ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat 850 spider springt nicht an

Fiat 850 spider springt nicht an

Themenstarteram 14. Juli 2021 um 15:43

Hallo zusammen wir haben einen Fiat 850 spider welcher uns Kopfschmerzen bereitet und zwar hat der Kabelbaum inkl Lima und Anlasser gebrannt haben wir alles ausgetauscht jetzt ist es so das der Motor dreht, aber nicht anspringt wenn ich wahren des startend das Gaspedal ein paar Mal Pumpe und dann aufhöre will er anspringen aber geht sofort wieder aus , Zündspule und Vergaser sind danach erneuert worden. Der Vergaser spritzt richtig Kraftstoff nach oben raus in den Luftfilter ist das normal weil er nicht anspringt oder? Vllt kann mir auch jemand anhand der Bilder weiterhelfen wie welches Kabel der zu dapule angeschlossen sein muss und wo was Anliegen muss.

LG

IMG_20210714_153705.jpg
IMG_20210714_153700.jpg
IMG_20210714_153658.jpg
+2
Ähnliche Themen
2 Antworten

Hi,

also, damit der Motor anspringt Bedarf es :

- Zündfunke ( Zündfolge )

- Sprit

- Luft

Sodann, das erstmal prüfen und vor allem, ob hier alles richtig ist.

Der "Motor" ist abgesoffen, daher spuckt er den zu vielen Sprit wieder zurück.

- Zündkerzen raus

- Motor "druchdrehen" lassen, damit der Spirt aus den Brennkammern transportiert wird

- saubere Zündkerzen eindrehen

- neuer Startversuch

Die blaue Boschzündspule darf nicht mit Vorwiderstand betrieben werden.

Der Zündfunke wird sonst zu schwach.

Ob er allerdings nur deswegen nicht anspringt, kann ich nicht sagen.

Original ist eine Marelli Hochleistungszündspule BZR202A, die mit dem Vorwiderstand betrieben werden muß, eingebaut.

Falls du die noch hast, dann baue die wieder ein. Die ist, sofern sie noch funktioniert, besser als eine neue blaue Bosch.

Falls sie nicht mehr funktioniert, dann schließe das Kabel direkt an die Zündspule an. Das geht auch.

Auch mal einen neuen Kondensator probieren.

Wenn der nämlich komplett hinüber ist - und das passiert heutzutage mit diesen Dingern öfters - dann springt er auch nicht mehr an, bzw geht sofort wieder aus.

Außerdem sehe ich gerade, daß du die Kabel am Vorwiderstand und an der Zündspule vertauscht hast!?

Zumindest bei den Marellis kommt das Kabel, welches bei dir rechts am Vorwiderstand ist, links hin....und das rechte am Vorwiderstand geht auf die rechte Seite der Zündspule.

Links an der Zündspule ist das Kabel für den Drehzahlmesser und das Kabel, das zum Verteiler geht.

(Allerdings ohne Garantie, daß es bei den Boschspulen nicht genau andersrum ist, was aber nicht sehr wahrscheinlich ist)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat 850 spider springt nicht an