ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Facelift Matrix LED von außen erkennen

Facelift Matrix LED von außen erkennen

Audi S4 B9/8W, Audi A4 B9/8W Allroad, Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 16. Januar 2020 um 21:53

Bei vielen Anzeigen im Internet steht nicht dabei, ob der Wagen Matrix LED oder normales LED hat.

Gibt es einen Trick, um das von außen zu erkennen? Für mich sehen beide gleich aus. Beim VFL war es einfacher ;)

Ähnliche Themen
45 Antworten

Da gibts tatsächlich ein paar subtile Unterschiede. Hab dir drei Bilder aus dem Konfigurator zusammengeschustert. Ganz links die normalen Scheinwerfer, in der Mitte LED, rechts Matrix-LED. Wenn du ganz genau guckst, siehst du, dass der Teil unterhalb der Leuchten sowie das Teil links vom "Hauptstrahler" bei Matrix-LED ein spezielles Muster haben. Bei den normalen LEDs ist das "glatt" bzw. hat keine Musterung drin. Am besten öffnest du selbst mal den Konfigurator.

Bildquellen: Audi Schweiz Konfigurator

Scheinwerfer Direktvergleich
A4 LED
A4 Matrix
+1

Und der Fernlicht-Strahler (also der innere) hat auch eine andere Optik (wie der Abbl.-Licht-Strahler aussen)

Wenn er keine Scheinwerfer-Reinigungsanlage hat, kann's schon mal kein Matrix sein.

Sind die Klappen im Stoßfänger nicht auch als Attrappe vorhanden?

Die Scheinwerfer-Reinigungsanlage ist meines Wissens auch bei den normalen LEDs Pflicht.

EDIT: Gem. CH-Konfigurator und Nachrednern tatsächlich Optional, nur mit Matrix-LED immer dabei.

Bin mehrere vFL ohne SWR gefahren, da war die Klappe nicht vorhanden.

Bei den normalen LED-Schweinwerfern kann (!) die Scheinwerfer-Reinigungsanlage dazu bestellt werden. Ohne sind die "Klappen" nicht vorhanden. Das sieht man auch auf den Bildern von swisslu.

Ah ok. Dann macht das Sinn. Mein 4G FL hatte damals keine SWRA und hatte die Klappen nur als Attrappe. Dann machen sie sich jetzt die Mühe verschiedene Stoßfänger zu verbauen.

Bilder im Konfigurator spiegeln übrigens ganz oft nicht die Realität...leider

Zitat:

@swisslu schrieb am 17. Januar 2020 um 09:43:12 Uhr:

Die Scheinwerfer-Reinigungsanlage ist meines Wissens auch bei den normalen LEDs Pflicht.

Also BMW und auch die Teslas haben keine SWRA - die sind auch dunkler als das Audi Licht.

IMHO muss die SWRA bei einer bestimmten Lumenzahl die der Schweinwerfer bringt verbaut sein.

Oder es hat damit zu tun, dass die Funktion des Matrix besser funktioniert, wenn die Lichter sauber sind ...

Nein es liegt an der Lumenzahl.

Für die Matrix-Funktion ist die Kamera oben in der Frontscheibe zuständig.

Aus Wikipedia:

Eine Scheinwerferreinigungsanlage ist vorgeschrieben für:

seit dem 1. April 2000 zugelassene Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen (etwa Xenonlicht) ausgestattet sind (gemäß Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung § 50 Abs. 10) sowie

für Kraftfahrzeuge, die typbedingt ein Abblendlicht mit einem Lichtstrom von über 2000 lm verwenden (gemäß ECE-Regelung Nr. 48, Paragraph 6.2.9).

Die Scheinwerferreinigungsanlage muss dabei der ECE-Regelung Nr. 45 entsprechen.

Welche Gesetze das genau sind, werdet ihr Deutsche sicherlich besser wissen ;-)

Wenn ihr die Möglichkeit habt: schaut Euch mal das normale BMW LED Licht an. Was eine Funzel gegenüber einem Golf VII LED Scheinwerfen (egal ob Matrix oder nicht). Ein Audi-LED ist hier Lichtjahre besser!

Ich bin das adaptive LED im aktuellen 5er gefahren und fands gut.

Ist halt was älter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Facelift Matrix LED von außen erkennen