ForumSportwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Ferrari 488 GTB / 992 Turbo S

Ferrari 488 GTB / 992 Turbo S

Ferrari 488
Themenstarteram 17. Dezember 2020 um 17:37

Ich würde mir gerne mal wieder ein sportliches Fahrzeug zulegen, möglichst noch im Januar.

Allerdings bin ich völlig hin und her gerissen zwischen Porsche und Ferrari. Für den Ferrari spricht für mich das reinrassige, für den 911er wiederum die Qualität und Ausgereiftheit. Mit dem Interieur von Ferrari tue ich mich wirklich schwer.

Gibt es beim 488 noch immer die 7 jährige Garantie?

Ich selbst bin 28, meine Freundin ist allerdings erst 23 und müsste als Fahrerin mit rein, könnten die Versicherungen hier Probleme machen, bzw. wäre der 488 hier überhaupt versicherbar?

Entstehen signifikante Unterschiede beim Unterhalt? Beide würden Bar gekauft werden, der 911er eventuell (gewerblich) geleast. Mir geht es hier nicht um den letzten Euro, allerdings wäre ein signifikanter Unterschied vielleicht eine Entscheidungshilfe, die Zuverlässigkeit allerdings auch, ich plane mit 10.000km im Jahr.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Auch wenn meine Antwort, nicht vollständig zu Deinen Fragen passt, gebe ich noch folgendes zu bedenken:

Neben Spasstauglichkeit, Design, Verlässlichkeit, Werkstattnetz, Unterhalt und Verarbeitungsqualität, würde für mich der Einsatzzweck (daily, Stadt, Land) entscheidend sein. Als daily eignet sich der Turbo besser. Der 488 fällt in D (falls Du in D lebst) wesentlich mehr auf. Viele sehen nur einen 911, und kennen keinen Turbo S....Wobei es auch für 911 bereits viele Neider in D gibt. Leider. Der Turbo mit Liftsystem und aufgrund der Größe ist in der Stadt besser nutzbar. Der Turbo ist im Grunde vieles in einem, Alltagsauto und extrem schneller Sportwagen, aber das weißt Du sicherlich. Das Internet ist voll davon.

Viel Spaß bei den Probefahrten.

Ich bin begeistert, wenn sich Leute diese Frage stellen (dürfen). Tatsächlich denke ich, dass der Porsche im Alltag wesentlich einfacher im Umgang und Nutzen sein wird als der Ferrari.

 

Vor allem, dieses aber bitte nicht als Neiddebatte verstehen, würde ich auch im Angesicht des Alters weder auf den einen oder anderen setzen.

Warum? Weil danach nicht mehr viel geht. Aber aufgrund des Alters noch so viel mehr kommen wird ;)

Deshalb würde ich vermutlich erst bei einem kleineren 11er anfangen und später auf einen der beiden genannten wechseln. Dann vielleicht den Ferrari dem Turbo S vorziehen, weil letzterer später mehr Alltag für Kind, Kegel und Beruf bietet.

 

Bitte nicht falsch verstehen. Wenn man (mit 28) die Träume bereits erfüllt hat, gibt es keine Steigerung mehr. In meinen Augen ist das für den Genuss unendlich schade :)

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 23:52

Ich komme aus Frankfurt, Werkstattnetz ist daher für beide gegeben. Es wird ein Mix aus Daily und Spaßauto, da ich beruflich nur noch selten meinen Standort wechseln muss, wenn ich es muss, haben wir noch einen Panamera und mache gerade für Langstrecke meine PPL, werde also eher fliegen, wenn möglich.

Später werde ich wohl eher Elektroauto fahren (müssen), also wird es wohl eher meine letzte (oder vorletzte) Chance sein, ein solches Spaßfahrzeug mit entsprechendem Klang fahren zu können.

Gefahren bin ich beide bereits, den Turbo S hatte ich mehrfach gemietet und mein Anwalt fährt einen 488 Spyder, in dem kürzlich für 400km das Steuer übernehmen durfte. Beides tolle Konzepte und Fahrzeuge, allerdings fehlt mir bei Ferrari jegliche Erfahrung was Wartungen angeht (und wie diese behandelt werden). Ich plane eine Haltezeit von nur 2 Jahren, die würde ich gerne möglichst unkompliziert verbringen.

Für den 911er spricht derzeit der (aktuellere) Innenraum, die Zuverlässigkeit. Für den 488 das kernigere, natürlich auch etwas das Markenimage. Immer mehr läuft es darauf hinaus, dass ein mögliches Versicherungsproblem die Entscheidung treffen könnte, meinen Makler erreiche ich allerdings erst wieder im neuen Jahr.

Bei dem Ferrari hasst du 7 Jahre Wartung dabei , also sollte die Wartung das kleinste übel sein. Da dein Anwalt ja einen hat , hat er dir das bestimmt bereits gesagt...

Anwalt? Ich dachte Makler? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. Ferrari 488 GTB / 992 Turbo S