da die abgespeicherten Werte im STGR nicht mehr mit den tatsächlichen übereinstimmt. Praktisch klafft das Signal vom KWS und NWS zu weit auseinander.

Somit Steuerzeiten prüfen, ggf. korrigieren und freuen.

Vermutlich wird der Motor des Kühlerlüfters defekt sein, keine Seltenheit beim Seicento. Wenn du die Batterie ausbaust, findest du dahinter einen Sicherungsträger mit mehreren Sicherungen. Unter anderem die 30A Sicherung für den Kühlerlüfter.

Der Kühler selbst hat beim MPI keinen eigenen Sensor. Der Lüfter wird über das MSTG bei 97° eingeaschaltet und deaktviert sich wieder bei 90° Wassertemperatur. Das Signal kommt vom Wassertemperaturfühler (Codierung grün) am Zylinderkopf. Dieser sitzt auf der Höhe der Ansaugbrücke, in Fahrtrichtung gesehen links.

Viel Glück!

Roland

Themenstarteram 14. April 2020 um 18:17

Den Temperaturfühler habe ich gesehen und auch geprüft aber laut Diagnosegerät zeigt er die richtige Temperatur an und wenn ich über das Diagnosegerät den Lüfter ansteuere gehr dieser auch an und dann kann doch eigentlich nicht der Lüfter kaputt sein oder liege ich da falsch mit den Steuerzwiten hab ich mir auch schon vorgestellt aber das das so plötzlich kam das wundert mich

Du stellst den Motor ab, der Motor schlägt kurz zurück und schon ist es passiert... Geht schneller als man denkt :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Cinquecento & Seicento
  6. Fiat Seicento bj.2002 1.1l Motorprobleme keine Leistung