ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. F650GS Rotax 1 Zylinder Addinol Poleposition 5W40 ok?

F650GS Rotax 1 Zylinder Addinol Poleposition 5W40 ok?

BMW F 650
Themenstarteram 23. März 2021 um 23:20

Moin Leute,

will zu dieser Saison einmal nen Ölwechsel an meiner BMW durchführen. Da ich beim Auto schon seit Jahren mit Addinol perfekt fahre, würde ich gerne auch Addinol fürs Motorrad wählen. Über den Ölfinder bin ich zu folgendem Öl gekommen:

https://addinol.oilfinder.net/.../addinol-pole-position-sae-5w-40

Kann man dieses für den Motor verwenden? Aktuell ist wohl Motul 15W50 drin, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Es is der Rotax 1-Zylinder mit 2 Zündkerzen und 650ccm

Ähnliche Themen
19 Antworten

Auch hier gilt wieder: was steht in deinem "Verbotenen Buch" :D

Wenn du also nicht gerade bei minus 25°C durch die Gegend fahren willst, reicht ein 20W-50 oder 15W-40/50 (wie das Motul) vollkommen aus.

Das ist auch kein Hochleistungsrennmotor der im Grenzbereich betrieben wird.

Für einen Einzylinder empfiehlt sich in der Regel ein "dickes" Öl. Die neigen schnell mal zu hohem Ölverbrauch bei dünnem Öl.

Motul funktioniert in der Regel gut bei Motorradmotoren aus dieser Zeit.

Ich würde bei dem Motul Öl bleiben, wenn der hohe Preis nicht zu sehr abschreckt.

Ansonsten habe ich gute Langzeiterfahrungen mit Ravenol Formel Extra 20w50 gemacht.

Ein 660er Einzylinder der nach dem Warmfahren immer gnadenlose Kante bekommen hat, lief beim Verkauf mit knapp 50000km wie ein neuer Motor. Kein Ölverbrauch, keine Getriebegeräusche, erster Kolben, erste Kupplung.

Themenstarteram 24. März 2021 um 11:25

Aktuell hat der Klopfer 35.000km runter. Das Öl braucht schon irre lang um auf Temperatur zu kommen, aber das scheint wohl normal. Wenn er warm ist kriegt er regelmäßig eins auf'n Kopp, 48ps beschleunigen am besten wenn man das eh relativ enge Drehzahlband ausfährt.

Schade. Wollte eigentlich bei einer Marke bleiben um alles immer gemeinsam bestellen zu können. Dann schaue ich Mal nach dem motul, lief ja bisher auch gut...

Fahren tu ich eigentlich nur bei gutem Wetter Ausser das Auto fällt Mal aus. Die Maschine musste vor 2 Jahren auch Mal bei -8°C aus'm Stall. Gut das es Griffheizung gibt :D

Wo ist das Problem, Addinol hat doch auch das passende SAE 20W-50 im Programm:

https://addinol.oilfinder.net/.../addinol-pole-position-sae-20w-50

oder als halbsynthetisch und SAE 15W-50

https://addinol.oilfinder.net/.../addinol-racing-4t-15w-50

Themenstarteram 24. März 2021 um 13:02

du bist mein held. bin nach dem ölfinder gegangen und der spuckte mir nur das öl aus dem eingangspost aus. was öle angeht bin ich immer schnell verwirrt, das is so eine wissenschaft für sich. daher frag ich lieber 1x mehr als nachher in der patsche zu stecken :D

Zitat:

@JoergFB schrieb am 24. März 2021 um 12:39:18 Uhr:

Wo ist das Problem, Addinol hat doch auch das passende SAE 20W-50 im Programm:

https://addinol.oilfinder.net/.../addinol-pole-position-sae-20w-50

oder als halbsynthetisch und SAE 15W-50

https://addinol.oilfinder.net/.../addinol-racing-4t-15w-50

Das Öl hat API SN.

Unklar, ob es eher auf lange Wechsel Intervalle und Turbo Motoren oder gute Schmierung ausgelegt ist. Bei API SN liegt der Schwerpunkt auf den ersten beiden Punkten.

Auf SN ist der Motor wahrscheinlich nicht ausgelegt.

Themenstarteram 24. März 2021 um 14:52

Zitat:

Hervorragend geeignet für alle Motorräder mit luft- und wassergekühlten 4-Takt-Motoren mit höchster Leistung.

Sichere Funktion nasser Kupplungen auch unter extremen Bedingungen.

Bei Anwendung, perfekter Schutz für das Getriebe - garantiert leichte Schaltvorgänge.

Idealer Partner für sportliche High-Tech-Motorräder auf Straßen und im Gelände.

Dass es nicht gut geeignet ist, werden die sicher nicht schreiben.

Wenn dir das reicht, ist es ok.

Fange kein Öldiskussion mit Steinzeitwaffen an :D

Das hat er erst gerade an anderer Stelle wieder versucht :rolleyes:

Der nimmt die nur die Ölsorten bis ins Kleinste auseinander und klar, SN kannte man zur Zeit als der Motor gebaut/entwickelt wurde noch nicht :rolleyes:

Themenstarteram 24. März 2021 um 17:54

Habe grade eine E-Mail auf meine Anfrage bei Addinol direkt erhalten:

Zitat:

Lt meinen Unterlagen können Sie verschiedene Viskositäten einsetzen, beginnend von 5W40 bis hin zu einem 15W50. Das Öl muss mindestens eine API-Spezifikation API SH erfüllen.

Unser Produkt Racing 4T 15W50 ist daher für Sie einsetzbar und kann verwendet werden.

 

Ein 20W50 ist nicht in der freigegebenen Liste enthalten, daher würde ich Ihnen den Einsatz des Pole Position 20W50 nicht empfehlen. Sie können aber jede andere Viskosität dieser Reihe einsetzen.

Gute Idee, da mal direkt anzufragen. Wenn die SH braucht, liegen wahrscheinlich die Wechselintervalle im 5-stelligen Bereich.

@ Jörg Fuzzi Birne Du musst hier Niemanden diskreditieren. Das ist kein guter Stil. Wenn Du nur Katalogangaben anstatt echter Erfahrungen wiedergeben kannst, hilft das auch nicht weiter. Googeln kann jeder.

Ich fahre im selben Motorrad seit über 50.000km SN Öle, 10W40. Die BMW hat nun 103.000km runter und braucht zwischen den Intervallen (10.000km) nicht merkbar Öl.

Das ist eine absolut sorglose Maschine. Auf ein 5w40 würde ich aber dennoch nicht gehen, die VI-Verbesserer werden recht schnell verbraucht und dann hast ein 5w30. Ein 10w bzw. 15w wenn du nur bei Schönwetter fährst hat mehr Reserven.

Zitat:

@Stoneweapon schrieb am 24. März 2021 um 14:50:49 Uhr:

Zitat:

@JoergFB schrieb am 24. März 2021 um 12:39:18 Uhr:

Wo ist das Problem, Addinol hat doch auch das passende SAE 20W-50 im Programm:

https://addinol.oilfinder.net/.../addinol-pole-position-sae-20w-50

oder als halbsynthetisch und SAE 15W-50

https://addinol.oilfinder.net/.../addinol-racing-4t-15w-50

Das Öl hat API SN.

Unklar, ob es eher auf lange Wechsel Intervalle und Turbo Motoren oder gute Schmierung ausgelegt ist. Bei API SN liegt der Schwerpunkt auf den ersten beiden Punkten.

Auf SN ist der Motor wahrscheinlich nicht ausgelegt.

Achja? Wenn ein Mensch vor der Entdeckung von Penicillin gebohren wurde, darf man dem dann auch keine Antibiotika geben weil der Mensch darauf nicht ausgelegt ist?

Und ein Oldtimer der vor der Einführung der API Klassen gebaut wurde darf heute keine Ölwechsel mehr bekommen weil der Motor nicht für das älteste API-klassifizierte Öl ausgelegt ist?

Die API Klassen sind im Normalfall aufeinander aufbauend weswegen man eigentlich fast immer ein "besseres" weil neueres nehmen kann. Ob man nun von den Verbesserungen wirklich einen Nutzen hat ist natürlich fraglich da einige Verbesserungen nur bestimmte Anwendungen trifft (z.B. ist API SN dasselbe wie API SN+ mit dem einen unterschied das SN+ einen zusätzlichen Test durchlaufen ist der nur hochverdichtete Direkteinspritzer betrifft und dann wurden viele API SN Öle nachträglich noch auf SN+ umgelabelt obwohl sie weiterhin vollkommen unverändert waren).

Somit spricht eigentlich nichts gegen API SN in einem alten Motor und Wiki bestätigt dies nochmal:

Zitat:

eingeführt im Oktober 2010 für das Jahr 2011, auch für ältere Fahrzeuge geeignet, entworfen für verbesserten Hochtemperaturschutz an Kolben, strengere Schlammkontrolle, höhere Dichtungskompatibilität. API SN mit Ressourcenverbesserung ILSAC GF-5 durch die Kombination von API SN verbesserte Performance für geringeren Kraftstoffverbrauch, Turboladerschutz, kompatibel zu Abgasreinigungsanlagen, und Schutz der Motoren, die mit Ethanol-haltigen Kraftstoffen bis zu E85 betrieben werden (gültig ab 2011).

Themenstarteram 26. März 2021 um 8:58

Geht euch nicht an die Gurgel, danke euch für die ganzen aussagekräftigen Hilfen, ich werde mich dann für das Addinol Racing 4T 15W50 entscheiden!

Wünsche euch einen schönen Saisonstart und ein unfallfreies Jahr. Ich muss nach meiner fußop eh erstmal etwas warten, Autofahren geht immerhin, aber aufm Bike geht das mit dem schalten noch ned klar. In der Zeit kann man ja Mal ein wenig Service machen.

Das Thema kann hiermit geschlossen werden :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. F650GS Rotax 1 Zylinder Addinol Poleposition 5W40 ok?