ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Extreme (Wind-)Geräusche hinten ab ca. 210 km/h

Extreme (Wind-)Geräusche hinten ab ca. 210 km/h

Audi A8 D4/4H
Themenstarteram 19. Juni 2013 um 19:12

Hallo zusammen,

beim Dicken treten derzeit ab ca. 210 km/h derart starke Geräusche aus Richtung der Heckscheibe links auf, dass man meint, jemand hätte ein 100ter Druckluftventil geöffnet. Bei Seitenwind werden die Geräusche noch stärker.

Evtl. kommen sie auch aus Richtung der BOSE-Box in der Hutablage :confused: Aber auch dort sollte ja eigentlich keine Luft von Außen eindringen können. Ich hoffe ja nicht, dass die Heckscheibe schlampig verbaut wurde :rolleyes:

Hatte jemand von euch bereits ein solches Problem?

Grüße

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich konnte noch nichts derartiges feststellen!

Egal welche Geschwindigkeit, der A8 liegt immer ruhig und satt auf der Straße. Ich habe allerdings auch das Dämm- und Akustikglas verbaut, das ist sein Geld absolut wert. Den Motor (4.2 TDI) hört man so gut wie gar nicht. Das Bose Soundsystem hat er auch verbaut, auch hier keine Probleme (Pfeifen,...) feststellbar.

Ich würde mal beim Audi-Händler vorbeischauen und mal wegen dem Thema vorsprechen.

Themenstarteram 20. Juni 2013 um 15:31

Moin,

abgesehen von dem genannten Problem ist die Dämmung absolut top und in meinen Augen ein ziemlicher Fortschritt im Vergleich zum 4E!

Wobei ich finde, dass das schöne V8-Gebrabbel beim 4.2 TDI gerade im unteren Drehzahlbereich allzeit präsent aber dezent ist, was mir persönlich gut gefällt!

Ich habe heute mal einen Termin ausgemacht um auf der Autobahn mal mit erfahrenen Mechaniker-Ohren (:D) das Geräusch genauer zu lokalisieren :)

Meine Glaskugel sagt, dass es von der Heckscheibe kommt, mal sehen.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Marcel

Moin,

abgesehen von dem genannten Problem ist die Dämmung absolut top und in meinen Augen ein ziemlicher Fortschritt im Vergleich zum 4E!

Wobei ich finde, dass das schöne V8-Gebrabbel beim 4.2 TDI gerade im unteren Drehzahlbereich allzeit präsent aber dezent ist, was mir persönlich gut gefällt!

Ich habe heute mal einen Termin ausgemacht um auf der Autobahn mal mit erfahrenen Mechaniker-Ohren (:D) das Geräusch genauer zu lokalisieren :)

Meine Glaskugel sagt, dass es von der Heckscheibe kommt, mal sehen.

Grüße

Hallo Marcel,

wäre wirklich nett, wenn du danach mal schreibst, was es war. Dann haben andere User und ich einen Anhaltspunkt, falls das auch mal auftreten sollte.

Der 4.2 TDI ist wirklich ein toller Motor und klingt auch mehr nach V8 als Diesel. Die Beschleunigung (gerade wegen den 800nm) ist wirklich atemberaubend. :)

Themenstarteram 21. Juni 2013 um 8:33

Zitat:

Original geschrieben von SQ5-313

 

Hallo Marcel,

wäre wirklich nett, wenn du danach mal schreibst, was es war. Dann haben andere User und ich einen Anhaltspunkt, falls das auch mal auftreten sollte.

Der 4.2 TDI ist wirklich ein toller Motor und klingt auch mehr nach V8 als Diesel. Die Beschleunigung (gerade wegen den 800nm) ist wirklich atemberaubend. :)

Wenn ich genaueres weiß, lasse ich es euch natürlich wissen, davon lebt ein Forum ja :D

Bin absolut deiner Meinung! :) Er bietet viel Spaß (und ziemlich Druck) bei relativ "moderatem" Verbrauch :)

 

Grüße

Danke dir!

Für uns stand nach der Probefahrt fest: Wenn A8 dann V8 TDI! Der Motor ist wirklich der Beste, den wir bis jetzt hatten :)

Themenstarteram 4. Juli 2013 um 8:39

Guten morgen,

wie versprochen jetzt ein abschließender Bericht zu dem Thema.

Ich habe den Dicken gerade beim :) abgeholt.

Wie vermutet war die Heckscheibe nicht sauber eingeklebt. So ist der Kleber von der Ecke links oben bis über die Ecke links unten hinaus keine Verbindung mit der Karosse eingegangen. Die Werkstatt meint, dass es am Primer lag. Wenn natürlich ein Viertel der Klebfläche offen ist, wundert es mich, dass die Geräusche erst ab ca. 210 auftraten.

Die Scheibe wurde also herausgeschnitten und wieder neu eingeklebt und ich hoffe, dass jetzt Ruhe ist. Auf der BAB war ich jetzt aber noch nicht.

Aber scheinbar wurde die Kiste vorher nie über 200 bewegt! (War ein WDW)

So far... :)

Marcel

Danke für die Informationen.

Hoffentlich ist dein A8 jetzt schön ruhig auf der Autobahn. Das die Verklebung nicht korrekt war, kann zwar passieren, sollte aber nicht. Aber niemand ist perfekt ;). Weiterhin viel Spaß mit dem A8 :)

Themenstarteram 4. Juli 2013 um 9:03

Ich hoffe auch!

Klar, kann passieren. Ist ja zum Glück ein Garantiefall.

Will nur noch anmerken, dass es nicht meiner ist. Ich bin nur Gelegenheitsfahrer :cool:

Schönen Tag

Ja, ich sehe das auch nicht so verbissen ;)

Da freust du dich doch auf jede Gelegenheit zum Fahren?

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Marcel

 

Wie vermutet war die Heckscheibe nicht sauber eingeklebt.

Marcel

Wundert mich jetzt, dass Du das Geräusch so eindeutig lokalisieren konntest. Im Auto herrschen doch ziemlich chaotische akustische Verhältnisse. Ich hatte mal auf schlechten Strassen ein merkwürdiges Klopfen, bei dem ich schwören konnte, dass es aus dem Bereich der Mittelkonsole kommt. Tatsächlich kam es von der ausgehängten Fahrersonnenblende. Hätte ich da nie vermutet.

Wünsche Dir geräuschfreie Fahrt in Zukunft.

Im A8 4H konnte ich die Geräusche immer gut lokalisieren - warum auch immer. Bei anderen Autos ist das wirklich schwieriger, wie du schon sagtest.

Themenstarteram 20. Juli 2013 um 15:02

Hallo,

prinzipiell ist das Auto wirklich sehr gut geräuschgedämmt. Dass die Windgeräusche aus dem Heck kamen war eindeutig. Es hätte aber beispielsweise auch aus den Bose-Boxen kommen können.

Nach einer Fahrt auf der Autobahn mit den Jungs vom AH, waren sie sich ziemlich sicher, dass es nur von der Scheibe kommen kann. Wenn man mit der Hand gegen die Scheibe gedrückt hat, war das Geräusch noch einmal wesentlich stärker.

Der :) meinte, dass sie schon mal einen solchen Fall beim 4E hatten.

 

Grüße

Dann hast du auch so ein gutes Autohaus wie ich :)

Da wird der Ursache richtig auf den Grund gegangen und nicht sinnlos irgentwelche Teile ausgetauscht ;). Aber du hast wirklich Recht, dank der guten Dämmung sind die Geräusche relativ leicht zu lokalisieren ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. Extreme (Wind-)Geräusche hinten ab ca. 210 km/h