ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Fahrzeug-öffnung unkomfortabel beim Meisterstück

Fahrzeug-öffnung unkomfortabel beim Meisterstück

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 28. Februar 2013 um 11:35

Folgende Features funktionieren sporadisch nicht, besonders bei schlechtem Wetter:

- comfort key: Die Taster zum Verriegeln versagen ihren Dienst und funktionieren nur sporadisch.

- Die Fuß-Gesten-Steuerung zum Öffnen des Heckdeckels funktoniert sporadisch nicht.

Sieht das beknackt aus, wenn man seinem Fahrzeug in den Hintern tritt und nix passiert. Dann stellt man seine Taschen doch wieder in den Schnee/Siff und ärgert sich über un-ausgereifte Technik. Schade, habe den echten Mehrwert dieser Heckklappen-öffnung zu schätzen gelernt.

Wegen beiden Mängeln war das Auto bereits beim FAZ, aber bis auf ein DAU-Manual zur korrekten Heck-klappen-öffnung per Fußgeste gab es keine Problem-lösung. Zumindest bei den Tastern tippe ich auf Probleme mit den (vermutlich kapazitiven) Sensoren in Verbindung mit Feuchtigkeit.

Würde ich das Fahrzeug neu konfigurieren, gab es einige Haken weniger auf der Options-liste.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Also ich möchte das Keyless entry nicht mehr missen.

Funktioniert bei mir prima.

Das einzige Manko: Immer, wenn ich den A3 meiner Frau öffnen will, dann klappt das nicht auf Anhieb.

Weil der hat das nicht...

Fussgestensteuerung gab es bei meiner Bestellung noch nicht, so dass ich auch hier mit dem Sensor am Kofferraum öffne. Aber das klappt auch ziemlich gut, sogar wenn beide Hände voll sind.

Kisten abstellen musste ich noch nie.

Kann die Aussagen von Single Malt vollends bestätigen.

Naja, nicht ganz - meine Frau fährt keinen A3 :)

Nachdem ich mal einen Mietwagen mit der Fußgestensteuerung hatte, weiß ich, dass dieses Extra bei der nächsten Bestellung angekreuzt wird. Wiederum würden ein paar andere wie bei Rudi auch wegfallen.....

Grüße aus CB

Zitat:

Original geschrieben von cb60

Wiederum würden ein paar andere wie bei Rudi auch wegfallen.....

Welche denn?

@Sigle Malt

Den Nachtsichtassistenten nutze ich fast nie, das war nur die erste Euphorie.

B & O ist nicht sooooo gut wie ich dachte, hatte vorher im S6 Bose und das war m.E. nicht schlechter.

Der Spurhalteassi wäre erst dann ein Assi wenn er korrigiert, aber ich glaube das wird wohl im nächsten A8 so sein.

Tja, und ob ich TV und DAB brauche :confused:

Aber die Entscheidung mit dem "Ankreuzen" steht erst im nächsten Jahr um diese Zeit wieder, schaun mer mal.

Grüße aus CB

Hallo zusammen,

bei mir funktioniert das keyless entry einwandfrei und ohne Verzögerung und ich möchte nie mehr ein Auto ohne dieses Feature. Meine Frau ist bei ihrem Wagen inzwischen auch auf den Geschmack gekommen :)

@Rudi:

Der Nachtsichtassistent ist bei mir meist im Einsatz und er hat einmal schon seinen Dienst mehr als beweisen, als ein Junge komplett schwarz gekleidet vor mir auf der Strasse stand und der Audi es den entscheidenden Moment früher bemerkt hat und ich somit noch anhalten konnte.

Bin auch gespannt auf die "Kickfunktion" für den Kofferraum, bei einem Leihwagen (A6) klappte es nicht auf Anhieb, muss man wohl ein bisschen üben.

Das B&O werde ich auch nicht bestellen, denn ich habe es im neuen S8 gehört und habe, Schande über mich, auch nicht den extremen Unterschied hören können, finde das Bose nicht so viel schlechter, hatte mir echt mehr erwartet von B&O, vor allem bei dem Aufpreis.

Bin gespannt, im Sommer wird es soweit sein, mein A8 ist fällig und es wird sicherlich wieder einer werden.

Viele Grüße

Lengie

Themenstarteram 2. März 2013 um 10:44

für alle Interessierten, hier das DAU-Manual:

Fusstritt

Zitat:

Original geschrieben von rudiratlos1

für alle Interessierten, hier das DAU-Manual:

Danke schön, jetzt sollte es klappen! Demnächst bekomme ich wieder einen Leihwagen und dann versuche ich es mal, die Idee ist ja grundsätzlich klasse.

Zitat:

Original geschrieben von cb60

@Sigle Malt

Den Nachtsichtassistenten nutze ich fast nie, das war nur die erste Euphorie.

B & O ist nicht sooooo gut wie ich dachte, hatte vorher im S6 Bose und das war m.E. nicht schlechter.

Der Spurhalteassi wäre erst dann ein Assi wenn er korrigiert, aber ich glaube das wird wohl im nächsten A8 so sein.

Tja, und ob ich TV und DAB brauche :confused:

Aber die Entscheidung mit dem "Ankreuzen" steht erst im nächsten Jahr um diese Zeit wieder, schaun mer mal.

Grüße aus CB

Da bin ich ja beruhigt.

Ich finde nämlich meine Extras durch die Bank weg äusserst sinnvoll.

Den Nachsichtassistenten habe ich mir erst gar nicht bestellt, da ich den Sinn nicht ganz einsehe.

Den Spurhalteassistenten habe ich im Vorgängermodell hassen gelernt.

Nur das B&O möchte ich auf gar keinen Fall mehr missen.

Das allerdings erst, als ich mal das Bose im A8 zum Vergleich gehört habe.

Absolut kein Vergleich. Wesentlich schlechter als das Bose in meinen damaligen A6 (4F).

Drum als Tip: Bevor Du bei Deinem Nächsten das B&O weglässt, höre Dir erstmal das Bose im A8(!) an.

TV benötige ich übrigens hauptsächlich für meinen Kleine (9 Jahre) ;-)

Und DAB ist Klasse - wenn man es denn empfangen kann.

Zitat:

Original geschrieben von rudiratlos1

Folgende Features funktionieren sporadisch nicht, besonders bei schlechtem Wetter:

- comfort key: Die Taster zum Verriegeln versagen ihren Dienst und funktionieren nur sporadisch.

Habe mal gesehen das beim A7 und A8 ein Taster gedrückt werden muss um das Auto zu verschließen

Stimmt also doch...

Jedenfalls gibt es in Verbindung mit dem Komfortschlüssel im neuen A3 keinen Taster am Türgriff, man muss lediglich über den Türgriff "wischen" und schon ist das Auto verschlossen.

Finde ich persönlich besser als immer einen Taster zu drücken.

Und schwupps das hab ich bei meinem A3 mitbestellt ;)

Konnte das System bei ner Probefahrt testen (übers Wochendende) und muss sagen das es mir so gut gefällt das ich nie mehr ein Auto haben will ohne dieses System.

Allerdings: Selbst wenn ich es nicht mehr haben möchte müsste ich es mitbestellen denn es macht abhängig.

Wollte aus dem Probefahrzeug wieder in mein Auto umsteigen (dass das System nicht hat), hab am Türgriff gezogen und was passierte: NIX! Warum??? Achso ja erst Knöpchen zum aufmachen drücken... Aber mein dummes Gesicht in dem Moment hättet Ihr sehen müssen :D

Themenstarteram 18. März 2013 um 11:02

kleiner Zwischenbescheid: 2.Reparaturversuch der Fußgesten-steuerung durch das AZ erfolglos. Man steht vor einem Rätsel - bzw verschlossener Heckklappe. Schlüssel werden dort nicht erkannt. (Antenne wurde gewechselt). Bleibt spannend.

Themenstarteram 24. März 2013 um 11:48

Die Lösung des Problems der" unzuverlässig öffnenden Heckklappe": Ich habe mich mit dem AZ pragmatisch auf eine "kaufmännische" Lösung geeinigt, da man bei einem technischen "Ansatz" davon ausgeht, das es eine never ending story (oder auf eine Wandlung) hinausläuft. Als Fazit bleibt: weniger Kreuzchen auf der Optionsliste - back to the roots.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Fahrzeug-öffnung unkomfortabel beim Meisterstück