Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. F11 vorne mittig anheben

F11 vorne mittig anheben

BMW 5er F11
Themenstarteram 3. Juni 2020 um 15:19

Ich möchte meinen F11 (xDrive) mit einen Rangierwagenheber vorne mittag anheben.

Gemäß TIS ist das möglich (im Bedienungshandbuch steht nichts dazu):

https://www.newtis.info/.../EW6zObtp

Einige Fragen dazu:

Frage 1: Wer hat das schon mal bei einen F10 oder F11 gemacht?

Frage 2: Voraussetzung ist ein montiertes Schubfeld. Ist damit die Versteifungsplatte gemeint?

Frage 3: Ist die Stelle für das Anheben jene, die auf dem nachfolgenden Foto rot eingekreist ist (welche einige cm vor der Antriebsachse für die Vorderräder liegt)?

Mögliche Stelle zum Anheben?
Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 3. Juni 2020 um 18:10

Antwort zur Frage 2: Schubfeld = Versteifungsplatte. Merkwürdig, dass dies im deutschen TIS einen anderen Namen als im BMW Teilekatalog hat. Auf Amerikanisch ist der Fachbegriff "Stiffening Plate" (Sowohl in TIS als auch im Katalog)!

Themenstarteram 3. Juni 2020 um 19:27

Antwort zu Frage 3 (ohne Gewähr): Die rot eingekreiste Stelle ist eine Ausstanzung der Versteifungsplatte, die sich direkt unter der Querverbindung des Vorderachsträgers befindet. Links und rechts davon sind die Schrauben zu sehen, die die Unterbodenplatte an der Querverbindung des Vorderachsträgers verschrauben.

Das Bild in TIS ist nicht maßstabsgerecht. Gemäß TIS soll sich die Stelle zur Anhebung des Wagens direkt unter der Vorderachse befinden. Tatsächlich liegt der Anhebepunkt aber viele cm weiter vorne (werde das mal messen, wenn der Unterboden ab ist).

Würde mich freuen, wenn Jemand diese Informationen bestätigen kann (bevor ich in die Praxis gehe :D und was kaputt mache :rolleyes: )

Hi,

so wie du es beschrieben hast, hatte ich es bei meinem letzten F11 auch verstanden und gemacht. Ob dies jedoch so dem Lehrbuch entsprach?

Hat es bei dir geklappt und hast du die Stelle, welche du im Bild gezeigt hast, zum Anheben genutzt? Ohne eine entsprechende Rückmeldung würde ich es vermutlich wieder so tun.

Themenstarteram 25. September 2020 um 18:52

Hi MrKnackwurt,

ich bin noch nicht dazu gekommen meinen F11 "vorne mittig" anzuheben. Werde es wahrscheinlich in den nächsten Tagen machen und dann nochmal berichten. Werde erstmal die untere Bodenabdeckung abschrauben und dann schauen, wie die Verstrebungen aussehen.

Bei meinen e61 ist es kein Problem, den BMW vorne und hinten "mittig" anzuheben (gemäß TIS Vorgaben).

Danke schon mal für den Tipp, dass es bei Dir geklappt hat :)

Du kannst einen F10/F11 an dieser Stelle problemlos anheben. Der Punkt ist dafür vorgesehen.

Vorausgesetzt du weißt genau was du tust! Und leg dich niemals ohne zusätzlich Sicherung so unter das Fahrzeug!

Ich hatte jemanden da, der wusste es nicht, bzw. war sich nicht ganz darüber im klaren, dass sich ein Rangierwagenheber während des Anhebens und Ablassens bewegen können MUSS.

Ölwanne
Ölwanne

Habt ihr den Wagen auf der Ölwanne angehoben? Der dünne Aluguß hält nicht viel, das hätte ich auch vermutet.

Nein, der Wagen ist ihm an der VA Aufnahme vom Heber gerutscht.

Themenstarteram 26. September 2020 um 17:29

Zitat:

@Tomelino schrieb am 26. September 2020 um 16:13:33 Uhr:

Nein, der Wagen ist ihm an der VA Aufnahme vom Heber gerutscht.

Weil der Heber keine Rollen hatte (und somit nicht beim Anheben zur Hinterachse verschoben wurde)?

Oder weil sich die Rollen im Bodenprofil verklemmt hatten (und somit der Heber nicht mehr beweglich war)?

Vielleicht waren die Rollen auch verrostet (bzw. nicht mehr beweglich)?

 

Themenstarteram 26. September 2020 um 18:04

Bei meinen f11 habe ich xDrive. Gibt es da etwas besonderes zu beachten?

Mein Plan:

1. Vorne mittig anheben (mit beweglichen Heber).

2. Absicherung an den beiden vorderen seitlichen Aufnahmepunkten

3. Elektrische Parkbremse aktivieren (um das Auto gegen wegrollen nach hinten zu sichern).

Ist die Aktivierung der Parkbremse im angehobenen Zustand (vorne) für xDrive ein Problem?

Zitat:

@BMW-e61-f11 schrieb am 26. September 2020 um 17:29:45 Uhr:

Zitat:

@Tomelino schrieb am 26. September 2020 um 16:13:33 Uhr:

Nein, der Wagen ist ihm an der VA Aufnahme vom Heber gerutscht.

Oder weil sich die Rollen im Bodenprofil verklemmt hatten (und somit der Heber nicht mehr beweglich war)?

Der Untergrund war nicht eben und glatt genug...

Themenstarteram 27. September 2020 um 19:15

Habe meinen f11 nun auch vorne, in der Mitte angehoben. Ging alles prima.

Danach die unteren Abdeckungen entfernt. Die Aufnahme für den Heber ist Teil der Versteifungsplatte (= Schubfeld, Stiffening Plate [engl]) - siehe rote Einkreisung im angehängten Bild. Somit wird die Last auf die Kontaktstellen der Versteifungsplatte mit darüber liegenden Teilen verteilt.

Vornemittiganheben

Zitat:

@BMW-e61-f11 schrieb am 27. September 2020 um 19:15:32 Uhr:

Habe meinen f11 nun auch vorne, in der Mitte angehoben. Ging alles prima.

Danach die unteren Abdeckungen entfernt. Die Aufnahme für den Heber ist Teil der Versteifungsplatte (= Schubfeld, Stiffening Plate [engl]) - siehe rote Einkreisung im angehängten Bild. Somit wird die Last auf die Kontaktstellen der Versteifungsplatte mit darüber liegenden Teilen verteilt.

Ein Frage am Rande: Unter dem roten Kreis sieht man einen schwarzen Deckel mit Bajonettverschluss (mit der Aufschrift "Open"). Weiß jemand warum den nicht alle F10/F11 haben? Meiner hat ihn nicht. Und auf Nachfrage beim :) ob der Deckel evtl. verloren ging hieß es, er habe lt. EDV-System auch nie einen gehabt. Warum konnte er nicht ermitteln, weiß es jemand?

Bei mir hat es nun ebenfalls wieder problemlos geklappt, Danke für eure Unterstützung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen