ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Facelift, Lichtmaschine wird nicht erregt, Ladekontrollleuchte ohne Funktion

Facelift, Lichtmaschine wird nicht erregt, Ladekontrollleuchte ohne Funktion

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 11. Dezember 2016 um 15:53

Hallo,

an meinem Facelift, Bj. 1996, ADZ, 160.000 km hat sich kurz nach glorreich (auf Anhieb) bestandenen TÜV die Ladekontrollampe verabschiedet.

Diese geht nie, so dass ich (im Winter unangenehm) die Maschine immer erst auf 3000 u/min bringen muß, bis die LiMa anspringt.

Der Regler wurde getauscht, daran lag es nicht.

Das Ki wurde getauscht und aufgemacht, die Ladekontroll-Diode sah defekt aus, leider ist deren Tausch nicht mehr vorgesehen (beim Nasenbär geht das glaub ich).

Ein weiteres KI habe ich eingebaut, leider ist das aus anderen Gründen defekt (Beleuchtung Digitalanzeige und auch Ladekontrollampe).

FRAGE: Hat jemand noch ein KI zum käuflichen Abgeben in seinem/ihren Bestand.

Es ist das KI mit 220 km/h in der Mitte, DZM links, unten rechts Uhr digital, Mitte KMZ /TKMZ digital.

Der Anschluss hinten hat 14 pins .

Passen tun, so weit ich das beurteilen kann, alle KI, die diesen Angaben entsprechen.

Also falls jemand mir helfen kann....bitte melden

Ähnliche Themen
11 Antworten

Beleuchtung Digitalanzeige kannst wechseln da muß auf der Rückseite des KI da wo die Digitalanzeigen sind jeweils eine birne sein .

Tauchen und ein Problem weniger.

Auf dem KI steht normal eine Teilenummer nach der mußt Das Ki suchen . Hatte ich auch erst hinter mir.

Wollte nicht Dran rum Löten ist nicht mein ding .

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es am KI liegen soll. Prüf mal die Leitungen, besonders die Erregerleitung.

Bei meinem Passat war damals der kleine Kabelschuh mit der Erregerleitung von der Lichtmaschine abgefallen. Folge: Ladekontrolle bleib aus und Lichtmaschine beginnt erst zu laden, wenn man über 3000 U/min kommt. Allerdings habe ich noch den Vorgänger Bj. 1992 mit ABS-Motor, evtl. ist das beim neuen Modell geringfügig anders gelöst. Das Prinzip sollte aber identisch sein. Würde also auch auf die Erregerleitung tippen!

Die LED kann getauscht werden,muss gelötet werden. Dann die blaue Leitung mit Stecker am Anlasser trennen und messen. Dort liegen bei Zündung an 12 Volt an um die LM zu erregen. Dann Durchgang zur LM messen. Liegen keine 12V am Stecker,dann melden,dann suche ich die Verbindung zur ZE raus.

 

Gruss Wester

Meiner hat das auch seit dem Tausch der Lima...genau das gleiche. Was ist denn die Erregerleitung? Das dünne schwarze Kabel welches man von oben sieht?

Ja die dünne,solle nur ein Schutz drum sein,ist blau. Einzelstecker am Anlasser

Das Kabel ist bei mir schwarz und an der Lima...nicht am Anlasser...

Ja,aber das geht an den Halter des Anlassers an einen 1 poligen Stecker,der dann zur ZE führt. Am Nasenbären blau, Facelift schwarz

@RAGruener und @W169-Fan

Mich würde interessieren, ob Eure Probleme inzwischen behoben sind und woran es nun am Ende wirklich gelegen hat. :)

Ich muss noch kontrollieren...noch nix gemacht..

Themenstarteram 20. Juli 2020 um 13:32

es lag an dem defekten blauen dünnen Kabel wegen fehlender Erregerspannung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Facelift, Lichtmaschine wird nicht erregt, Ladekontrollleuchte ohne Funktion