ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Fehlercode bei Opel Corsa C easytronic

Fehlercode bei Opel Corsa C easytronic

Opel Corsa C
Themenstarteram 26. Juni 2018 um 18:19

Hallo zusammen,

am Donnerstag ist mein Opel Corsa nicht angesprungen ADAC kam. Das F hat geblinkt und der ADAC Mensch wusste gleich was zu tun ist. Er hat an das Getriebesteuerungsgerät geklopft und es nachjustiert. Dan fuhr das Auto wieder. Bin aber trotzdem in die Werkstatt da eine Fehlermeldung beim ADAC auch gezeigt wurde und den Sensor haben wir vor 2 Jahren getauscht.

Ich habe jetzt eine ausführliche Fehlercodeauslesung vorliegen die besagt:

P1607: Kupplungsstellenantrieb Funktion fehlerhaft

P1726: Gertriebegangwahl-Stellenantrieb funktioniert fehlerhaft

P1725 Schaltsteller Funktioniert fehlerhaft

P1731: Getriebestellandtrieb Temperatur zu hoch

Befund: Getriebestellantrieb und Kupplungstellantrieb defekt.

Fakt ist das Auto fährt soweit wie ich das als Leie beurteilen kann normal. Mein Quitschen was vorher da war ist weg. Nach dem justieren. Meine Frage jetzt ist wirklich meine komplette Kupplung damit kaputt oder

hängt das mit dem kaputten Getriebesteuergerät zusammen? Wenn ja was wurde die Reperatur kosten? Man hat mir gesagt man könnte es zur Reparatur wegschicken.

Ein neues Auto kann ich mir aktuell nicht leisten da ich erst umgezogen bin. Hoffe nicht, dass schlimmste. Wie gehabt aktuell fährt es wie immer.

Danke Agnes.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@IgorIllmann schrieb am 28. Juni 2018 um 23:06:43 Uhr:

Servus,

er hat ihnen nur Hilfe angeboten. Wenn sie der Meinung sind, dass sie das Angebot ausschlagen wollen, dann machen sie es. Aber sagen sie zumindest ihm bescheid. Wenn sie wirklich wissen wollen, wie viel der Spaß kostet, dann bitte, zum Freundlichen und fertig ist der Lack, da werden ihnen aber die Augen aus dem Kopf fallen. ;)

Nur so als Info: wenn es jemanden gibt, der sich damit richtig gut auskennt, dann ist es oldmanscout. Er ist sozusagen auf dem Feld n absoluter Spezialist. Aber von mir aus, wenn sie so viel Kohle übrig haben, machen wie, was sie wollen, es hindert sie keiner dran. Zumindest eine Rückmeldung, dass man das Angebot nicht annimmt, das wäre drin gewesen, alles andere ist asozial.

Nur so zur Info: meist bauen die da direkt neu Steuergerät und Stellglied ein. Kostenpunkt bei 900 + um die 1300-1500€. Dann noch Arbeitskosten und da ist man schnell bei fast 3k. Wenn sie jetzt noch einmal bitte überlegen, ob sie nicht das "dubiose" Angebot annehmen, dann steht ihnen ne "kleine" Rechnung ins Haus. Und keine Angst, er ist mit einer der Vertrauenswürdigsten hier im Forum.

Grüße

Kann ich absolut nur zustimmen!

.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Danke für die Rückmeldung.

Hallo oldmanscout habe auch ein problemmit meiner Easytronic.

Habe ein neues Getriebe,steuergerät und Stellglieder drin. Wurde auch von opel angelernt und entlüftet. Neuer Kupplungssatz drin.

Startet auch super . Beim fahren ab 80kmh blinkt Service leuchte und es nimmt kein Gas an. Beim auslesen kommt als Fehler Kupplungstemperatur zu hoch und abs sensoren rechts und links.

Die von Opel sagten mir ABS sensoren sind OK . Weil mit angesclossener auslesegerät zeigen die Sensoren den exakten kmh wert an. Kupplung selber hat kein temp.sensor der errechnet das selber sagten die mir.

Ja, das stimmt. Die Temperatur wird errechnet. Der Fall kommt mir bekannt vor....

Ist das ein 1.0 Liter?

Die Kupplung rutscht aber nicht durch?

Dieser Effekt tritt auch ein wenn die Übersetzung des Getriebes nicht zu der im Steuergerät gespeicherten passt. Das wiederum passiert wenn ein Getriebe mit anderer Übersetzung verbaut wird.

Die Unterschiede in der Drehzahl wird vom Steuergerät als Fehler ABS Sensor gewertet und gleichzeitig wird "Kupplungsschlupf" errechnet der dann die errechnete Kupplungstemperatur steigen lässt.

Danke . Werde alte Getriebe drauf bauen nochmal entlüften und antaste müsste wieder gehen

Gib mal die Fahrgestellnummer damit wir schauen können welche Übersetzung da rein muß.

hallo.auf diesen weg versuche hilfe zu bekommen habe eine opel astra GTC 1,6 16v bj2008 easytronic getriebe auslesen der steuergäret ergibt immer getriebe parameter erreicht 2gang kommt mit ferzögerung(4,5)secunden.habe neu kuplung dass steurgäret neu programmieren lassen ohne erfolg wass nicht neu ist der ausdruklager ich weiss nicht weiter ast ne idee oder lösung mfg pino aus wesel

Ich hab die Lösung für den Poblem, bau eine neue Schaltgabel 1+2 Gang ein.

Ein typisches Problem der E419 Reihe ab 2006/7.

Hab ich in letzter Zeit häufiger gemacht......

ALLO oldmanscout ZUERST danke fur die schneller antwort besteht die möglischeit bei dir es zu machen????? mfg pino

 

 

 

 

:confused:

Zitat:

@oldmanscout schrieb am 9. Oktober 2018 um 15:53:09 Uhr:

Ich hab die Lösung für den Poblem, bau eine neue Schaltgabel 1+2 Gang ein.

Ein typisches Problem der E419 Reihe ab 2006/7.

Hab ich in letzter Zeit häufiger gemacht......

Du weißt schon auf was du dich da einlässt? Getriebe absenken, Schalteinheit raus, Radsatz ziehen, Radsatz und Gehäuse spülen, Radsatz zerlegen ,neue Gabel rein, mit neuen Dichtungen einbauen, frisches Öl rein, neu Anlernen.

Ist nix fürn gemütlichen Nachmittag ;)

Schick mal deine Nummer per PN

Hallo oldmanscout

Ich brauche deine hilfe wegen den bekannten fehlercode p1607 corsa c 1.2 easytronic bj 2002

Habe bis jetzt nichts dran gemacht ich schraube auch viel nur was ich nicht kenne überlasse ich es lieber den Meister.

Was würdest du mir empfehlen bzw würdest du mir den fertigmachen wenn der abstand zwischen uns stimmt

Raum RE

@OncleBenz67

schick mal bitte eine whattsapp fähige Nummer per PN

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Fehlercode bei Opel Corsa C easytronic