ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Feine Kratzer in der Windschutzscheibe vom Scheibenwischer

Feine Kratzer in der Windschutzscheibe vom Scheibenwischer

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 26. März 2021 um 17:56

Hallo an euch alle,

 

Wegen der aktuell tief stehenden Sonne sieht man in meiner Windschutzscheibe viele feine Kratzer im exakten Verlauf der Scheibenwischer.

 

Die sind auch nur bei starker, tiefer Sonne sichtbar, also frühlingshafter Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang, also sehr fein.

 

Meine spezielle Frage :

Habt ihr Erfahrungen mit Polieren der Scheibe des B9? Ich möchte eigentlich ungern die Scheibe tauschen lassen, wenn es einigermaßen zum Polieren ist.

Habe im Internet auch schon von Ceranfeldreiniger und der Sonax Autoglaspolitur gelesen.

 

Konkret geht es mir aber um den B9, da Volkswagen relativ weiche Scheiben zu verwenden scheint.

 

Danke für eure Meinungen.

Anbei ein paar Fotos, ist aber schwierig mit dem korrekten Fokus einzufangen.

20210326_174333.jpg
IMG-20210326-WA0004.jpg
20210326_174408.jpg
Ähnliche Themen
4 Antworten

Vollkommen normal. Es sei denn jeden Tag liegt feiner Staub oder Sand auf den Wischern. Der Dreck ist hier die Ursache. Polieren bringt nichts, außer das Schmutzrückstände weg sind. Finde Steinschläge viel schlimmer. Vorsorgen kannst du hier nur in gewissen Maße wenn du Wischerblätter und Scheibe oft reinigst, heißt: Eimer Wasser und Lappen.

@furby1980

Stimmt. Reinigen sollte man die Dinger öfters. Aber verhindern, kann man es nicht. Irgendwann sollte man die tauschen lassen (natürlich nicht wenn die Scheibe 3 Jahre alt ist, sondern einiges alter bzw wenn die sehr verkratzt ist oder sehr geblendet wird [wenn das Licht zu sehr streut]).

Themenstarteram 26. März 2021 um 19:07

Danke euch schon mal für die Antworten. Die Scheibe ist jetzt genau drei Jahre alt, und ich kann mich nicht erinnern, dass das beim Vorgänger (Opel) auch so schnell passiert ist.

 

Es gibt auf YouTube schon diverse Poliervideos, in denen Windschutzscheiben poliert werden. Und das Ergebnis schaut oft überzeugend aus, allerdings sprechen die von zwei Stunden polieren. Deshalb würde mich eben interessieren, ob der B9 schon mal von jemanden angepackt worden ist.

 

Mir gehts nur leider selbst immer so, wenn ich etwas Störendes entdecke, fällt mir das bei jeder Autofahrt wieder auf. Ähnlich einer Delle. :-)

Glas ist so ziemlich das härteste am KFZ und deshalb schwer zu polieren- klar ist das irgendwie technisch möglich . Allerdings musst du ja einiges abtragen vom Glas - danach gibts wahrscheinlich andere Probleme, z.b Wellenoptik beim Durchschauen oder sonstwas. Normale Lackpolitur kannst du hier übrigens vergessen. Und selbst wenn es funktioniert, kurze Zeit später fliegt ein Stein rein, die Striemen kommen eh wieder undsoweiter. Ein Kampf gegen Windmühlen;)

Wenn sich’s lohnt mach einfach über die Versicherung ne neue Scheibe rein und weiter geht’s.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Feine Kratzer in der Windschutzscheibe vom Scheibenwischer