ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Fahrwerk geht in die Knie..Neues muss her?

Fahrwerk geht in die Knie..Neues muss her?

Themenstarteram 29. März 2010 um 15:57

Hallo Leute

Habe gerade bemerkt das mein Fahrzeug links hinten bissle tiefer steht als das rechte...

gehe davon aus das, dass Fahrwerk seinen Geist aufgegeben hat..

Was schlagt ihr mir den jetzt vor zu machen?

Neues Fahrwerk? Wenn ja welches könnt ihr mir empfehlen?Preis Max 350€

Ähnliche Themen
31 Antworten

Du solltest zuerst festetellen warum dein Wagen schief steht. Es kann mehrere Gründe haben. Wäre echt blöd ein Fahrwerk zu kaufen und einbauen (lassen) und der steht immer noch schief da :)

Die Federn alleine regeln der Hohe des Autos, die Dämpfer haben hier keine Einwirkung. Auch bei defekten Dämpfer wurde dein Auto nicht schief sitzen.

Als erstes wurde ich die Federn anschauen. Oft ist ein gebrochener Feder schuld, besonders jetzt wo nach dem Winter die Strassen so beschädigt sind. Wenn die Federn in ordnung sind schau dir die Radaufhängung an. Auch als "nicht" Mechaniker sollte etwas was kaputt oder defekt ist auffallen.

Wenn es aber doch so weit ist das ein Fahrwerk gekauft werden muss, ist der Wahl ein Quall. Die frage ist, wie möchtest du dein Auto haben. In der Regel, um so tiefer der kommt, um so härter wird die Federung/Dämpfung.

Ein mittelmaß gibt es mit ein nicht ganz zu tiefe Tieferlegung mit ca 40/40 mm. Für 350€ gibt es mehrere Möglichkeiten.

Aber schau dir die Federn hinten an, sind gut sichtbar und ein gebrochener Feder sollte relative gut sichtbar sein.

Themenstarteram 29. März 2010 um 16:44

werde ich nach der Arbeit mir genauer anschauen...

Ich wollt mir trotzdem in Zukunft mal was richtiges holen...

fahrwerk sollte so wie jetzt sein 50/30 jedoch sehr stabil beim schnellen fahren in kurven sein..

hart nicht unbedingt hart=billig sagt man

Themenstarteram 29. März 2010 um 19:27

Hab folgende Seite gefunden...

Was meint ihr wie sind die preise?

http://www.tuningmafia.de/.../opel-astra-f-sportfahrwerk

Welches Fahrwerk davon ist gut??

Themenstarteram 29. März 2010 um 19:48

Oder

hier http://www.aze-tuning.de/index.php/cat/c8642_Opel-Astra-F.html

Die "günstigen" Fahrwerke sind meist nach 2 Jahre durch, hart und oft nicht so stabil wie mann es gerne hätte. Weitec z.B ist ein gute Firma, kostet aber locker doppelt so viel wie ein billig Produkt. Da muss jeder für sich entscheiden. Aber es stimmt, hart ist nicht immer gleich billig. Ich fahre mit ein 50/50 Spax komplet Fahrwerk durch die gegend und es ist mir definitiv zu hart, wobei nicht ganz billig gewesen. Aber, der ist jetzt 3 Jahre alt und fährt wie auf Schienen, so wie am ersten Tag.

am 29. März 2010 um 20:50

Weitec is genau so müll wie TA Technix, Supersport, Jamex und wadd weiß ich ned alles

 

Das Vogtland Junior Kit ist ein gutes einsteigerfahrwerk

Eine Stufe höher stehen dann Bilstein B10 und das H&R Cupkit

das sind so in der Kante empfehlenswerte fahrwerke

Ich meine trotzdem, dass wenn die Feder nicht gebrochen ist, es an anderer Stelle zu hapern scheint. Federaufnahme durchrostet etc.

Zitat:

Original geschrieben von alex_astragt

Weitec is genau so müll wie TA Technix, Supersport, Jamex und wadd weiß ich ned alles

Das Vogtland Junior Kit ist ein gutes einsteigerfahrwerk

Eine Stufe höher stehen dann Bilstein B10 und das H&R Cupkit

das sind so in der Kante empfehlenswerte fahrwerke

Weitec = Müll ?? Na dann ...

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Weitec = Müll ?? Na dann ...

recht hat der alex... für die preise sind die weitec-teile echt das allerletzte.

am 30. März 2010 um 15:00

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

 

Weitec = Müll ?? Na dann ...

ist definitiv so, für den preis von nem cupkit die qualität von nem TA technix fahrwerk

weis nicht ob mann das so verallgemeinern kann, habe weitec in mein Corsa, da sind echt OK. In mein Astra habe ich allerdings nei Weitec gehabt, immer nur Spax systeme.

Themenstarteram 30. März 2010 um 15:52

So habe heute nach geschaut und das Problem ist weg...lag eventuell an dem Platz wo das Fahrzeug stand....Also kann ich beruhigt sein..Mein Fahrwerk ist das Powertech GT Junior Kit...also mal schaun wie lange es noch hält;-) habe es schon 4 Jahre und Preislich lag oder liegt es bei knappen 300€...nicht zu hart wie meine freundin ihrs die ein FK Fahrwerk hat...der reinste Müll in meinen Augen..das fahren macht kein Spaß...aber mich würde es trotzdem interessieren wenn ihr euch endlich entscheidet was gut ist für den Opel Astra f

gut ist das womit du zufreiden bist. Frag 100 leute und du bekommst 100 Antwoten ... wie wir hier schön sehen können.

Themenstarteram 30. März 2010 um 16:41

naja finde es schade das es keine Stimmigen Meinungen gibt...man müsste eine Umfrage erstellen können dann werde das Thema vom Tisch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Fahrwerk geht in die Knie..Neues muss her?