ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Fehler P2138

Fehler P2138

Opel Corsa D
Themenstarteram 7. Februar 2021 um 14:35

Hallo Leute, geht um einen Corsa D, 0035, ALK, 2010.

 

Reicht ja nicht das mein Meriva krankt...

 

 

Gehört einer Bekannten meiner Frau.

Bei dem ging sie Leuchte mit Schraubenschlüssel an und Notlauf. Habe ihn heute morgen mal ausgelesen.

 

P2138 - Gaspedalsensor.

 

Jetzt kenne ich den Fehler von meinem Meriva A.

Da fiel eine 5V Versorgungsspannung weg. Hier im Netz einen Tipp gefunden mit dem einölten eines Widerstands. Hat auch geholfen.

 

Wie sieht das beim Corsa D aus? Ist das MSG auch noch so anfällig? Ist ja zumindest nicht mehr am Motor angeschraubt wie bei meinem Meriva.

 

Wie groß ist die Chance das es wirklich das Gaspedal ist?

 

Freue mic auf Input...

Ähnliche Themen
23 Antworten

Nicht sehr gross.

Das ist eher der Kabelbaum vom Gaspedal zum MSG.

Gibt genug Infos im Netz darüber.

Gib mal Motor-Code durch.

Themenstarteram 7. Februar 2021 um 19:42

Motor Code - keine Ahnung

0035 / ALK / 64kw

Dann isses ein A14XEL.

Kontrollier mal den Öldruckschalter, ob der sifft.

Und beide Stecker vom MSG abziehen , ob da Öl drin steht.

Genauso Stecker VOR-KAT-SONDE.

Die müssen alle furztrocken sein.

Eigentlich wollte ich dazu nichts mehr schreiben zu dem Fehlercode......Fahrpedalsensor ausbauen und zerlegen kontrollieren.

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 7:25

Zitat:

@Wolfgang1971 schrieb am 11. Februar 2021 um 20:16:43 Uhr:

Eigentlich wollte ich dazu nichts mehr schreiben zu dem Fehlercode......Fahrpedalsensor ausbauen und zerlegen kontrollieren.

Wie meinst du das?

 

Das „Problem“ ist das das Auto seitdem Fehlerfrei läuft.

Aber selbst wenn - bei -10 Grad leg ich mich nicht in den Fahrerfußraum... ich hab Angst da fest zu frieren :(

 

Mein Meriva meldet ja auch nen Fehler - das muss auch warten bis es wärmer ist.

Weil darüber schon sviel geschrieben wurde über den Fehlercode. In der kälte muß man ja auch nicht, das versteh ich.

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 9:19

Viel geschrieben - So viel hab ich nicht gefunden...

 

Steuergerät, Fahrpedal, Kabelbruch. Das hab ich alles gefunden.

Nur was hat der Corsa jetzt...

 

Das gute ist das zB das Fahrpedal recht günstig ist ( beim Meriva A ist es dreimal so teuer)

 

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 9:51

Danke dir. Habe ich gelesen.

 

Hätte dazu sagen/schreiben müssen das die Drosselklappe von Opel selbst gewechselt wurde. (600€). Hab ich aber auch erste später erfahren.

 

Wie schon gesagt - momentan kein Fehler.

 

Weißt du welche Pins am Pedal was haben müssen.

Bei meinem Meriva fiel eine 5Volt Versorgung weg...

aber das war dann ein anderer Fehlercode...

Gaspedal neu von VEMO für Corsa D A14XEL

VEMO - V40-82-0008 / V40820008

 

liegt bei 55 €.

Mach mal Bilder vom Stecker am Gaspedal.

Kabelfarben hab ich.

-BK/RD

-YE/WH

-BN/RD

-BN/VT

-GN/WH

-BK/VT

 

Kabel YE/WH und GN/WH sind die Signalspannung der POTIs.

-YE/WH für POTI 1

-GN/WH für POTI 2

Welche Masse und welche 5 Volt-Spannungsversorgung ist muss man rausfinden.

VEMO Gaspedal A14XEL
Steckeranschluss Gaspedal
Themenstarteram 12. Februar 2021 um 11:30

Wie gesagt. Momentan kein Fehler und das Auto steht ein paar Orte weiter.

Wenn sich die Dame wieder meldet reiche ich nach.

Nach OPEL-SCHALTPLAN-LOGIK müssten die braunen Kabel Masse sein.

Die schwarzen PLUS 5 Volt.

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 12:24

Ok.

Super. Danke erstmal.

Auf 4 Leitungen müssen 5 Volt PLUS anliegen bei abgezogenem Stecker und Zündung an.

Auch auf den Sensorleitungen YE/WH und GN/WH.

Zuerst gegen Massepunkt messen

Dann alles nochmal mit Referenz-Masse = MSG-Masse.

Die beiden Leitungen ( vermutlich die Braunen...) die nix anzeigen bei der 1.Messung sind die Referenmasse- Leitungen.

Hier dann schwarze Prüfleitung vom Multimeter reinstecken.

Mit roter Prüfleitung vom Multimeter dann die 4 PLUS-PINS nochmal durchmessen.

Wie eine POTI-SCHALTUNG vom MSG aussieht, siehst Du im Anhang.

Das ist die übliche POTI-SCHALTUNG.

Die Richtung der Pfeile gibt an , wo der Strom herkommt.

Du kannst auch das Gaspedal ohmisch durchmessen.

Beispiel Werte unten rechts.

 

Bei Voltmessungen gibt es immer zwei Paar Stiefel.

1.bei abgezogenem Stecker Spannung messen.

2.mit aufgestöpselten Stecker messen und die Kabel dabei anzapfen.

Messung 1 is natürlich Kindergeburtstag.

Messung 2 ist dann für Fortgeschrittene und aussagekräftiger, weil im Zustand : " In Betrieb " gemessen wird.

Poti
Deine Antwort
Ähnliche Themen