ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Fahrprofil

Fahrprofil

Mazda CX-5 KF
Themenstarteram 3. Mai 2021 um 20:11

Guten Tag,

Mich würde interessieren ob mein fahrprofil für einen Diesel gut oder schlecht ist ich fahre alle 2wochen Strecken von 300km am Stück dazwischen aber auch öfter mal kurze Strecken von 7-20km am Stück 2-3mal die Woche auf der Langstrecke bin ich auch er sportlich unterwegs meistens mit 160-170kmh auf der Autobahn ein Freund meinte dauerhafte Belastungen mit 3000umdrehungen wären für einen Diesel auch nicht gesund ist denn das so der rote Bereich ist da ja noch weit weck ich danke schon mal für eure antworten

6 Antworten

Kannst du uns auch noch deine geschätzte Gesamtjahresfahrleistung verraten?

Themenstarteram 4. Mai 2021 um 7:30

Ca 35000

moin, 7-20 km ist nicht gut- DPF wird nicht freigebrannt. Drehzahl machen den modernen Motoren nichts.

viel spaß

@Mazd Ich habe noch NIE Privat einen Diesel gefahren; nur Dienstlich (4,5 Tonnen).

Zitat: "ich fahre alle 2wochen Strecken von 300km am Stück"

Von daher würde ich meinen, dass diese Strecke alle 2 Wochen 300Km hin und zurück ausreichen wird um den DPF zu reinigen.

Da geht sich etwas nicht auf. Jedes zweite WE 600km ergibt 15.600km. Dann bleiben noch 20tkm übrig. Das sind durchschnittlich 385km pro Woche oder 55km pro Tag - oder sogar mehr, wenn man nicht jeden Tag unterwegs ist.

Mit den Angaben aus dem ersten Beitrag solltest du nur knapp über 20tkm liegen.

Ich hab lange ein ähnliches Fahrprofil gehabt (ca. alle 3 Wochen 700km pro WE und sehr wenig unter der Woche). Vor Corona ergab das um 18tkm im Jahr.

Bei meinem Diesel mit dem Partikelfiltersystem von PSA waren diese kurzen Strecken kein Thema. Bin aber trotzdem vor 10 Jahren auf einen Benziner gewechselt.

Die Regeneration des Partikelfilters startet nicht, wenn das Fahrprofil gerade passt, sondern wenn es nötig ist. Soll heißen: Du kannst am WE die längere Strecke ohne Regeneration gefahren sein und wenn du am Montag deine 7-20km fährst fängt die Regeneration auf halber Strecke an. Das wird sich dann auf den nächsten Strecken fortsetzen und häufig abgebrochene Regenerationen sind nicht gut.

Noch ein genereller Hinweis an @Mazd (weil du noch neu hier bist): Bitte ein paar sinnvoll gesetzte Satzzeichen verwenden. Ein Beitrag ohne Satzzeichen ist für die anderen einfach nur schwer lesbar.

Themenstarteram 6. Mai 2021 um 10:25

Danke für die Antworten,

Ich fahre in der Woche selten weil ich ein ebike besitze und damit zur Arbeit fahre.

Die zusätzlichen km wo ich über die 20tkm komme kommen durch spontan fahrten zsm die ich aber nur 3-4mal im Jahr mache das sind dann Mal ein paar tausend km in wenigen Tagen ??das Durchschnitsprofil sieht aber halt aus wie beschrieben.

Deine Antwort