ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Festgestellte Mängel am G01...Erfahrungsaustausch

Festgestellte Mängel am G01...Erfahrungsaustausch

BMW X3 G01
Themenstarteram 11. Februar 2018 um 17:22

Mittlerweile sind bereits einige G01 auf der Straße und haben die ersten Kilometer zurückgelegt. Wo viel Licht ist, ist möglicherweise auch Schatten. Daher wäre es interessant mal zu erfahren ob bereits Mängel festgestellt wurden. Ist ja evt. auch für die Argumentation mit BMW interessant.

Bei meinem G01 nervt mich:

- der unzuverlässige Komfortzugang (schließt manchmal statt zu öffnen... Bekommt da den falschen Impuls)

- undichtes Schiebedach (Windgeräusche hinten auf der Autobahn)

Beste Antwort im Thema

@meranti, die Frage ist, wer der Troll hier ist. Wenn man sich so deine Kommentare ansieht, könnte man zu dem Schluß kommen, dass eigentlich du der Troll bist. Wenn dir dein angeblicher M40d nicht gefällt, verscherbel die Kiste und kauf dir was vernünftiges. Du kaufst das Fzg. blind, ohne Probefahrt, dazu noch eines was in deinen Augen nichts darstellt. Anschließend regst du dich über alles möglich auf, sei es die Klima, das adaptive Fahrwerk, die Klimaanlage, die starken Windgeräusche, usw. Sorry das ich das sage, aber eigentlich kann so blöd keiner sein. Auch die Art und Weise was und vor allem wie du schreibt nervt einfach nur.

Ach ja, wenn du jemanden zitierst, solltest du auch etwas dazu schreiben. Sonst macht es keinen Sinn. Von deinen 39 Kommentaren und alleine 17 Zitate ohne dass du etwas dazu geschrieben hast. So etwas macht die Threads nur unübersichtlich.

Ganz ehrlich, ich glaube mittlerweile, dass du gar keinem M40d besitzt, sondern dich hier nur eingeklickt hast um zu stänkern. Das ist allerdings nur meine persönliche Meinung.

1859 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1859 Antworten

Eigentlich nur Die Heckklappe, die Fußfunktion geht fast nie, ansonsten in 3 Monaten keine Mängel.

"- der unzuverlässige Komfortzugang (schließt manchmal statt zu öffnen... Bekommt da den falschen Impuls)"

Wie soll das gehen? Für das Öffnen musst du in den Türgriff greifen, zum Verschließen auf die geriffelte Stelle drücken bzw. nur den Finger darauf legen.

Höre ich zum ersten Mal...

Bei mir scheint der Blinker defekt zu sein, also das betätigen mittels Hebel funktioniert nicht immer zuverlässig, dadurch ärgern sich häufig die hinter mir Fahrenden. Das lass ich die Tage mal in der Niederlassung prüfen, ansonsten bis jetzt keine Probleme!

Themenstarteram 11. Februar 2018 um 19:48

Zitat:

@TheSoundAuthority schrieb am 11. Februar 2018 um 19:06:58 Uhr:

"- der unzuverlässige Komfortzugang (schließt manchmal statt zu öffnen... Bekommt da den falschen Impuls)"

Wie soll das gehen? Für das Öffnen musst du in den Türgriff greifen, zum Verschließen auf die geriffelte Stelle drücken bzw. nur den Finger darauf legen.

Höre ich zum ersten Mal...

das auto ist verschlossen. wenn man nun mittels komfortzugang das fahrzeug öffnen will reagiert der Verschluss mit mehrfachen weiteren Schliessvorgängen. man erkennt es indem man es hört und sich das Knöpfchen mehrfach ein wenig (da ja schon unten) wiederum nach unten bewegt und eben nicht öffnet. daher gehe ich ja davon aus das es ein Defekt ist....

Bisher habe ich noch keine Mängel festgestellt.

Bin mit meinem sehr zufrieden.

Bin seit anfangs Dezember zirka 4000 Kilometer gefahren und habe ausser meiner zu harten Federung (habe vor einiger Zeit schon einen separaten Thread darüber eröffnet) keinerlei Beanstandungen.

Auch der Komfortzugang funktioniert einwandfrei (Türen und Heckklappen-Fussbetätigung).

nur Heckklappenöffnung mit Fuß (unzuverlässig), ansonsten alles bestens

bei meinem alles in bester Ordnung.....

Ich dachte er hat die Fuß-Hecklappe nicht geht nämlich nicht.

Da ich zu 90% einen 3er BMW Fahre den X3 nur am Wochenende, kann ich mich an die Silbernen Tasten nicht gewöhnen, ich suche permanent die richtigen Funktionen.

Die Ablesbarkeit ist dürftig

Die silbernen Tasten habe ich gottseidank nicht genommen. :-)

Die silbernen Tasten sind hoffentlich dafür verschleißfester, bei meinem F25 war die Schrift des Start Stop-Taster nach 150000km "verwaschen", wobei das nicht so tragisch ist.

Schlechter finde ich nach wie vor die Lösung für die Regulierung vom Tempomat über das Gummirädchen. Ich musste im F25 dieses Rad austauschen lassen weil es auch nach ca. 150000km komplett verschlissen war, natürlich nur möglich im Gesamtpaket: Schalter von Multifunktionslenkrad, der Spaß hat mich 205€ gekostet.

Wieso verbaut BMW hier Gummi? Etwas höhere Temperatur und das Material wird weich.

Und nein, ich habe nicht daran genagt ;)

Sind die silbernen Tasten die Option "Galvanik Applikation für Bedienelemente"?

Zitat:

@MikeOnBike schrieb am 14. Februar 2018 um 09:54:15 Uhr:

Sind die silbernen Tasten die Option "Galvanik Applikation für Bedienelemente"?

ja!

Und Plicht bei Driving Assistant Pack Plus

Zitat:

@MikeOnBike schrieb am 14. Februar 2018 um 09:54:15 Uhr:

Sind die silbernen Tasten die Option "Galvanik Applikation für Bedienelemente"?

Zitat:

@Papick1989 [url=https://www.motor-talk.de/.../...e-maengel-am-g01-erfahrungsaustausch-]

[...] die Lösung für die Regulierung vom Tempomat über das Gummirädchen. Ich musste im F25 dieses Rad austauschen lassen weil es auch nach ca. 150000km komplett verschlissen war, [...]

Bei meinem 4er war das schon nach 60Tkm der Fall. Ich nutze das Ding extram häufig. Unter dem "Gummi-Hebel" sitzt zwar auch eine kleine Metall-"Lippe", aber das Gummi steht eben ein paar Milimeter über die Metall-Lippe über. Wenn man nun regelmäßig den Hebel nach oben/unten drückt, bricht irgendwann das überstehende Gummi von der Metall-Lippe ab.

Hatte gehofft, dass das beim G01 geändert / gelöst worden wäre :/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Festgestellte Mängel am G01...Erfahrungsaustausch