ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Facelift Scheinwerfer mit LED nachrüsten

Facelift Scheinwerfer mit LED nachrüsten

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 21. Mai 2009 um 14:22

Beitrag gelöscht - Grund: Werbung!

 

Gruss

MdN

Team Motor-Talk

Moderator

Ähnliche Themen
789 Antworten

Alle, die das STG mit dem richtigen Index haben,  benötigen diesen Adapter nicht, Umpinnen und mit VCDS freischalten reicht.

So, wie der Umbau in der Zeitschrift beschrieben ist, ist das ganze nicht gesetzeskonform und somit Probleme bei der nächsten HU vorprogrammiert. Und ob diese Teile von car-vreativ überhaupt ein Prüfzeichen haben und somit nicht nur für "Showzwecke" eingesetzt werden dürfen, ist fraglich.

@dmck

kannst du das genauer erleutern warum nicht gesetzeskonform ?

TFL müssen durch einen im Fahrgastraum befindlichen Schalter o.ä. (z.B. Einstellung im MMI) abschaltbar sein. D.h., man muß einen zusätzlichen Schalter im Innenraum anbringen, damit das nicht beanstandet werden kann.

Die originalen STG von Audi gibt es übrigens bei Ebay für 80-100€, neu kosten die beim Freundlichen 250€, also genau so viel wie die von car-creativ.

@dmck

das heisst wenn ich ein index k steuergerät habe brauche ich die adapterkabel nicht und habe nachdem umpinnen wie beschrieben auch die gleichen funktionen wie original (z.b. ablenden der leds bei blinken)

Ja, wenn man ein STG mit Index K hat reicht Umpinnen und Umcodieren, habe ich bei mir auch so gemacht.

Bei Standlicht bzw. Fahrlicht aus leuchten die TFL voll, bei eingeschaltetem Stand- bzw. Fahrlicht leuchten die TFL gedimmt.

 

Codierung:

Bordnetz I (J519) Codierung

0?xxxxx: Lenksäulenmemory

0 = Lenksäulenmemory nicht verbaut bzw. manuelle Lenksäule

1 = Lenksäulenmemory verbaut

0x?xxxx: Fußraumbeleuchtung (0 = Glühlampen / 1 = LED)

0xx?xxx: Scheinwerfer

0 = Halogen Scheinwerfer ohne SRA

1 = Halogen Scheinwerfer mit SRA

2 = Bi-Xenon Scheinwerfer

3 = Bi-Xenon Scheinwerfer mit AFS/SRA

4 = Bi-Xenon Scheinwerfer ohne SRA (mit bzw. ohne AFS)

5 = LED-Tagfahrlicht mit SRA

6 = LED-Tagfahrlicht ohne SRA

0xxx?xx: Automatisches Fahrlicht (AFL)

0 = ohne Automatisches Fahrlicht (Auto)

1 = mit Automatisches Fahrlicht (Auto) mit Regen-/Lichtsensor (G397)

2 = mit Fernlichtassistent

0xxxx?x: Tagfahrlicht

0 = ohne Tagfahrlicht

1 = mit Tagfahrlicht (nicht wählbar via MMI)

2 = mit Tagfahrlicht (wählbar via MMI)

0xxxxx?: Land

1 = Rest der Welt (RdW)

2 = Nordeuropa (Schweden/Finnland/Norwegen/Dänemark)

3 = USA

4 = Kanada

 

Bei mir war die Codierung 0002121 und habe sie auf 0005121 geändert.

Hallo !

was hast Du wie "umgepinnt" ?

Hast Du die RS6 Scheinwerfer oder die A6 FL Scheinwerfer verbaut ?

 

Was mach ich bei den RS6 Scheinw. mit den Neblern ?

Im Scheinwerfer oder unten "blind" lassen ??

MFG

Andi

Zitat:

Original geschrieben von dmck

Ja, wenn man ein STG mit Index K hat reicht Umpinnen und Umcodieren, habe ich bei mir auch so gemacht.

Bei Standlicht bzw. Fahrlicht aus leuchten die TFL voll, bei eingeschaltetem Stand- bzw. Fahrlicht leuchten die TFL gedimmt.

Codierung:

Bordnetz I (J519) Codierung

0?xxxxx: Lenksäulenmemory

0 = Lenksäulenmemory nicht verbaut bzw. manuelle Lenksäule

1 = Lenksäulenmemory verbaut

0x?xxxx: Fußraumbeleuchtung (0 = Glühlampen / 1 = LED)

0xx?xxx: Scheinwerfer

0 = Halogen Scheinwerfer ohne SRA

1 = Halogen Scheinwerfer mit SRA

2 = Bi-Xenon Scheinwerfer

3 = Bi-Xenon Scheinwerfer mit AFS/SRA

4 = Bi-Xenon Scheinwerfer ohne SRA (mit bzw. ohne AFS)

5 = LED-Tagfahrlicht mit SRA

6 = LED-Tagfahrlicht ohne SRA

0xxx?xx: Automatisches Fahrlicht (AFL)

0 = ohne Automatisches Fahrlicht (Auto)

1 = mit Automatisches Fahrlicht (Auto) mit Regen-/Lichtsensor (G397)

2 = mit Fernlichtassistent

0xxxx?x: Tagfahrlicht

0 = ohne Tagfahrlicht

1 = mit Tagfahrlicht (nicht wählbar via MMI)

2 = mit Tagfahrlicht (wählbar via MMI)

0xxxxx?: Land

1 = Rest der Welt (RdW)

2 = Nordeuropa (Schweden/Finnland/Norwegen/Dänemark)

3 = USA

4 = Kanada

Bei mir war die Codierung 0002121 und habe sie auf 0005121 geändert.

Codiere doch gleich auf 0005122, dann hast Du immer die Heckleuchten zu den ungedimmten TFL-LED an.

Hallo Leute,

da beim Einbau der RS6 Scheinwerfer die Nebelleuchten raus müssen, bräuchte man sozusagen neue Abdeckungsgitter ohne Löcher. Hat sich jemand von euch schon einmal Gedanken über die Umsetzung gemacht?

Ich könnte im CAD eine neue Version entwerfen, nur mit der Fertigung siehts schlecht aus da ich mehr in der Metallbearbeitung aktiv bin.

 

Gruß Roy

Die Nebelleuchten müssen nicht raus, sie funktionieren bloß nicht mehr, wenn du die RS6-SW nimmst, denn da sind die NSW im SW integriert.

Die Nebelleuchten müssen weichen, wenn du das S6-LED-Band verbauen willst (nicht im SW integriert).

Zitat:

Original geschrieben von gartenbahner

Hallo Leute,

da beim Einbau der RS6 Scheinwerfer die Nebelleuchten raus müssen, bräuchte man sozusagen neue Abdeckungsgitter ohne Löcher. Hat sich jemand von euch schon einmal Gedanken über die Umsetzung gemacht?

Ich könnte im CAD eine neue Version entwerfen, nur mit der Fertigung siehts schlecht aus da ich mehr in der Metallbearbeitung aktiv bin.

 

Gruß Roy

müssen die wirklich raus, oder reicht auch die blose deaktivierung?

Deaktivieren wird wohl reichen .. aber wozu unnütze und "tote" Lampen spazierenfahren?! :D

Also irgendwo habe ich gelesen das alle am Fahrzeug verbauten Lampen funktionieren müssen. Das bedeutet bei abgeklemmten Nebelleuchten -> raus mit den Teilen.

 

Viele Grüße ins Erzgebirge - war gerade 1 Woche dort :-)

Roy

Hallo !

Bitte um Info:

Was kosten bei Audi (Bestpreis) die

- neuen A6 Facelift Xenon Scheinwerfer (nicht RS6)

- die dazu passenden Xenon Steuergeräte

- die Xenon Brenner D3

Danke für eine rasche Antwort

MFG

Andi

Andi: Dazu gibts doch schon unzählige Threads - sogar einen sehr ausführlichen mit genau der Teileliste die du suchst, inklusive Preise und Teilenummern. Bitte benutze die Suche!

:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Facelift Scheinwerfer mit LED nachrüsten