ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Fehlercode B0500

Fehlercode B0500

Renault Twingo I ( C06)
Themenstarteram 26. Juli 2020 um 11:28

Einen freundlichen guten Tag an Euch.

Nachdem ich jetzt die Suchfunktion genutzt habe und auch nicht schlauer bin als zu Beginn, richte ich mich an Euch.

Mein 2004er C06, 43kw Twingo, meint mir den Fehlercode B0500 anzeigen zu müssen.

Kann mir hier jemand erklären, was es damit auf sich hat?

 

Vielen lieben Dank im voraus

12 Antworten

Habe das Gefühl, dass du ein Gerätchen verwendet hast (was du hier auch nicht genannt hast), was hier sonst keiner nutzt, da der Fehlercode ganz anders aussieht als ich es hier sonst kenne. Bitte such nach dem Code im ganzen Internet und poste die Klartext-Form hier.

notting

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 15:10

Sorry und danke für den Hinweis.

Zum auslesen habe ich das V319 verwendet.

Es zeigt mir ebenfalls P0711 an.

Den konnte ich auch schon identifizieren.

Im Internet finde ich zu B0500 nichts im Zusammenhang mit Renault.

 

Zitat:

@Focusmama schrieb am 26. Juli 2020 um 15:10:17 Uhr:

Sorry und danke für den Hinweis.

Zum auslesen habe ich das V319 verwendet.

Es zeigt mir ebenfalls P0711 an.

Den konnte ich auch schon identifizieren.

Was heißt "ebenfalls"?! Den COde hast du gerade zum ersten Mal erwähnt. Und das heißt im Klartext?!

https://www.motor-talk.de/.../clio-ausgelesen-t6841185.html?...

Zitat:

1. Fehler : P0711 : Transmission Fluid Temperature Sensor A Circuit Range/Performance

https://www.motor-talk.de/.../...lercodeliste-teil-2-t4550959.html?...

Zitat:

P0711

Getriebeflüssigkeits-Temperatursensor Schaltkreis Bereich/Betr.verhalten

Hm, hoffe mal dass der Code bei dir das selbe bedeutet.

notting

PS: Hab den anderen Code mal im Betreff ergänzt.

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 17:26

Was der Code P0711 bedeutet weiß ich ja schon. Dank der Fehlercodeliste von Englischerreiter. Und er wird mir auch genauso in meinem Gerät angezeigt, wie du ihn hier erwähnst.

Mir ist auch bekannt, dass das "B" im mir unbekannten Code für Body, also Karosserie steht. Werde mal weiter suchen.

Trotzdem danke für deine Mühe

Zitat:

@Focusmama schrieb am 26. Juli 2020 um 17:26:31 Uhr:

Was der Code P0711 bedeutet weiß ich ja schon. Dank der Fehlercodeliste von Englischerreiter.

Wieso postest du die Beschreibung dann nicht gleich selbst hier als du das herausgefunden hattest?! Gerade die Hobbyschrauber hier werden nicht alle Codes auswendig wissen, sodass die Klartext-Beschreibung sehr hilfreich ist.

notting

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 17:51

Es ging mir auch nicht um Code P0711, sondern um den Code B0500. Deswegen hatte ich den P0711 auch nicht im Betreff genannt, damit andere User sich nicht umsonst die Mühe machen, mir den P0711 zu erklären. Mir geht es einzig und allein um den B0500.

Danken muss ich dir aber trotzdem, weil du mich mit noch mehr Ehrgeiz ins Internet getrieben hast und ich nun nach 2x Akku vom Handy laden, doch noch was gefunden habe.

In einer Fehlercodeliste wird mit B0500 ein defekter rechter Blinker genannt. Ob das jetzt allerdings auf Renault zutrifft, kann ich nicht sagen, da bei mir alle Blinker ordnungsgemäß ihre Arbeit verrichten..

Zitat:

@Focusmama schrieb am 26. Juli 2020 um 17:51:55 Uhr:

Es ging mir auch nicht um Code P0711, sondern um den Code B0500. Deswegen hatte ich den P0711 auch nicht im Betreff genannt, damit andere User sich nicht umsonst die Mühe machen, mir den P0711 zu erklären. Mir geht es einzig und allein um den B0500.

Danken muss ich dir aber trotzdem, weil du mich mit noch mehr Ehrgeiz ins Internet getrieben hast und ich nun nach 2x Akku vom Handy laden, doch noch was gefunden habe.

In einer Fehlercodeliste wird mit B0500 ein defekter rechter Blinker genannt. Ob das jetzt allerdings auf Renault zutrifft, kann ich nicht sagen, da bei mir alle Blinker ordnungsgemäß ihre Arbeit verrichten..

Achso. BTW: Auch die Blinker im Spiegel und der Heckklappe kontrolliert soweit vohanden? Hast du die Blinker in allen Kombinationen mit Abblend-, Rückfahr- und Bremslicht getestet? Wenn komische Effekte auftreten hast du vermutl. einen Massefehler.

Oder hast du LED-Leuchtmittel im Blinker? Die verhalten sich elektr. manchmal auch anders als die Elektrik im Auto das erwartet und meldet eben Fehler.

notting

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 18:14

Du weißt schon, das ich am Anfang erwähnt hatte, das mein Twingo von 2004 ist? Kannst du mir bitte mal einen unverbastelten Twingo zeigen, der Blinker im Spiegel oder der Heckklappe hat?

Alle möglichen Kombinationen, die irgendwie mit dem Blinker zusammenhängen können, hab ich durchgespielt.

LED hab ich keine verbaut.

Zitat:

@Focusmama schrieb am 26. Juli 2020 um 18:14:26 Uhr:

Du weißt schon, das ich am Anfang erwähnt hatte, das mein Twingo von 2004 ist? Kannst du mir bitte mal einen unverbastelten Twingo zeigen, der Blinker im Spiegel oder der Heckklappe hat?

Ich kann nicht alle Details wissen, schon gar nicht von Modellen mit denen ich weniger zutun habe. Hätte vllt. zu "Spiegel" noch "an der Seite" dazuschreiben sollen. Der Scenic I Bj. 2002 von meinen Eltern hatte an der Seite Blinker grob unterhalb der Spiegel. Alternativ ist sowas gemeint :-)

Zitat:

Alle möglichen Kombinationen, die irgendwie mit dem Blinker zusammenhängen können, hab ich durchgespielt.

LED hab ich keine verbaut.

Hm, ok.

notting

Zitat:

@Focusmama schrieb am 26. Juli 2020 um 17:51:55 Uhr:

Es ging mir auch nicht um Code P0711, sondern um den Code B0500. Deswegen hatte ich den P0711 auch nicht im Betreff genannt, damit andere User sich nicht umsonst die Mühe machen, mir den P0711 zu erklären. Mir geht es einzig und allein um den B0500.

Danken muss ich dir aber trotzdem, weil du mich mit noch mehr Ehrgeiz ins Internet getrieben hast und ich nun nach 2x Akku vom Handy laden, doch noch was gefunden habe.

In einer Fehlercodeliste wird mit B0500 ein defekter rechter Blinker genannt. Ob das jetzt allerdings auf Renault zutrifft, kann ich nicht sagen, da bei mir alle Blinker ordnungsgemäß ihre Arbeit verrichten..

Der Twingo hat keine Lampenkontrolle, Maximal kann die UCH etwas feststellen. Das ist übrigens in den OBD Codes Body, der Innenraum. Die Karosse ist damit nicht gemeint. B0500 könnte auch die Klimaautomatik sein, Temperaturfühler zeigt zu Warm an.

Benutze mal ein anständiges Tool, oder eine bessere Software. PYREN oder DDT4ALL für Renault.

Das was Du da benutzt schein nicht gerade Gut zu sein. Am besten wäre eine Renault Clip.

Die kostet zwar, kommr aber mit den Fehlercodes von Renault klar. Renault hat da so seine Eigenheiten.

Nicht jedes Diagnosegerät kommt überhaupt so tief in die Fehlerspeicher um das alles offenzulegen. Die meisten (99%) der Fremdgeräte können nur in den freien OBD Fehlerspeicher schauen.

Hinter dem verbirgt sich dannnoch ein zweiter Renaultspezifischer Speicher fü+r den auch die Software des Diagnosegerätes passen muss. Sonst gibt es so nen Kuddelmuddel wie bei deinem Auslesegerät.

Themenstarteram 27. Juli 2020 um 14:53

Danke für die Info. Klima hat der Kleine aber auch nicht.

Das Auto läuft schön ruhig, alles funktioniert und auffällig ist auch nichts. Werde mal abwarten.

Aber was meinst du mit Kuddelmuddel? Das Gerät hat mir doch die zwei Fehler angezeigt.

Das sich dahinter noch mehr, bzw einem weiteren Speicher verbergen kann, habe ich nicht bedacht.

Mal schauen, ob ich mir Clip zulege.

Die Kosten müssen auch immer zur Häufigkeit der Nutzung passen, finde ich.

Es heist ganz einfach das Fremdgeräte Fehler anzeigen die es garnicht gibt. Weil eben in den Steuergeräten Eigenheiten sind mit denen kommen Fremdgeräte nicht Klar und zeigen einen Fehler an.

Deine Antwort