ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Fehlermeldung ´Batterie für Schlüssel erneuern`

Fehlermeldung ´Batterie für Schlüssel erneuern`

Ford C-Max 2 (DXA)
Themenstarteram 9. Oktober 2018 um 15:28

Hallo, Gemeinde

Bei meinem Mäxchen (BJ 2014, ca 35000km), kommt seit 2 Tagen, nach Drücken des Startknopfes, die Meldung, das die Batterie des Schlüssels am Ende ist. Batterie wurde getauscht, und auch der Ersatzschlüssel getestet. Das Ergebnis ist immer das Gleiche, Meldung: Batterie ersetzen. Frage an alle Bescheidwisser:, was kann ich tun?

Grüße von einem sonst sehr zufriedenen c-maxler

Ähnliche Themen
5 Antworten

Ich hatte das bei meinen KUGA. Da gingen die "billigen" Zellen auch nicht. Ich habe dann Sony Zellen eingebaut und es ging wieder. Ich weis zwar auch nicht, was da anders ist aber bei mir war das so.

Das Problem ist lange bekannt und hier mehrfach durchgekaut worden. Billig oder teuer, Batterie ist Batterie. Der Fehler kommt vom Auto. Hier ein Beitrag von 2013 von mir:

Fehlermeldung ist weg!

 

Ich habe eventuell eine Möglichkeit gefunden, aber für die Wirksamkeit garantiere ich nicht. Es wäre schön, wenn andere das ausprobieren und ihre Erfahrungen mitteilen würden.

 

Nach einem Anruf in meiner Werkstatt wurde mir folgender Weg beschrieben, um die Fehlermeldung zu Beseitigen: auf der FB drücken "Tür auf - Tür zu - Tür auf - Motor starten mit dem Startknopf und wieder ausmachen". Die Fehlermeldung war bei mir noch vorhanden. An der Stelle war ich schon enttäuscht.

 

Jetzt habe ich den Motor gestartet und 2 mal probiert, die Türen mit der FB zu verriegeln und wieder zu öffnen (was nicht ging!!!) und dann habe ich den Motor ausgemacht. Jetzt war die Fehlermeldung verschwunden. Ob das nur reiner Zufall war oder ob das der Weg ist, um die Meldung zu löschen - keine Ahnung. Wir sind jedoch die nervende Fehlermeldung los.

 

Bitte probieren und Erfolg/Mißerfolg posten!

Zitat:

@ExiSydney schrieb am 9. Oktober 2018 um 16:16:26 Uhr:

Das Problem ist lange bekannt und hier mehrfach durchgekaut worden. Billig oder teuer, Batterie ist Batterie. Der Fehler kommt vom Auto. Hier ein Beitrag von 2013 von mir:

Fehlermeldung ist weg!

 

Hallo, habe nach deiner Anweisung, die Fehlermeldung mit dem ersten Versuch wegbekommen. Vielen Dank für den Tipp, du hast mir einen zeitaufwändigen Weg zum Ford-Dealer erspart.

schöne Woche noch,

goeco

Zitat:

@Rolfiklein schrieb am 9. Oktober 2018 um 15:33:42 Uhr:

Ich hatte das bei meinen KUGA. Da gingen die "billigen" Zellen auch nicht. Ich habe dann Sony Zellen eingebaut und es ging wieder. Ich weis zwar auch nicht, was da anders ist aber bei mir war das so.

Da hatte ich anscheinend durch meine vielen Versuche unbewusst den Lösungsweg begangen.

Hatte gleiches Problem bei meinem Ford Kuga und am Ende wars dann doch die Batterie selber. Die teure Varta Batterie funktioniert. Habe mal nachgemessen und da liegt man so bei ca 3,3 V bei den Billigteilen meistens gerade über 3V

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Fehlermeldung ´Batterie für Schlüssel erneuern`