ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Fehler im Opel Konfigurator für den Insignia

Fehler im Opel Konfigurator für den Insignia

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 30. Juni 2012 um 21:18

Hallo zusammen,

aktuell fahre ich noch einen A4 als Firmenwagen. Dieser hat nun jedoch gut 160 tkm gelaufen und daher soll er ausgetauscht werden.

Ich habe verschiedene Fahrzeuge konfiguriert und im Büro die jeweilige Konfiguration abgegeben. Hat alles soweit funktioniert, auch wenn es bei Opel etwas komplizierter war. Der Insignia ist für mich durch die mögliche Ausstattung (Limit 45.000,- Euro Bruttolistenpreis) die erste Wahl - war es zumindest deutlich nach der ersten Konfiguration.

Ich habe über den Online-Konfigurator auf der Opel Seite einen Insignia 5türer Sport mit dem BiTurbo CDTI, Automatik und 4x4 gewählt. Als Extras hatte ich eine metallic Lackierung, elektrische Sitzeinstellung, Mobiltelefon-Vorbereitung mit integriertem Telefonmodul , anderen Kleinkram und das Innovationspaket ausgewählt. Sogar das Infinity Sound System hatte noch gepasst. Da war ich schon super happy mit der Konfiguration.

Nun kamen für die konfigurierten Fahrzeuge die monatlichen Leasingraten, nur von Opel nicht... Begründung "leider ist im Opel Konfigurator ein Fehler, das Innovationspaket gibt es nur mit Premiumpaketen (Lederausstattung)...".

Was soll denn der Blödsinn? Leder brauche ich nicht wirklich, zumal es auch nicht ins Budget passt. Bei anderer Auswahl komme ich natürlich auch ohne Leder ohne das Innovationspaket für die gleiche Konfiguration deutlich über mein Limit, selbst wenn ich Extras wie Sound System und/oder anderes weglasse.

Über den Flottenkonfigurator habe ich dann die Möglichkeit, ein Businesspaket oder Innovationspaket zu wählen. In Verbindung sind beide Sachen jedoch auch nicht möglich, super... beim Konfigurator hängt Opel eindeutig hinter allen anderen Anbietern.

Wie sind eure Erfahrungen damit?

Beste Antwort im Thema

Das schlimmste am Konfigurator ist, dass es" die Insignia Farbe" nicht mehr gibt...Carbon Grau:rolleyes:

Opel Opel was macht ihr nur ..damit sah er am besten aus ...:(

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 30. Juni 2012 um 21:22

Finde nicht, dass der Opel-Konfigurator schlechter ist. Finde ich jedenfalls deutlich einfacher als z.B. BMW.

Es ist jedoch wahr, dass das Innovationspaket nur als Upgrade auf das Premium-Paket geht. Schade - ist aber leider so.

Themenstarteram 30. Juni 2012 um 22:33

Zitat:

Original geschrieben von Opel-Insignia

Finde nicht, dass der Opel-Konfigurator schlechter ist. Finde ich jedenfalls deutlich einfacher als z.B. BMW.

Es ist jedoch wahr, dass das Innovationspaket nur als Upgrade auf das Premium-Paket geht. Schade - ist aber leider so.

Schade vor allem, dass es im Konfigurator erstmal möglich ist und später erst gesagt wird "Fehler im Konfigurator", bitte neu konfigurieren. Im Flottenkonfigurator, auf den ich verwiesen wurde, lässt sich der Edition auch ohne Leder mit Innovationspaket konfigurieren... leider sind die Businesspakete jedoch nicht mit dem Innovationspaket kombinierbar (unabhängig davon ob mit Leder - Business Premium oder Business Funktion mit Stoff) und da ich beim Edition andere Sachen noch einzeln dazu wählen müsste, passt es preislich hier auch nicht mehr.

Durch diese Fehler im Konfigurator habe ich mich schon sehr geärgert, gerade da ich die Konfiguration innerhalb des Budgets mit allen gewünschten Extras abgeschlossen hatte...

Momentan tendiere ich wieder eher zum Audi (auch wenn dieser natürlich bei gleichem Preis weniger Ausstattung bietet).

Wieso unbedingt Allrad? Wann braucht man mal die zusätzliche Traktion? Unterm Strich macht es den Wagen schwerer und frist Kraftstoff! ;)

... dann kommste auch mit 45.000 Euro sehr gut hin ... ;)

Anhand deinen Wünschen und dem Budget würde ich wohl folgende Konfiguration wählen (siehe Bild) :)

PS: elektrische Sitzeinstellung würde ich nur nehmen, wenn mehrere Personen das Fahrzeug fahren. Andernfalls kommt man auch mit der mechanischen/elektrischen Verstellung sehr gut zurecht

Insignia

Das schlimmste am Konfigurator ist, dass es" die Insignia Farbe" nicht mehr gibt...Carbon Grau:rolleyes:

Opel Opel was macht ihr nur ..damit sah er am besten aus ...:(

Themenstarteram 1. Juli 2012 um 0:55

Naja, die Konfiguration kommt für mich nicht in Frage... Allrad ist im Winter schon eine schöne Sache und der Mehrverbrauch interessiert mich nicht wirklich. Auch möchte ich die Kamera mit adaptivem Geschwindigkeitsregler. Daher habe ich auch nur mit 18'' konfiguriert und diese OPC Pakete bleiben auch weg.

Habe jetzt nochmal neu konfiguriert und verschiedenes weggelassen (Infinity Sound System, Reifendruckkontrollsystem,...). Mit der neuen Konfiguration liege ich jetzt bei 45.395,- €. Werde das am Montag mal so abgeben und gucken, was man dazu sagt.

Farblich wollte ich eigentlich ein dunkles grau, den Audi hatte ich in lavagrau konfiguriert. Den Opel habe ich jetzt in schwarz konfiguriert.

Zitat:

Original geschrieben von Opel_GTC

Wieso unbedingt Allrad? Wann braucht man mal die zusätzliche Traktion? Unterm Strich macht es den Wagen schwerer und frist Kraftstoff! ;)

... dann kommste auch mit 45.000 Euro sehr gut hin ... ;)

Anhand deinen Wünschen und dem Budget würde ich wohl folgende Konfiguration wählen (siehe Bild) :)

PS: elektrische Sitzeinstellung würde ich nur nehmen, wenn mehrere Personen das Fahrzeug fahren. Andernfalls kommt man auch mit der mechanischen/elektrischen Verstellung sehr gut zurecht

Deinen Anmerkungen kann ich zustimmen!

Zur Sitzeinstellung: es ist dann aber beispielsweise auch die Einparkfunktion am Beifahrerspiegel vorhanden und das Komfort-Anklappen über den Schlüssel. Beides würde ich bei einem Wagen dieser Preisklasse nicht mehr missen wollen und stört mich zB auch massiv, dass es das beim Zafira Tourer nicht gibt. Das Paket kann also für so verwöhnte Typen wie mich ;) auch Sinn machen, wenn man nur selbst das Fahrzeug fährt.

am 1. Juli 2012 um 6:54

So....

 

Im Prinzip ist das mit den Paketen beim Auto das Gleiche wie beim Küchenkauf mit den Blöcken. Je mehr Standard, desto günstiger - je mehr Individualität, desto teurer.

Hat man viel Auswahl bedeutet das ebenfalls, dass es mit jeder Option eine Vielzahl an zusätzlichen Möglichkeiten gibt, das Auto unterschiedlich auszustatten. Je mehr Möglichkeiten es gibt, desto weniger ist man in der Lage Verbräuche und Kosten zu berechnen. Je mehr Individualität es gibt, desto weniger Automatisierung ist möglich. Bessere Kalkulation und mehr Automatisierung bedeutet aber auch gleichzeitig weniger Kosten.

Daher bietet man Pakete meist günstiger an als Einzeloptionen, um im Auswahljungel doch etwas mehr Harmonie zu erzeugen. Gut für den Endverbraucher, gut für den Hersteller.

Dann kommt natürlich noch der Marketing-Effekt hinzu. An Zusatzausstattung wird beim Autokauf das Geld verdient. Biete ich ein Paket günstiger an als Einzeloptionen, wird schonman eher überlegt, ein bisschen mehr Geld auszugeben für das Gesamtpaket und eine Ausstattung zusätzlich zu nehmen, die man ohne Paket womöglich nicht gewählt hätte.

In dem ich einzelne Pakete nun mit anderen Paketen verknüpfe und Bedingungen schaffe, kann man beide Effekte weiter ausreizen.

Die unterschiedlichen Bedingungen bei den unterschiedlichen Ausstattungslinien (Innovation, Sport, Design, ...) resultiert aus obigem Hintergrund im Zusammenhang mit Zielgruppenbetrachtung.

Jemand, der nicht jeden Schnickschnack braucht und will, dem reicht die Design Edition + 1-2 Extras. Dass hier jemand Leder nimmt ist eher unwahrscheinlich. Folglich macht auch die Koppelung and Premium-Lederpakete wenig Sinn.

Mit Innovation geht man schon mehr in Richtung Vollausstattung. Vollausstattung wird oft mit Leder kombiniert. Und so wird in diesem Segment das Leder zur Bedingung, um mehr Individualisten ins Raster zu schieben.

Das bestimmte Pakete nicht miteinander kombinierbar sind, erklärt sich somit ebenfalls.

 

 

Ob man das jetzt persönlich gut findet oder nicht sei einmal dahin gestellt. Aber wenn man sich bei den Konfiguratoren mal umschaut, stellt man schnell fest, dass überall die Pakete an Bedingungen und weitere Ausstattungen geknüpft sind. Die Verknüpfungen sind bei jedem Autohersteller etwas anders (Abhängig von Statistik und Strategie), aber das Grundprinzip ist dabei analog wie oben erklärt immer das Selbe.

Das ist also schonmal kein Fehler.

 

 

Bezüglich des "Fehlers", dass die Konfiguration so nicht möglich war.. Wie hast du die denn erstellt? Also ich kann im Konfiguratior nur das Innovationspaket anklicken, wenn ich vorher das Premiumpaket gewählt hab (außer bei Design Edition). Das war vor über einem Jahr so, und das ist heute auch noch so (gerade getestet). Wie du das also hinbekommen hast, musst du mir auch erst mal erklären ;-)

da bin ich froh noch karbongrau bekommen zu haben

Zitat:

Original geschrieben von mrIllo

Zur Sitzeinstellung: es ist dann aber beispielsweise auch die Einparkfunktion am Beifahrerspiegel vorhanden und das Komfort-Anklappen über den Schlüssel.

Genau, ich würde mir das überlegen, zumal der Aufpreis unterm Strich moderat ist. Wenn man das Sitzpaket ordert (was ja viele Ausstattungen fordern) und dann noch die elektr. anklappbaren Spiegel ist man fast schon beim Aufpreis für die elektr. Sitzverstellung.

Und sämtliche Features, die man dann hat wie zum Beispiel der abklappende rechte Spiegel beim Rückwärtsfahren sind schon eine echte Bereicherung. Außerdem habe ich das Gefühl, den Sitz (feiner) einstellen zu können.

Gruß Checkup

Themenstarteram 1. Juli 2012 um 11:46

Zitat:

Original geschrieben von C.Kork

Ob man das jetzt persönlich gut findet oder nicht sei einmal dahin gestellt. Aber wenn man sich bei den Konfiguratoren mal umschaut, stellt man schnell fest, dass überall die Pakete an Bedingungen und weitere Ausstattungen geknüpft sind. Die Verknüpfungen sind bei jedem Autohersteller etwas anders (Abhängig von Statistik und Strategie), aber das Grundprinzip ist dabei analog wie oben erklärt immer das Selbe.

Das ist also schonmal kein Fehler.

 

 

Bezüglich des "Fehlers", dass die Konfiguration so nicht möglich war.. Wie hast du die denn erstellt? Also ich kann im Konfiguratior nur das Innovationspaket anklicken, wenn ich vorher das Premiumpaket gewählt hab (außer bei Design Edition). Das war vor über einem Jahr so, und das ist heute auch noch so (gerade getestet). Wie du das also hinbekommen hast, musst du mir auch erst mal erklären ;-)

Gerade aktuell nochmal getestet und es ist immer noch so...

Opel Insignia 5türer Sport auswählen, dann den Biturbo Diesel und 4x4 Automatik. Jetzt kann ich im Opel Konfigurator ohne irgendwelche anderen Optionen das Innovationspaket dazu konfigurieren. Einen Hinweis, dass dann zusätzlich ein Premium Paket geordert werden muss, habe ich nicht gefunden...

Würde mich auch interessieren, ob das inno-paket ohne Leder geht oder ein fehler im Konfigurator ist.

Ich meine, dass es früher wirklich nur in Kombination möglich war?

Steht eigentlich genau in der Preisliste:

Premium-Paket Aufwertungen:

Innovations-Paket

D.h. man muss das Premium Paket odern, damit man aufwerten kann.

Ok, aber dann ist immer noch ein Fehler im konfigurator und das schon seit 1 Monat, das finde ich schon ziemlich unprofessionell von Opel...

Themenstarteram 22. Juli 2012 um 23:28

Zitat:

Original geschrieben von FirstEdition

Ok, aber dann ist immer noch ein Fehler im konfigurator und das schon seit 1 Monat, das finde ich schon ziemlich unprofessionell von Opel...

Naja, die haben zuviele Baustellen und machen sich selbst ständig neue habe ich das Gefühl... über den Fehler wurden die schon vor einiger Zeit auf verschiedenen Wegen informiert, aber interessiert die wohl nicht wirklich.

Ist ja schon ein Witz, wenn zum neuen Modelljahr beliebte Farben aus dem Programm nimmt und durch andere ersetzt ohne dass man die Händler darüber informiert oder denen Material zur Verfügung stellt.

Man soll sich ein Auto für 45-50 T€ bestellen und kann nicht einmal ein Farbmuster beim Händler (egal welcher FOH) sehen. Das ist alles andere als professionell, die Verkäufer können einem da schon leid tun bei der Informationspolitik...

Naja, habe ja neu konfiguriert und trotzdem einen Insignia bestellt ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Fehler im Opel Konfigurator für den Insignia