ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. FF 9.0.1 und der Komforteditor...

FF 9.0.1 und der Komforteditor...

Themenstarteram 26. Dezember 2011 um 20:32

...mögen sich nicht?

 

Der KE wird bei mir unter FF 9.0.1 geladen, kurz sind alle Symbole in der Werkzeugleiste da... und dann wird "Zitat" und "Code" ausgegraut, nicht mehr zu einer Funktion zu überreden. :eek:

 

Noch wer das Problem?

Idee aus der Werkstatt?

 

Alles getestet - kpl. ohne Addons, jede FF Einstellung, neueste Plugins (Java etc.)... nix, nixxen, geht nimma. :(

 

 

Beste Antwort im Thema

der komfort-editor ist, sind wir ehrlich, seit einfuehrung dreck (ob da nun BETA dransteht oder nicht; sry).

wer von der obrigkeit sich da zu dieser entscheidung hinreissen liess, hat sich (nun ueber jahre gesehen) nicht mit ruhm bekleckert.

die abhaengigkeit von einem offensichtlich nicht so sonderlich fähigen oder willigen zulieferer war von anfang an ein ungeschickter weg.

meiner meinung nach, haette man fruehzeitig diesen zulieferer aussortieren sollen oder nach geeigeneteren alternativen suchen muessen.

es kann natuerlich auch einen uns unbekannten grund geben an sowas festzuhalten.

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Ist bei mir genau so. Wenn Zitat und/oder Code gewünscht ist, muss ich eben mal auf den vb-Code-Editor umstellen. IE 9 arbeitet wie erwartet korrekt.

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Der KE wird bei mir unter FF 9.0.1 geladen, kurz sind alle Symbole in der Werkzeugleiste da... und dann wird "Zitat" und "Code" ausgegraut, nicht mehr zu einer Funktion zu überreden. :eek:

Noch wer das Problem?

Bei mir fehlen die beiden Optionen gleich, sowohl beim FF 9 als auch beim FF 11. Wie es davor war, kann ich nicht sagen, weil ich den KE seltenst nutze.

Was mir gerade aufgefallen ist, 2x versucht diesen Beitrag mit dem KE abzusenden und 2x Serverwartung?! :confused: Die hatte ich schon ewig nicht mehr. Zufall oder Bug?

Themenstarteram 26. Dezember 2011 um 21:16

Da schau her... ich war schon am Zweifeln, ob ich einfach zu dämlich bin :)

 

Mh.. vorher... ich mach den FF Versionswahn nicht mehr mit und lasse immer ein paar "Versionen" aus - beim 5er kein Problem (ich hab einige FFs parallel auf dem Rechner ;) ), beim 9er dieser Mist. *grmpf*

 

Den vb kann ich nicht leiden - leb doch im 21ten Jahrhundert, Wysiwyg ist doch schon über 20 Jahre Standart... da sollte MT langsam aber sicher auch aus der Betaphase seines Editors rauskommen :D ;)

 

Japp, die Serverfehler, nur teilweise geladen und all so Zeugs fällt mir auch schon eine Weile auf, merkwürdig. Beim Logout passiert mir das auch oft... "Zeitlimit" bla bla... *seufz*

 

Beim FF9 wurde ja an der Javascriptengine geschraubt (siehe Heise et al)... ob da der Wurm liegt? :confused:

Standart....dass ich das von DIR lesen muss, tec-doc ;)

was nutzt du denn vom komfort? 95% hast du vmtl im VB doch eh auch auf klick parat (nur ohne direktansicht).

farben und schriftgroessen, OK.

aber das sind ja beides dinge, die man meiden sollte (wegen lesbarkeit und tag/nacht).

Themenstarteram 26. Dezember 2011 um 22:16

Mh, Harry... ich will nicht auf Nebenkriegsschauplätze raus - aber sorry, was vorhanden ist, das sollte auch funktionieren? Als Antwort "Benutze doch den vb" bei einer Fehlermeldung oder der Anmerkung bzgl. einer microdoofartigen Betadauer ist doch echt peinlicher Slapstick? Und dass Wysiwyg Standard ist... lässt sich doch schwerlich bestreiten. :) ;)

 

Übrigens - erwischt - aber in dem Ewigkeitsbetaeditor funzt keine Rechtschreibprüfung. Möglicherweise ist da mancher vb Nutzer im Vorteil, ganz ohne wirklich überlegene Rechtschreibfähigkeiten? :D ;)

 

However - jetzt bin ich schon wieder in der Offensivkritikerecke, da will ich gar nicht hin.

Fakt ist, der KE funktioniert mit dem FF9 tlw. nicht richtig und mglw. gibt es noch weitere Problemchen in dem Zusammenhang (s.o.) - DAS würde ich gerne klären und noch lieber gelöst haben. :)

Keine Ahnung - evtl. ist das alles gelöst, wenn sich MT mal dazu durchringt, endlich einen vollwertigen, modernen und funzenden KE zu implementieren, den man ggf. auch noch selber modifizieren kann? Oder auch nicht... aber so funzt das nicht, das steht fest. ;)

der komfort-editor ist, sind wir ehrlich, seit einfuehrung dreck (ob da nun BETA dransteht oder nicht; sry).

wer von der obrigkeit sich da zu dieser entscheidung hinreissen liess, hat sich (nun ueber jahre gesehen) nicht mit ruhm bekleckert.

die abhaengigkeit von einem offensichtlich nicht so sonderlich fähigen oder willigen zulieferer war von anfang an ein ungeschickter weg.

meiner meinung nach, haette man fruehzeitig diesen zulieferer aussortieren sollen oder nach geeigeneteren alternativen suchen muessen.

es kann natuerlich auch einen uns unbekannten grund geben an sowas festzuhalten.

Themenstarteram 27. Dezember 2011 um 0:09

word Harry ;)

Aber ich denk mal... es war und ist einfach billig? Sprich... man konzentriert sich lieber auf effekthaschende Dinge und lässt die saubere Basisarbeit schleifen? Hetzerei... wie mit dem grünen Balken? Ist es halt eine menschliche Fehlentscheidung (geschenkt!)... Mäntelchen des Schweigens und weiter gehts? Ich weiß es nicht... ich find die Ergebnisse nur schade und irgendwann, summiert sich das und erschlägt einen schneller als einem lieb ist? :confused:

 

Du Harry... Du hast mich voll derwischt - Touche. :)

Standar"t" - *lach*... aber sowas von "voll" die nicht vorhandene Deckung durchschlagen :eek:

Du führst die Klinge sehr galant zwischenzeitlich... Respekt, auf Augenhöhe ;)

 

Ich kann aber immer noch nix mit dem KE zitieren :D :p ;)

 

Wegen der Kompatibilität von FF9 hab ich die Technik informiert.

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

PowerMike

Themenstarteram 29. Dezember 2011 um 23:27

Danke Powermike... ich hatte die letzten Tage andere private Sorgen, werde das aber auch selber mal genauer unter die Lupe nehmen. :)

Ganz ohne Addons etc. ("nackte" Installation, kein Update, alle "Serienplugins" aktuell) hakt es zwar leise und unmerklich aber eben doch auch auf anderen Seiten... mir geht dieser Mozilla Versionswahn langsam auf den Zeiger. *hmpf*

hmpf nicht, vmtl wird der FF ebenso wie chrome auf "versteckte" also automatische (manche wuerden zwangsweise sagen) updates setzen.

daran sehe ich grundsätzlich sogar einen guten ansatz. sicherheitsupdates werden zwangsweise ausgeliefert.

der nachteil... es werden auch ungewollte (UI z.b.) aenderungen mit installiert.

fuer MT und die user kann das sogar auf längere sicht sehr sinvoll sein.

keine extrawuerste fuer IE6 und konsorten, sondern entlang der aktuellen browseranforderungen und moeglichkeiten entwickeln zu koennen.

die wurst mit den 2 enden halt... nicht die klinge mit 2 schneiden (insider @tec-doc)

dinge wie " mit FF9 geht krueppeleditor funktion x oder y nicht", geht ganz klar auf MT ebene.

da muss von Aurora bis sonnenuntergang gecheckt werden......

 

Themenstarteram 30. Dezember 2011 um 0:21

*hehe* Harry, das Schwert und seine Klinge, ja ja... ;) :)

 

Naja... die "bestimmende FFler Clique" hat sich ja von den Updates verabschiedet.. und bringt lieber alle 4 Wochen gleich eine kpl. neue Vesion(snummer) raus. :rolleyes: Da können die Addonentwickler etc. längst nicht mehr mithalten... auch so ein Kolateralschaden an der Sache. Lesezeichenmigration, Entwicklersorgen usw. ... das Konzept ist so eine ähnliche Missgeburt wie der grüne Balken von MT - das Einsteinsche Universum aushebeln. Naja... selbstverliebt und betriebsblind...?

 

However - der ganze ursprünglich gute FF Ansatz nimmt immer mehr Microdoofzüge an, gar noch totalitärer fast.

Ich brauch also jetzt für MT den FF5, vor diesem lief MT nur in 2.x vernünftig.. und ich hab ja ansonsten nix gegen die aktuelle Version - aber nichtmal eine einfache Parallelinstallation mehrerer Füchse, geschweige eine simple gemeinsame Bookmarkverwaltung oder Addonimplementation wollen die FF Komiker zulassen - "Ihr macht und findet gut... was WIR wollen".

 

Und Kuckels Chrome... Harry, die Datenkrake bediene ich nicht freiwillig? ;)

 

However - damit uns derweil ned fad werd.. so installiert man mehrere FFs nebeneinander (nur die Addons müssen ggf. jeweils neu aufgespielt werden und die Bookmarkübertragung ist ein Graus):

http://www.webmasterarchiv.com/firefox-4-parallel-installieren-nutzen/

Ergänzend:

Erste Handlung ist Extras-Einstellungen-Erweitert-Updates: Alle Autoupdates ausschalten! (sonst ist razzfatz alles wieder hin).

Funzt auch mit 25 Versionen ;)

Mit Sandboxie dazu... hat man für jede Frage auch eine rel. sichere Antwort :)

 

Übrigens läuft grad der 5.0 (ohne Sandbox)... MTs "BETAeditor" will es so :p ;)

 

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. FF 9.0.1 und der Komforteditor...