ForumAuto
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat Forum

Fiat Forum

Das Fiat Forum für technische Probleme, Erfahrungsberichte und Bilder

2053 Themen

Herzlich willkommen im Fiat Forum auf MOTOR-TALK.de.

Im Fiat Forum erwarten Dich spannende Themen und interessante Beiträge zu allen Fiat Modellen: von den Kleinwagen Fiat 500 und Panda über den Fiat Tipo bis hin zu den Nutzfahrzeugen Talento und Ducato. Beiträge zu den sportlichen Modellen findest Du im Abarth Forum.

Du hast Fragen zu Anschaffung und Instandhaltung Deines Fiats oder suchst Rat bei der Lösung eines Problems mit Deinem Auto? Nutze die Suchfunktion, um herauszufinden, ob Deine Frage zu einem früheren Zeitpunkt geklärt wurde. Solltest Du nicht fündig werden, wende Dich mit einem Beitrag, unter Beachtung der Forenregeln, an unsere Nutzer – auf das Know-How unserer Fiat-Community ist immer Verlass.

Die Automarke Fiat wurde 1899 von neun Italienern in Turin gegründet. Fiat steht für Fabbrica Italiana Automobili Torino, was übersetzt Italienische Autofabrik Turin bedeutet. Schon vor Beginn des Zweiten Weltkriegs hatten die Turiner mit der Produktion des Fiat 500 begonnen und ihn sowohl während als auch nach dem Krieg produziert. Die Italiener nannten den 500er im Volksmund auch Topolino (Mäuschen). Nach dem Zweiten Weltkrieg eroberte Fiat den italienischen Automobilmarkt mit den Modellen Fiat 600 und Nuova 500. Der Nuova 500 wurde bis 1975 parallel zum Nachfolger Fiat 126 produziert. In Polen wurde der Fiat 126 als Polski Fiat bis 2000 hergestellt. Auf den 126 folgten der Fiat Cinquecento (500) und Seicento (600). In der unteren Mittelklasse platzierten die Turiner 1966 den Fiat 124. Zusammen mit den Lizenzbauten (z.B. als Schiguli in der Sowjetunion) gehört der 124 zu den meistgebauten Automobilen der Geschichte.

1980 erschien mit dem Fiat Panda eines der erfolgreichsten Modelle der Italiener. Das Design entstammte der Feder Giorgio Giugiaros. Die Variante mit Allradantrieb erfreute sich vor allem in den ländlichen Regionen des Landes großer Beliebtheit. 2011 folgte die dritte Baureihe des Kleinstwagen, der mittlerweile auch als Mild-Hybrid erhältlich ist. Drei Jahre nach dem Panda erschien der Fiat Uno auf dem Markt. Sowohl in der ersten Panda-Generation als auch im Fiat Uno kamen die 1985 erschienenen FIRE-Motoren zum Einsatz. Der Fiat Punto erschien 1993 als Nachfolgemodell des Uno und brachte dem angeschlagenen Konzern den dringend benötigten Erfolg. Insgesamt wurden drei Generationen des Punto hergestellt. 2018 endete die Produktion der dritten Baureihe, die von 2005 bis 2018 gefertigt wurde.

Der Fiat Tipo der ersten Generation kam 1988 auf den Markt und entsprach mit seinem Design dem damaligen Zeitgeist. Die schlechten Ergebnisse bei Crashtests führten 1995 zur Einstellung des Tipo. Es folgten der Fiat Bravo/Brava und der Fiat Stilo. 2015 änderte sich der Name des Nachfolgers wieder zu Tipo. In anderen Ländern wird das Fahrzeug als Fiat Aegea oder Dodge Neon verkauft.

50 Jahre nach dem Marktdebüt des legendären Fiat Nuova 500 brachten die Turiner den Fiat 500 (2007) heraus. 2012 und 2014 wurde die 500er-Familie um den Minivan Fiat 500L bzw. das SUV Fiat 500X erweitert. Die sportlichen Modelle wurden zunächst als Fiat 500 Abarth angeboten. Mittlerweile ist Abarth eine eigenständige Marke innerhalb des Fiat Chrysler Konzerns. Auch der Fiat 500 wird wie der Panda seit 2020 als Mild-Hybrid angeboten.

Im Bereich der Nutzfahrzeuge setzen die Turiner seit jeher auf Kooperationen. Modelle wie der Fiat Scudo und der Fiat Ducato entstanden aus der Zusammenarbeit zwischen PSA und Fiat. Die von Sevel produzierten Fahrzeuge wurden bzw. werden unter den Marken Fiat, Peugeot oder Citroën verkauft. Der seit 2016 angebotene Fiat Talento ersetzt den Scudo und basiert auf dem Renault Trafic III.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen Hilfe suchen und Deine Erfahrungen mit der Community teilen.