ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Ferndiagnose ÖL am Unterboden

Ferndiagnose ÖL am Unterboden

Themenstarteram 23. Februar 2006 um 18:22

Hi leute...ich erwarte keine Wunder und keine 100%ige treffer...aber vieleicht könnt ihr mir helfen..

fahre 1,6i 75 PS 8V

öl unten etwas..siehe Bild...ich denke mal die Ölwannendichtung ist auf jeden fall dran...nur habe ich bedenken,ob es noch mehr ist/sein kann...weil unten am getriebe sieht es auch öllig aus....kann das getriebeöl sein?..komme leider ohne hebebühne nicht unters auto :( ...aber vieleicht habt ihr ideen...vieleicht ein simmering?..gibts dort einen..oder antriebswellen?..bin nicht so der motorkenner ;)

danke vorab

gruß heiko

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich weiß nicht ob der 8V einen Ölfilter oder eine Filterpatrone hat. Bei meinem (Patrone) war der obere Dichtring hin. Der Wagen sah unten genauso aus.

Themenstarteram 23. Februar 2006 um 18:51

der 8V hat eine Patrone...also alles in einem in ner Metalldose..dort ist aber nicht öllig...

Unter der Dose auch nicht?

immer n bissl scheisse wenn man nicht den ganzen unterboden vor augen hat. Ist auf der in Fahrtrichtung gesehn rechten seite (aufm bild links) auch noch öl?

Es is normal das am Getriebe immer mal ein tropfen öl hängt. Aber das kommt dann auch vom Getriebe.

Das ist eindeutig Motoröl. Vll etwas gemischt..

Musst halt mal von oben in den mOtorraum reingucken. Vll Kopfdichtung vll nur vdd. kann man halt nich sagen wenn man das auto nicht komplett vor sich hat.

Haste noch mehr pics?

MfG mr. astra

Themenstarteram 23. Februar 2006 um 20:06

hey danke erstmal für die schnellen antworten....also um die öllwannendichtung ists schon öllig...nur ich wundere mich,das das öl bis unters getriebe wandert?..kann das sein....also von oben kann ich nichts erkennen..ich denke mal eher vom unteren bereich

Themenstarteram 23. Februar 2006 um 20:08

ach ich schiebe noch ne frage hinterher....wenn ich die wannendichtung tausche...muß ich das kat bzw. das rohr,das das unter der wanne durch geht komplett abmachen,oder kann ich das zur seite wegmachen?

gruß heiko

ja das musst du abmachen.

Es ist ganz normal das sich das Öl überall hin verteilt. Durch den fahrtwind kann das an ganz andre stellen gedrückt werden, weit weg von der stelle wo das leck ist.

Wenn es von der seite kommt würd ich anhand des 2ten bildes kurbelwellensimmerring sagen.

MfG mr. astra

Themenstarteram 23. Februar 2006 um 21:12

der kurbelwellensimmering ist der dort,wo der zahnriemen ist?..da wurde letztes jahr ein simmerring beim zahnriemenwechsel getauscht....

am 23. Februar 2006 um 21:20

hallo

der kurbelwellensimmerring ist auf der seite wo der zahnriemen ist

aber unter dem schwungrad also dort wo das getriebe und der motor zusammen geschraubt ist

da ist auch noch ein simmerring

der scheint mir undicht zu sein

gruß

hallo

 

wenn es getriebeöl ist dann ist das auf jedenfall etwas rötlich

habe ich mir beim foh mal erklären lassen , selber gesehen habe ich es allerdings noch nicht

 

gruß thomas

Zitat:

Original geschrieben von PsHeiko

ach ich schiebe noch ne frage hinterher....wenn ich die wannendichtung tausche...muß ich das kat bzw. das rohr,das das unter der wanne durch geht komplett abmachen,oder kann ich das zur seite wegmachen?

gruß heiko

Hi....

ausbauen mußt du das Hosenrohr nicht, nur am Krümmer lösen und zur seite binden.

Themenstarteram 23. Februar 2006 um 22:33

hey danke für die guten antworten....so einen simmering zu tauschen,ist das viel aufwand...bzw. kostenintensiv.....oder kann man das als handwerklich geschickter laie selbst machen?

wenn du den ring zwischen motor und getriebe meinst, muss das getriebe abgebaut werden (eventuell muss das ganze aggregat raus)

Achja: Getriebeöl ist rot! Sieht auf dem Bild auch rot aus.

Bei mir hängt da auch immer so ein roter Tropfen dran.

ich meinte den kurbelwellensimmerring auf der zahnriemenseite. den solltest du fachgerecht machen lassen, wenn es der überhaupt ist. da muss der zahnriemen runter und da kanns passieren das du OT verstellst,wenn du das kurbelwellenrad abmachst.

MfG mr. astra

Deine Antwort
Ähnliche Themen