ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fahrzeuge mittig anheben

Fahrzeuge mittig anheben

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 21:27

Hallo!

Ist es in Ordnung, wenn man Fahrzeuge mit Frontantrieb am Achsträger der Hinterachse mit einem hydraulischen Rangierwagenheber mittig anhebt und dann mit Böcken abstützt?

Und welche Punkte für mittiges Anheben könnt ihr ansonsten noch empfehlen, sowohl für vorne als auch für hinten (nicht gleichzeitig vorne und hinten :-))?

Danke für eure Antworten!

Beste Antwort im Thema

Verallgemeinern über alle Hersteller geht schon gar nicht.

Mittige Punkte gibt es eigentlich nicht mehr. Bestenfalls unterstützend wenn man außen arbeiten muss. Man kann mit Bohlen oder Trägern arbeiten welche geeignet außen angreifen, an den geeigneten Punkten.

5 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5 Antworten

Hebe auch hinten am Achsträger an,bei Mehrlenkerachse wunderbar zu bewerkstelligen.

Verallgemeinern über alle Hersteller geht schon gar nicht.

Mittige Punkte gibt es eigentlich nicht mehr. Bestenfalls unterstützend wenn man außen arbeiten muss. Man kann mit Bohlen oder Trägern arbeiten welche geeignet außen angreifen, an den geeigneten Punkten.

Auf manchen Achsen/Achsträgern ist auch extra ein Aufkleber drauf, daß man da eben nicht ansetzen sollte . . . kann man beachten . . . oder trotzdem dort anheben ;-)

Wenn da aber gar nix vorhanden ist, wo man ansetzen könnte ---> Quertraversen-Aufsatz für Rangierwagenheber verwenden:

https://www.google.de/search?...

Um ein Fahrzeug in der Mitte anheben zu können mußt du erst mal wissen wo von der - Gewichtsverteilung - her die Mitte des Fahrzeuges ist. Klar kannst du an einem Querträger oder einer Achse das Fahrzeug anheben. Aber Vorsicht, die Stabilität der Querträger / der Achse ist Vergangenheit . Kann also durchaus sein das du z.B. beim anheben den Querträger rein drückst.

Ich würde das nicht machen.

MfG kheinz

Teilweise kann/darf man vorn mit einem dicken Brett als Zwischenlage an der Bride unter dem Kühler anheben. Aber auf jeden Fall prüfen, ob herstellerseitig der Segen dafür gegeben ist - ein Werkstatthandbuch macht schlau. Sonst kann Verzug in der Karosseriestruktur im Vorderwagen auftreten.

Genau so sieht es an der Hinterachse aus.

Manche Schlaumeier heben auch an der Anhängekupplung an.

Wenn beide Räder einer Achse frei sein müssen, kann man vielleicht einen zweiten Wagenheber anschaffen? Sichere Scherenwagenheber mit Hubhöhe für Geländewagen und Transporter (mit Knarrenfunktion) gibt es bereits für 20,-

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Fahrzeuge mittig anheben