ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Fehlerhafte Kolbenringe

Fehlerhafte Kolbenringe

Nissan Pulsar, Renault Clio 4, Renault Kangoo II (W), Renault Scenic, Renault Megane III (Z), Renault Grand Scenic 3 (JZ), Renault Captur, Renault Kadjar, Nissan Qashqai, Nissan Qashqai J 11, Nissan Juke F15
Themenstarteram 12. Februar 2021 um 20:50

Hi zusammen, ich bin zum ersten Mal in einem Forum. Bräuchte aber eure Hilfe/Erfahrungen.

Ich habe 2019 einen gebrauchten Nissan Juke 1.2 DIG-T BJ 2015 bei einem Opelhändler gekauft. Hatte bis zum Oktober 2020 auch keine probleme. Im Oktober 2020 ist mir im Stau der Motor überhitzt, bzw hatte gekocht durch einen defekten Lüfter. Ich habe das Auto dann vorsorglich abschleppen lassen und Nissan hat den Lüfter auch ausgetauscht. Wir haben davor den Ölstand überprüft uns mussten ca. 1,5l nachfüllen. Danach bin ich noch 3 Wochen ca ?900 km gefahren und dann mussten wir wieder soviel nachfüllen. Ich habe aber kein Leck. Er verbrennt das alles. Mein Auspuff ist ganz verußt. Ich habe dann ein komisches rasseln wahrgenommen und wir sind wieder zu Nissan. Die sagten mir es ist die Steuerkette. Ich habe dann von einem Freund der bei Renault arbeitet erfahren, dass es Probleme mit diesem Motor gibt. Dieser ist in mehreren Nissan Modellen und Renault Modellen verbaut. Anscheinend gibt es da fehlerhafte oder falsch verbaute Kolbenringe die Riefen in der Zylinderlaufbahn hervorrufen, dadurch kommt es zu einem erhöhten Ölverbrauch, Defekt an der Steuerkette und schlussendlich gibt es einen Motorschaden. Ich habe im Internet danach gesucht aber nur wenige Forenbeiträge gefunden. Ich bin dann auf die Idee gekommen im Ausland zu recherchieren und habe massig Forenbeiträge, Sammelklagen, Schreiben von Nissan an die Händler sowie Berichte von offizielen Medien gefunden. Ich habe dann alles zusammen gefasst und versucht mein Auto genauer zu prüfen. Auch ich habe in allen 4 Zylinderlaufbahnen diese Riefen, haben einen Kompressionstest gemacht wo alle 4 Werte von einander abweichen. Und dieser Ölverbrauch plus das Rasseln der Steuerkette. Wenn es nun nur die Steuerkette wäre würde ich den einen Tod sterben und diese Sache richten lassen. Wenn ich aber tatsächlich schon einen Motorschaden habe wäre das der Supergau und das Wechseln der Kette ja auch keine Lösung. Was würdet ihr tun oder gibt es jemanden mit ähnlichen Problemen oder Infos hierzu?

Jetzt hoffe ich auf eure Hilfe und eure Erfahrung. Lg Sandra

1 Antworten

Hallo, das einzige was dir bei diesem Problem hilft ist:

1. Kolbenringe neu

2. Steuerkette neu

3. Einlassventile reinigen

Schon mehrere von diesen Motoren getauscht und instandgesetzt.

MfG

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Fehlerhafte Kolbenringe