ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Felge St. Moritz für Golf Alltrack

Felge St. Moritz für Golf Alltrack

VW Golf 7 Alltrack (AU/5G)
Themenstarteram 13. Febuar 2017 um 14:31

Fahre momentan einen Passat Alltrack von 2013 mit original Bereifung. Bestellt ist ein Golf Alltrack der die selben Felgen für die Sommerreifen (Valley 7x17) drauf hat. Kann ich die Felgen der Winterreifen weiter nutzen? (St Moritz in 6,5x17) VW Händler macht leider widersprüchliche Aussagen.

Ähnliche Themen
28 Antworten

Naja, hast Du wohl Pech gehabt oder schlecht organisiert. Ich habe mich vorher beim TÜV telefonisch erkundigt, bin dann auf dem Nachhauseweg dort vorbei gefahren (mit Termin), 1/2 Stunde war das erledigt. Den Papierkram einer Freundin gegeben, die beim Kreis arbeitet und am nächsten Tag hatte ich den neuen Schein in Händen. Hat insgesamt 136€ gekostet. Dafür bekommt man keinen Satz hochwertige Felgen. Ich habe die Felgen sogar noch komplett überarbeiten und neu lackieren lassen, da die nach 7 Wintern doch etwas scheiße aussahen. Aber selbst mit den Kosten hätte ich nur nicht mal einen billigen Satz von ATU bekommen. Aber muß jeder selber wissen.

Dsc-0966
Dsc-1054

Natürlich bekommt man für die Kosten der Eintragung keine neuen Felgen.

Aber wenn man die alten Felgen verkauft + die eingesparten Kosten der Eintragung (ca. 150€ - scheint aber regional deutlich unterschiedlich zu sein) kann man durchaus schon einen neuen Satz Felgen kaufen.

Ansonsten macht die Rechnung ja gar keinen Sinn...

Ich hatte mich übrigens damals hier schlau gemacht und eingelesen. Der übliche Kommentar war "... fährst beim TÜV vorbei und für ca. 50€ ist es getan...".

So war es halt nicht und deswegen poste ich hier meine Erfahrung.

Vielen Dank zunächst an euch alle.

Ich kann die 8 Jahre alten Felgen nicht für einen guten Preis verkaufen, da sie doch schon etwas angegriffen aussehen und die Reifen auch ziemlich alt sind. Eigentlich möchte ich das auch gar nicht und da mir die Felgen an Michaels GTD auch ziemlich gut gefallen (Danke für die Bilder!), werde ich den gleichen Weg gehen und das Gutachten von VW anfordern. Als Größe werde ich es bei den 205ern belassen, größere hatte ich ohnehin nicht angedacht.

Die Aufarbeitung werde ich auch ins Auge fassen, die sehen auf den Fotos ja wie neu aus.

Gruß,

Michael

Themenstarteram 14. Febuar 2017 um 18:16

Zitat:

@MichaelN schrieb am 13. Februar 2017 um 19:03:10 Uhr:

Ich fahre die St Moritz auf dem GTD. Ob es auch beim Variant geht, kommt auf die Traglast an. Brauchst dafür ein Gutachten von VW und dann musst du zum TÜV für eine Einzelabnahme. Kostet ca 100€ . Kann morgen mal gucken ob ich noch eine Kopie auf dem Rechner habe.

Mit Freigabe seitens VW?

Einzelabnahme!

Themenstarteram 2. August 2017 um 19:47

Heute Zeit gehabt und zum TÜV gefahren. Die St. Moritz sind eingetragen für 57€ irgendwas. Jetzt noch zur Zulassungsstelle und im Schein eintragen lassen. Problemlos hat nur etwas gedauert die Tüv Männer sind........ nicht die schnellsten.

Zitat:

@jerrybone schrieb am 2. August 2017 um 19:47:11 Uhr:

Heute Zeit gehabt und zum TÜV gefahren. Die St. Moritz sind eingetragen für 57€ irgendwas. Jetzt noch zur Zulassungsstelle und im Schein eintragen lassen. Problemlos hat nur etwas gedauert die Tüv Männer sind........ nicht die schnellsten.

Hi!

Stehe gerade vor dem selben "Dilemma".

St. Moritz vom Scirocco übrig und nun einen Golf 7.

Hast du für deine Eintragung nun irgendwelche Traglastgutachte etc. benötigt, oder ging das problemlos mal so "nebenher".

Falls ja, kann ich über VOWA Niederlassung auch anfordern nehme ich, wird ja wohl hoffentlich nichts kosten so ein Zettel oder?

Traglastgutachten, gibt es umsonst

Ok, kann ich bei meiner VOWA Niederlassung anfordern oder?

Hab nämlich in einem anderen Thread was von 90 EUR und 6-8 Wochen Wartezeit gelesen, dachte nur, dass kann ja nicht deren Ernst sein :-D

 

Also nur für das Gutachten meine ich.

Dass das Eintragen Gebühren kosten wird, ist mir klar :-)

Geht auch per Mail über VW Kunden Betreuung

Ok. Ich versuche es mal, mal gucken wir langs dauert, hoffentlich ist der Winter bis dahin nicht um :-D

 

Danke!

Zitat:

@neo_the_one schrieb am 29. September 2018 um 18:27:00 Uhr:

Ok. Ich versuche es mal, mal gucken wir langs dauert, hoffentlich ist der Winter bis dahin nicht um :-D

Danke!

Einfach einen Ausdruck aus dem Ratgeber Rad/Reifen beim Freundlichen ausdruken lassen, da ist die Traglast und TN drauf.

Ratgeber Rad/Reifen, wenn ich sie darauf anspreche sollten sie sich also auskennen? Ok passt, versuch ich das erst mal :-)

Hoffentlich kommt keine Ausrede von denen dass sie für so eine „alte“ Felge nichts mehr vorhanden ist :-)

 

Danke auch an dich für den Tipp!

Hi!

Ich habe übrigens zumindest mal ein Vergleichsgutachten gefunden, worauf es sich der TÜV so gerne steht, vermutlich um die Prüfarbeit wegen jeder einzelnen Felge nicht selbst zu haben.

In meinem Fall für die Eintragung für meinen Golf VII.

LG Markus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Felge St. Moritz für Golf Alltrack