ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Facelift, diverse Defekte

Facelift, diverse Defekte

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 21. Febuar 2019 um 11:14

Moin, ich hab an meinen Passat B4 (90PS, Benziner, 1,8L Maschine, Baujahr 10/1994, Limousine, ca. 375.000km) diverse Mängel, vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen ;)

- Auto hupt bei Lenkeinschlag dauerhaft (Nur das Anfassen des Lenkrades genügt), daher musste ich die Sicherung herausnehmen

- Türen hinten links und rechts gehen nur noch von innen zu öffnen

- Kofferraumklappe defekt

- Dachfenster defekt (geht nicht mehr zu schließen bzw. Nur noch manuell mit dem Notschlüssel)

Danke schonmal :)

Ähnliche Themen
10 Antworten

Lenkrad wenns Airbag hat,da hängt vielleicht nen Betätigungsknopf. Abhebeln und reinigen,eventuell Kontakt nachbiegen.

 

Beide Türen den Mechanismuss nachstellen,dazu am Schloss die 5,5 Sechskantschraube lösen,soweit verstellen,,bis du nen leichten Anschlag spührst,wieder festziehen mit Gefühl.

 

Schiebedach den Schalter durchmessen,der wird ne Macke haben,sollte der OK sein,SD Motor aufschrauben und die Kontaktbahnen reinigen. Grundeinstellung vornehmen,dann sollte es wieder funktionieren.

 

Was heist Klappe defekt. Der Fanghaken,den kannste einstellen,damit die Klappe sauber ins Schloss fällt.

 

Gruss Wester

Gut wäre es einzelne Treads zu eröffnen das nächste Mal,dann haben Andere auch was von und kann dir geziehlter geholfen werden.

Themenstarteram 21. Febuar 2019 um 11:59

Danke erstmal :)

Kofferraumklappe definierter, der Metall-"Draht" ist durchgebrochen und unklugerweise hab ich den auch schon ausgebaut, einen neuen im Internet hab ich aber kein entsprechendes Ersatzteil gefunden :/

Die Betätigungsstange,die gibts nur original

Themenstarteram 4. März 2019 um 13:24

Wie bekomme ich bei der Hupe die Betätigungsknöpfe abgehebelt?

Zitat:

@93Passat schrieb am 21. Feb. 2019 um 11:59:00 Uhr:

einen neuen im Internet hab ich aber kein entsprechendes Ersatzteil gefunden :/

Der Draht: Einen neuen selbst biegen oder den alten zusammenschweißen/löten ist keine Option? Kommt halt darauf an, an welcher Stelle der gebrochen ist...

Schrottplatz?

 

Gruß

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 15:54

... alle oben aufgeführten Mängel wurden in der Zwischenzeit behoben, seit einer Woche hat er allerdings das Beifahrer-Fenster unten und es geht nicht mehr hoch :I Schon seit längerer Zeit hat es sich immer wieder selbstständig nach unten gefahren und jetzt reagiert es auf gar nichts mehr. Weiß da jemand weiter?

Zitat:

@93Passat schrieb am 11. Mai 2020 um 15:54:16 Uhr:

 

selbstständig nach unten gefahren und jetzt reagiert es auf gar nichts mehr.

Weiß da jemand weiter?

Da ist der Motor defekt.

Wasser eingedrungen.

Beim Facelift wahrscheinlich das Steuergerät für den Fensterheber (in der Tür am Heber). Ausbauen, aufmachen und nachlöten. Oder ein kurzer im Kabelstrang. Aber ich sach Steuergerät.

Themenstarteram 12. Mai 2020 um 14:18

Für den Moment hab ich es erstmal kurz und schmerzlos gemacht, Türverkleidung ab, Kontaktspray in den Anschluss vom Taster, danach fuhr es zumindest wieder hoch... Und dann erstmal den Stecker am Motor gezogen, dass er keinen Strom mehr bekommt. Ich schaue die Tage mal, ob ich aus meinen Ersatzteilspender das Steuergerät und den Motor tauschen kann. Danke für eure Hilfe :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen