ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Fehlercode: ECM-1600 Wie wechselt man den Ladedrucksensor ?

Fehlercode: ECM-1600 Wie wechselt man den Ladedrucksensor ?

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 6. Oktober 2020 um 18:37

Hallo,

Kann mir bitte jemand sagen mit welchem Werkzeug ich diese Befestigungsschraube des Ladedrucksensors lösen soll? Eingesprüht ist sie. Sieht nach einer Inbusschrahbe aus, oder?

Was auf den Bildern nur schwer zu erkennen ist, ist der Scheinwerferkasten, der direkt schräg im 40° Winkel über dem Schraubenkopf sitzt. Aber wer die Schraube schonmal gelöst hat, dürfte das ja kennen ;)

Muss man sich evtl. erst "Platz schaffen" um den Sensor zu entfernen?

Danke !

Ladedrucksensor 1
Ladedrucksensor 2
Ähnliche Themen
60 Antworten

Normal sind das zu 99% alles Torx Schrauben...

Das ist ein 25er Torx

Themenstarteram 6. Oktober 2020 um 19:26

Ok, aber wie komm ich da ran? Sa kann man keinen Schlüsselmgeradecaufsetzen, nichtmal nen Bit.

Bit mit Maulschlüssel müsste schon gehen.... Am Bild sieht man leider nicht wieviel Platz da wirklich ist. Sicher fummelig aber gehen sollte es. Oder mit Kreuzgelenk

Themenstarteram 6. Oktober 2020 um 20:05

Also ich war gerade nochmal am Auto... ich kenn keinen Schlüssel, auch nicht mit Gelenk, den man da drauf bekommt.

Zum Platz : direkt über dem Schraubenkopf liegt quasi im 40° Winkel der Kasten des Scheinwerfers.

Da kann glaube ich echt nur jemand helfen, der das schonmal gemacht hat. Wunder mich nur dass ich dazu nichts finde... zumindest kein Beispiel am Volvo - scheint nicht so häufig gewechselt werden zu müssen...

Hast Vida? Da könntest nachschauen. Wahrscheinlich Scheinwerfer ausbauen

Ich fürchte, Ladeluftkühler ausbauen...

zumindest beim V70/S60

1. Stoßstange runter

2. Scheinwerfer raus

3. Schlossträger und Motorhaubenschlösser raus

4. Ladeluftkühler zwischen seinen beiden Kumpels rausfummeln

einfacher gehts nicht, glaube ich, have fun :D

Es reicht doch, den Scheinwerfer auszubauen.

Auf YouTube gibts bestimmt Material dazu.

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 6:24

Zitat:

@ICE401 schrieb am 6. Oktober 2020 um 20:37:09 Uhr:

Hast Vida? Da könntest nachschauen. Wahrscheinlich Scheinwerfer ausbauen

Leider nicht, ich bin Schreiner ;)

Hat das jemand von Euch und könnte mal nachsehen?

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 6:26

Zitat:

@Augenkrebs schrieb am 6. Oktober 2020 um 20:46:54 Uhr:

Ich fürchte, Ladeluftkühler ausbauen...

zumindest beim V70/S60

1. Stoßstange runter

2. Scheinwerfer raus

3. Schlossträger und Motorhaubenschlösser raus

4. Ladeluftkühler zwischen seinen beiden Kumpels rausfummeln

einfacher gehts nicht, glaube ich, have fun :D

Danke...

Genau das würde ich vom Aufwand her gerne vermeiden - für eine Schraube.

 

Kann Dir dann mal nachschauen wenn ich zuhause bin....

Themenstarteram 7. Oktober 2020 um 6:29

Zitat:

@Lake Simcoe schrieb am 6. Oktober 2020 um 21:01:52 Uhr:

Es reicht doch, den Scheinwerfer auszubauen.

Auf YouTube gibts bestimmt Material dazu.

Dachte ich auch, habe aber nichts gefunden. Das problem ist das Scheinwerfergehäuse aus metall. Das sieht für mich aus als wäre es ziemlich fest verbaut.

 

Hat das sch... Sensording denn noch niemand selbst gewechselt??????

Woher weißt dann eigentlich den Fehlercode? Ist der auch sicher zum Tauschen der Sensor?

Welchen Motor hast Du? Und Bj.?

Zitat:

@benn_1984 schrieb am 7. Oktober 2020 um 06:29:12 Uhr:

Zitat:

@Lake Simcoe schrieb am 6. Oktober 2020 um 21:01:52 Uhr:

Es reicht doch, den Scheinwerfer auszubauen.

Auf YouTube gibts bestimmt Material dazu.

Dachte ich auch, habe aber nichts gefunden. Das problem ist das Scheinwerfergehäuse aus metall. Das sieht für mich aus als wäre es ziemlich fest verbaut.

 

Hat das sch... Sensording denn noch niemand selbst gewechselt??????

Ich habe den Sensor schon mal gewechselt, allerdings zusammen mit dem Ladeluftkühler.

Wie gesagt, du kommst LEIDER nicht anders ran.... :(

Das Blech vom Scheinwerfergehäuse ist fest mit den beiden Längsträgern verbunden, der im Kotflügel und der dicke unten... (bild im Anhang)

Der Scheinwerfer an sich ist aus Kunststoff und "nur" dort eingebaut :D

Ich habe hier ein Tutorial gefunden, wie man den Ladeluftkühler austauscht... ich fürchte, du wirst dem folgen müssen :D

https://www.youtube.com/watch?v=XNOZifX4aGg

 

Wenn du mit dem ganzen scheiß fertig bist, wirst du deine Scheinwerfer wieder einstellen lassen müssen.

Achja, und mach nicht den selben Fehler wie ich... ich habe erst gemerkt, dass der Bowdenzug von meinen Motorhaubenschlössern ausgehakt ist, als ich sie Wochen später öffnen wollte... zum glück war nur eine Seite richtig eingehakt, sonst hätte ich nach stundenlangem Fummeln doch die Flex nehmen müssen :D

V70
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Fehlercode: ECM-1600 Wie wechselt man den Ladedrucksensor ?