ForumIdea, Linea, Punto & Grande Punto
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Idea, Linea, Punto & Grande Punto
  6. Fiat Punto 188 Motorsteuergerät defekt

Fiat Punto 188 Motorsteuergerät defekt

Fiat Punto
Themenstarteram 24. November 2017 um 23:33

Hallo, ich habe ein Mega Problem mit meinem Auto.

Erstmal zur Vorgeschichte ( fing an August 17):

Auto ruckelt an der Ampel..ich kann noch ein paar km fahren. Dann hatte das Auto keine Leistung mehr, Motorkontrollleuchte blinkt..Fehlercode Zündkerze.

Wir haben den Punto dann zur Boschwerkstatt abgeschleppt. Diese sagten das der Kat weggeschmolzen sei.

Neue Zündspulen und Zündkerzen..neuer Kat...Auto ruckelt immer noch und man kommt kaum vom Fleck, im Untertourigen Bereich.

Habe das Auto dann in eine andere Werkstatt gebracht. Es wurden Drosselklappe und Lamdasonde gewechselt..alles Mögliche gemessen.Werte in Ordnung..gebracht hat alles nix. Dort stand das Auto dann "9 Wochen" denn die 2 unkompetenten Herren hatten einfach kein Bock weiter nach den Fehler zu suchen. Der Wagen sprang dann auch gar nicht mehr an.

Im Internet gelesen und die Herren gefragt ob es am Motorsteuergerät liegen könnte..ein Fehlercode wurde gelöscht und der Punto sprang wieder an. Ich habe dann ein gebrauchtes Motorsteuergerät gekauft aber dann kam das Problem mit der Wegfahrsperre...dies kann nur Fiat..nun gut. Mit dem Auto zur 1h entfernten Fiatwerkstatt (Problem wurde 3 mal telefonisch erläutert und ein Termin wurde vergeben) ...

Die Fiatwerkstatt: Nein das geht nicht..das können wir nicht. Da muss ein neues Steuergerät her,kostet 900€.

 

Nun steht der Punto vor der Haustür und ich google was ich machen könnte. Da ich ja schon einiges reingesteckt habe (auch für den Tüv 2016) möchte ich diesen ungern aufgeben. Wir haben erstmal das Motorsteuergerät ausgebaut und gemessen und ja es ist defekt.

Soll ich ein komplett neues Steuergerät kaufen und hoffen das es das wirklich ist, oder das vorhandene reparieren lassen? Ein anderes Auto kaufen?Den Punto verschrotten?

(Punto 188,1.2 60 PS. Bj 2001, Motorsteuergerät iaw 59 f vg)

 

Beste Antwort im Thema

Ja der Roland ist echt Klasse... Hat mir auch schon 2 mal geholfen.

Gewisse Geräte kann man die WFS zurück setzen und bei anderen nicht. Sollte dein gebrauchtes STGR i.O. sein dann wäre ein reset für dich noch die günstigste Variante. Ansonsten ein Neuteil bei IAW-Tec kostet gut und gerne die Hälfte von dem was Fiat für so ein Teil haben will und jeder der einen Schraubendreher festhalten kann, kann auch dieses STGR einbauen.

Liebe Grüsse aus Holland.

Lars

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

@kraeMit

 

Hier kann ich mich anschließen. Die 188 sind in der Regel schon sehr robust. Abhängig von wo die Autos gelaufen sind können die was Rostanfällig sein. Darum meinte ich auch, wenn es der Zustand zulässt, würde ich das Auto auch reparieren.

 

Mit dem neuen Steuergerät wird das Auto locker "Asbach Uralt"...

In der AutoBild gabs mal einen Artikel über die Reparatur

von Steuergeräten (finde ich immer besser, das originale

im Fzg. verbaute Steuergerät zu reparieren, als ein gebrauchtes

Steuergerät mit evtl. unklarer Herkunft und Softwarestand

zu verbauen; ich will den hilfsbereiten "Kollegen" hier aber

nicht auf die Füße treten!):

http://www.autobild.de/artikel/motorsteuergeraet-reparieren-40857.html

Zitat:

@SMaexxle schrieb am 1. Dezember 2017 um 11:33:32 Uhr:

In der AutoBild ...

... ich will den hilfsbereiten "Kollegen" hier aber

nicht auf die Füße treten!):

Wir haben hier das Glück nicht nur "hilfsbereite Kollegen" zu haben sondern teilweise echte Spezialisten!

Da ist so eine Pseudoinfoquelle schon .... naja ... <denkmirwas>.

Themenstarteram 2. Dezember 2017 um 18:04

Hallo,

der Punto läuft wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Nach 4 Monaten, endlich. Dieser war ja in 2 Werkstätten, dieses hat mir unnötige Kosten von 600€ eingebracht. Wir hatten damals als der Schaden Anfang August anfing als 1. die Zündspulen (billige) ausgetauscht....dann diverse andere Sachen und als ich mich im Internet belesen habe, kam ich auf das Motorsteuergerät. Und nun das WICHTIGE...wir haben es getauscht (Motorsteuergerät) und die Zündspulen die ja schon im August ausgetauscht wurden, drin gelassen. Der Wagen lief unverändert! Da ich aber mal gelesen habe das es wichtig sei beim Austausch des Motorsteuergeräts das die Zündspulen auch neu müssen und das es Originale sein sollten, hab ich diese also nochmal gekauft. Diesmal Original. Was soll ich sagen..der Wagen läuft. Juhu :-)

lg Dany

Also neues Steuergerät und neue Zündspulen?

Themenstarteram 2. Dezember 2017 um 18:10

Ja genau.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Idea, Linea, Punto & Grande Punto
  6. Fiat Punto 188 Motorsteuergerät defekt