ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Fahrleistungen 540d vs E400d vs S6

Fahrleistungen 540d vs E400d vs S6

Audi S6 C8/4K, BMW 5er G31, Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 2. November 2019 um 12:15

Hallo Gemeinde,

 

wie sind eure Erfahrungen auf der 'freien Bahn' zwischen den 3 Fahrzeugen. Primar interessieren mich die Erfahrungen auf der Straße und nicht irgendwelche Messwerte von irgendwelchen Magazinen.

 

Ich hoffe, die Zuordnung bei BMW und MB passen!?!

Beste Antwort im Thema

Das kommt in der Praxis doch verdammt selten vor und dem sei es dann auch wirklich gegönnt. Bei einer Fahrstrecke >400km wird man trotzdem früher ankommen.

;)

Deutlich häufiger ist da ein Golf R oder irgend ein gechippter Kompaktsportler, der einen am Ende einer Baustelle sehr deutlich stehen lässt. Aber da sollte man als Fahrer eines so wunderschönen und komfortablen Fahrzeugs einfach soweit gefestigt sein, dass man keine langfristigen psychischen Schäden davonträgt.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

@baustoi schrieb am 2. November 2019 um 12:15:13 Uhr:

Hallo Gemeinde,

 

wie sind eure Erfahrungen auf der 'freien Bahn' zwischen den 3 Fahrzeugen. Primar interessieren mich die Erfahrungen auf der Straße und nicht irgendwelche Messwerte von irgendwelchen Magazinen.

 

Ich hoffe, die Zuordnung bei BMW und MB passen!?!

Du wirst wohl kaum jemand finden, der alle 3 Fahrzeuge gefahren hat. Ich kann lediglich vom E400 berichten, dass er extrem souverän rüber kommt.

Themenstarteram 2. November 2019 um 16:39

Zitat:

@verkehrshindernis schrieb am 2. November 2019 um 16:09:22 Uhr:

Zitat:

@baustoi schrieb am 2. November 2019 um 12:15:13 Uhr:

Hallo Gemeinde,

 

wie sind eure Erfahrungen auf der 'freien Bahn' zwischen den 3 Fahrzeugen. Primar interessieren mich die Erfahrungen auf der Straße und nicht irgendwelche Messwerte von irgendwelchen Magazinen.

 

Ich hoffe, die Zuordnung bei BMW und MB passen!?!

Du wirst wohl kaum jemand finden, der alle 3 Fahrzeuge gefahren hat. Ich kann lediglich vom E400 berichten, dass er extrem souverän rüber kommt.

Na ja, wenn ich bei der Markenwahl flexibel bin, sind das m. M. nach die Alternativen.

 

Naja, ob die öffentliche Straße nun als Messestrecke im Sinne von maximaler Geschwindigkeit so passend ist? Was spricht gegen die Messwerte von Zeitschriften?

Themenstarteram 2. November 2019 um 22:10

Hat jemand Vergleichswerte aller 3 Fahrzeuge?

Ich verstehe die Frage nicht ganz, wo sollen sich die Fahrzeuge längsdynamisch großartig unterscheiden?

Erfahrungen und Zeiten gibt es in den jeweiligen Foren zu finden.

Der 540d ist leider nicht in ZePerfs zu finden, die beiden anderen schon.

In der Praxis ist es aber zweifellos so, dass jeder im Windschatten (auch bei regulärem Abstand) schneller als der andere ist, nach dem Überholen aber nicht davonfahren kann...

Das sowieso. Weiß jeder Radsportler aus eigener Erfahrung.

BMW und MB sind in diesem Vergleich schöne Understatement-Autos mit ordentlich Leistung unter der Haube.

Der S6 sticht mit seiner angedeuteten Aggro-Optik und dem Auspuff-Soundgenerator schon deutlich raus. Wenn ich mich als Freiberufler, der öfters mal Langstrecke fährt, nach einem Diesel in dieser Preis- und Leistungsklasse umschauen würde, dann würde ich vermutlich beim Mercedes landen, da der neue XXL-Schlüssel von BMW in meinen Augen ein absolutes No-Go darstellt.

Die Unterschiede in den Fahrleistungen sind bei den dreien marginal und nach ein paar Wochen hat man sich ohnehin an das jeweilige Auto gewöhnt. Bei dieser Wahl geht es meiner Meinung nach eher um Markenaffinität als um subjektive Fahreindrücke.

Der S6 passt so, wie er jetzt ist, eigentlich in keine Schublade. Es ist ein ganz normaler 6-Zylinder Diesel. Der Motor würde perfekt in den Q7 passen und die Lücke zwischen dem 50 TDI u. SQ7 schließen. Warum Audi ihn dort nicht anbietet, erschließt sich mir nicht.

Und dann kommt irgendwann dieser eine Moment, wo man mit seinen 4 Auspuffblenden über die linke Spur heizt, sich wie der allergrößte vorkommt und plötzlich einen RS6 (mit Dynamik Plus) im Rückspiegel sieht... :D :D :D

Das kommt in der Praxis doch verdammt selten vor und dem sei es dann auch wirklich gegönnt. Bei einer Fahrstrecke >400km wird man trotzdem früher ankommen.

;)

Deutlich häufiger ist da ein Golf R oder irgend ein gechippter Kompaktsportler, der einen am Ende einer Baustelle sehr deutlich stehen lässt. Aber da sollte man als Fahrer eines so wunderschönen und komfortablen Fahrzeugs einfach soweit gefestigt sein, dass man keine langfristigen psychischen Schäden davonträgt.

Die Frage des TE ist in sich schon nicht beantwortbar.

 

Es geht um Fahrleistung. Die lässt sich messen. Messdaten möchte der TE allerdings nicht. Mmhh.

 

Also popometer, Erfahrungen. Rein subjektiv.

Wie soll man denn eine Leistung so bewerten?

 

Ich kenne den 400d. Der geht sehr gut.

Die anderen kenne ich nicht. Juckt auch nicht. Ich muss mich für ein Auto entscheiden, da interessiert doch nicht ob der eine ein paar Zehntel schneller sein könnte, weil das ein Forenteilnehmer so erfahren hat.

 

Das ist für mich nicht Kaufsentscheidend.

Viel wichtiger ist das Gesamtpaket, welches das Fahrzeug abliefert.

Die Messdaten zeigen ja kaum Unterschiede.

 

Am besten selber fahren!

Zitat:

@Car-Mayday schrieb am 3. November 2019 um 11:59:35 Uhr:

Aber da sollte man als Fahrer eines so wunderschönen und komfortablen Fahrzeugs einfach soweit gefestigt sein, dass man keine langfristigen psychischen Schäden davonträgt.

Die körperlichen Schäden sind in der Regel größer. Die Leistung bringt das Auto bzw der Motor. Die Person bringt nichts außer ein bisschen Pedal treten und lenken. Aber du hast Recht: Manche beziehen die Leistung des Fahrzeugs auf sich selbst.

Der 540d ist von 0 auf 100 schneller als der S6 und auf 100 auf 200 ebenso schneller und das ist nur der 540d da gibt es noch den 550D schade

Dafür sieht er aber geiler aus und moderner besonders von drinne als die ganzen BMWs :D

Zitat:

 

Und dann kommt irgendwann dieser eine Moment, wo man mit seinen 4 Auspuffblenden über die linke Spur heizt, sich wie der allergrößte vorkommt und plötzlich einen RS6 (mit Dynamik Plus) im Rückspiegel sieht... :D :D :D

Schon bisserl besch... Aussage, findes nicht?

 

Nur dann, wenn man sie allzu ernst nimmt. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Fahrleistungen 540d vs E400d vs S6