ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. FAQ - Warnblinkschalter / Blinkrelais austauschen und/oder reparieren

FAQ - Warnblinkschalter / Blinkrelais austauschen und/oder reparieren

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 12. August 2009 um 11:32

Es ist ein bekanntes Problem beim A6, dass der Blinker gerne mal "hängt" oder ungleichmäßig blinkt, die Warnblinkfunktion ist davon selten betroffen. Zu 99% liegt dies an einem verschlissenen Relais, welches im Warnblinkschalter sitzt.

 

Ein neues Warnblinkrelais kostet ca. 25 Euro bei Audi und ist in wenigen Minuten selbst ausgetauscht. Eine Ausbauanleitung findet ihr anbei.

 

Für die bastelwilligen User gibt es in der Anleitung ab Seite 2 eine Reparaturanleitung, um dem Relais wieder auf die Sprünge zu helfen.

Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 12. August 2009 um 11:32

Es ist ein bekanntes Problem beim A6, dass der Blinker gerne mal "hängt" oder ungleichmäßig blinkt, die Warnblinkfunktion ist davon selten betroffen. Zu 99% liegt dies an einem verschlissenen Relais, welches im Warnblinkschalter sitzt.

Ein neues Warnblinkrelais kostet ca. 25 Euro bei Audi und ist in wenigen Minuten selbst ausgetauscht. Eine Ausbauanleitung findet ihr anbei.

Für die bastelwilligen User gibt es in der Anleitung ab Seite 2 eine Reparaturanleitung, um dem Relais wieder auf die Sprünge zu helfen.

Reparaturanleitung Warnblinkrelais / Blinkerrelais

Klasse reconty!

 

Hab ich dank deiner Anleitung repariert.

Nur ich hab den Kontakt glaub ich zuweit verbogen.

Jetzt blinkt der Blinker zu leise ;)

Aber sonst alles top.

4BO 941509D war bei mir verbaut. Dieser sah von Innenleben ganz anders aus. Aus Zeitmangel, habe ich mir einen neuen geholt. Und wie beim Bremslichtschalter hatte der Freundliche sogar einen auf Lager

Themenstarteram 2. Oktober 2009 um 16:22

...so oft, wie die DInger kaputt gehen, hat der :) die bestimmt Kistenweise im Lager....

 

Wenn Du natürlich einen brauchst, runzelt der Teilemeister natürlich erstmal die Stirn und nuschelt was von wegen "mal sehen, ob wir das Teil da haben, das geht ja eigentlich nie kaputt - ansonsten können wir es bestellen". Dann verschwindet er im Lager, greift einmal in den extra dafür konzipierten Warnblinkschalter-Spender, zieht einen raus - die restlichen 999 ruschen eins nach - und präsentiert Dir stolz seine Leistung ;)

 

Minimal übertrieben - könnte aber wahr sein ;)

Zitat:

Original geschrieben von ReCoNtY

Dann verschwindet er im Lager, greift einmal in den extra dafür konzipierten Warnblinkschalter-Spender, zieht einen raus - die restlichen 999 ruschen eins nach - und präsentiert Dir stolz seine Leistung ;)

Hab mich grad bepisst vor Lachen :D

Zitat:

Original geschrieben von Tagessuppe

Zitat:

Original geschrieben von ReCoNtY

Dann verschwindet er im Lager, greift einmal in den extra dafür konzipierten Warnblinkschalter-Spender, zieht einen raus - die restlichen 999 ruschen eins nach - und präsentiert Dir stolz seine Leistung ;)

Hab mich grad bepisst vor Lachen :D

Ja das war schon net schlecht :D

Das die die Teile da haben ist relativ simpel, es gibt eine sogenannte "Monatslieferung". Die kommt einmal im Monat und beinhaltet alles was Audi sich so vorstellt was der hiesige freundliche denn so im Lager haben sollte. Dazu gehören die Kandidaten die immer kaputt gehen.

morgen. meins hat genau auf nem berlintrip den geist aufgegeben und ich kannte das problem noch nicht.

das war nicht schön in berlin ohne blinken und dann noch über 400km nachhause.

hatte dann die rep anleitung, die ist echt gut aber mein kumpel hatte keine zeit also hab ich eins der restlichen 999 aus dem spender bekommen in dem jez noch 998 verweilen ;) für 25,xx€

gruß

Ähnlich wie bei FrankBTF war bei mir das 4B0 941509 K verbaut.

Die haben geschlossene Relais, also nichts zu reparieren.

Einzelrelais bekommt man nach meiner Recherche nur bei Digikey mit einmal 14 + 11 Euro + Versand.

Beim Freundlichen was es vorrätig! Was ein Wunder!

Ist das Relais mit dem Teileindex K nun ein Verbessertes? Hält das wirklich länger? Oder einfach nur eine Sicherheit für den freundlichen dass man jetzt nichts mehr selber reparieren kann?

Das Knattern ist bei mir durch den Tausch des Relais nicht weggegangen, werd jetzt deshalb mal den Blinkerschalter (Lenkstock) Überprüfen (als erstes WD40-Methode), wenn das nicht hilft Ausbau/Reinigen oder Tausch. (dann Kabel)

Im Allgemeinen kann man sagen, dass die geschlossenen Relais schon zuverlässiger arbeiten, da sie staubdicht abgeschlossen sind.

Kein Staub-> kein zusetzen der Kontakte.

P.s. Ich gehe daher erstmal davon aus, dass mein altes "K"-Relais noch ganz war.

´Näheres schreibe ich wenn alles funktioniert.

So, habe nun auch mein neues Relais mit "K" Index bekommen. Es sieht äusserlich komplett gleich aus (abmessungen) klacker aber etwas "satter". Mal sehen ob es länger hält. Das alte liegt jetzt als Reserve im Handschuhfach.

So habe jetzt einen neuen Lenkstockhebel verbaut und das Klackern im Blinkrelais ist entgültig weg.

 

Lustigerweise sind die Piexelfehler im FIS jetzt auch weg. Da muss ich wohl nochmal die Schaltpläne wälzen,..

WD40 Variante hat bei mir nicht geholfen und hat eher zum Totalausfall -> Dauerrechtsblinken :) geführt!

Warum reparieren?!? Ein leichter Klaps mit der rechten Faust (oder war's die linke?) auf den Warnblinklichtschalter ... und schon macht es wieder eifrig klick-klack-klick-klack ...

 

Bei mir hat's funktioniert! ;-)

Zitat:

Original geschrieben von rumpelmatze

So habe jetzt einen neuen Lenkstockhebel verbaut und das Klackern im Blinkrelais ist entgültig weg.

 

Lustigerweise sind die Piexelfehler im FIS jetzt auch weg. Da muss ich wohl nochmal die Schaltpläne wälzen,..

WD40 Variante hat bei mir nicht geholfen und hat eher zum Totalausfall -> Dauerrechtsblinken :) geführt!

Habe das gleiche Problem! Warnblinkerschalter getauscht und das nerviege "Klicken" immer noch da!!!

Lenkstockschalter tauschen?? Schwierig? Oder kann man da selbst Hand anlegen? Was hat denn der Schalter gekostet?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. FAQ - Warnblinkschalter / Blinkrelais austauschen und/oder reparieren