ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Extrem schwarzer ruß beim beschleunigen und anfahren

Extrem schwarzer ruß beim beschleunigen und anfahren

BMW 5er E61
Themenstarteram 14. September 2020 um 8:39

Hallo, ich fahre seit 1,5 Jahren einen e61 530d bj.04 und er rußt extrem. Manche Tage etwas weniger und dann wieder extrem mehr.

Gemacht wurde Dpf, Ansaugbrücke, krümmer,einspritzdüsen gereinigt,Glühkerzen +Steuergerät und Kabel, getriebe gespült, lmm, agr gereinigt,dichtung ladeluftschlauch. Nach Werkstatt wechsel stand er 3 Tage in der Werkstatt und wurde nochmals geprüft aber es scheint vom Motor her alles in Ordnung zu sein.

Suche jetzt in Berlin softwareoptimierung das er mal schaut ob ich eine Software drauf habe und falls je ob er mir dann eine orginale wieder erstmal rauf spielen kann.

Kennt hier jemand einen?

Ähnliche Themen
6 Antworten

Ich wundere mich, dass der rußt. Weil "DPF" eigentlich dafür sorgt, dass genau das nicht passiert. Sicher dass der "gemacht" wurde oder wurde der "gängig gemacht, irgendwie".

Weil Diesel rußen, wenn

* jemand die Einspritzmenge bei gleicher Luftmasse stark hochfährt (höhere Verbrennungstemperaturen, gruß von Auslassventilen und Turbolader)

* die erwartete Sauerstoffmenge nicht stimmt (AGR kaputt "offen", Turbo bläst Leckluft am Motor vorbei in den Abgastrakt, LMM kaputt)

* die Lambdasonde kaputt ist (reales Lambda ungleich gemessenes Lambda) oder die Einspritzpumpe

* Injektoren kaputt sind. Weil zu große Tropfen nicht sauber verbrennen können und zwingend Ruß ergeben.

 

Themenstarteram 15. September 2020 um 9:41

Ja bin mir sicher habe ihm selbst eingebaut weil der andere voll war und nur noch im notlauf gefahren ist.

Das Auto will auch ständig ausbrennen,die injektoren wurden komplett neu aufgearbeitet laut test bericht alles in Ordnung, turbo läuft sauber alles trocken und alles dicht. Lmm wurde getauscht und die alten Werte zurückgesetzt

Aufgearbeitet .... bei Volkswagen kannst du Injektorkorrekturwerte mittels VCDS auslesen. Wenns das auch bei BMW gibt - die Werte sagen einem ob die Injektoren noch taugen. Weil "aufgearbeitet" je nach Quelle nicht zwingend bedeutet, dass die auch sauber funktionieren.

Bei BMW gibt es den adaptionsfaktor. Er gibt an wie viel mehr oder weniger Treibstoff - abweichend vom Mapping - eingespritzt werden soll um die Labda-Sonde zufrieden zustellen.

 

Bin mir aber nicht sicher ob es das gleiche wie beim VW ist.

Asset.JPG

Bei -7% Adaption auf einer Bank? Autsch. Beim Benziner hätt ich gesagt "Nockenwellenverstellung oder Schaltsaugrohr der Bank oder Kat dieser Bank (wenns zwei sind) ist im Arsch". Beim Diesel? Auf der Bank ist ein Injektor total im Sack und der Rest überfettet als dessen Folge. Die Bank scheint einen globalen Luftmangel oder lokalen Treibstoffüberschuss zu haben, was mit der Beobachtung "rußt" gut zusammenpasst.

Themenstarteram 16. September 2020 um 11:34

Habe Dienstag einen Termin bei einen der softwareoptimierung macht,der soll schauen ob wirklich eine andere Software drauf ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Extrem schwarzer ruß beim beschleunigen und anfahren