ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Eure Meinung?

Eure Meinung?

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 18. September 2020 um 18:30

Abend,

 

was ist eure Meinung zu diesem schönen KFZ? Zuschlagen oder eher nicht für den Preis ist es ja ein Top Angebot. Was gibt es an der B7 Baureihe zu beachten ausser das ZMS Problem.

 

Freue mich auf eure Antworten.

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

Volkswagen Passat 2.0 TDI Highline Leder Navi Parklenksyst

Erstzulassung: 04/2011

Kilometerstand: 165.000 km

Kraftstoffart: Diesel

Leistung: 103 kW (140 PS)

 

Preis: 6.990 €

18 Antworten

Ab 140.000 km, kann man sich auf folgendes einstellen Betreffend Schaltwagen.

 

-AGR Ventiel Reinigung.

 

-Radlager hinten

 

-wen verbaut Dachfenster Rahmen ist von werk aus undicht ( wurde bei mir übernommen)

 

-nach dem updated verabschiedeten sich alle

injektoren. ( ein klackern lauter als man es vom Diesel gewohnt ist, hauptsächlich bei lasten Aufnahme.

 

-Zahnriemen würde ich machen lassen, wurde bei mir mit 145000 km gemacht habe jetzt 280000km

 

-versterkter Bremsen Verschleiß hinten, es war ein sattel schwergängig und die träger waren defekt bei 230.000 km

 

Bei mir hatte ich bei 250000 km mal die glühkerzen ersetzt, hätte zwar nicht sein müssen, aber bevor ich die bei 350000 wechsel und sie fest gesammelt währen besser jetzt ;-)

 

Die shark antenne wird auch nach ner zeit kaputt gehen, das merkst du daran das du auf deutschen Autobahnen fährst, dein navi aber in moskau offroad unterwegs ist ??

 

 

Der heckklappen microschalter, war bei mir defekt weil wasser, über die wischerarm welle in den kofferraum deckel gelangt ist.

 

Bei mir giebt es auf der Fahrerseite, bei frost problemleme entweder geht sie nicht auf oder gar nicht mehr zu. Habe das gesamte innenleben 2x tauschenlassen ohne wirkung. Ein video folgt

 

Würde dir vcds holen um fehler auslesen zu können.

 

An und für sich ein klasse auto strebe die 400.000km an die maschiene lauft und lauft.

Wartungen werden selbst ausgeführt.

 

Eins vorab noch, wen du ein start stop system hast und deine Batterie kaputt ist. Musst du eine AGM batterie haben hab ich mir sagen lassen.

Ich habe eine normale baterie genommen, wusste es nicht besser ab und an geht das start stop halt nicht.

es gibt hier eine Kaufberatung, bitte verschieben

Oh je, wie lange gedenkst Du dieses Fahrzeug zu fahren EURO 5!

Die Städte lassen schon jetzt fast keine solche Fahrzeuge mehr herein und in 2021 ist fast überall Schluss...

Wenn Du nur auf dem Land wohnst und mit der Bahn in große Städte fahren möchtest ist das ja Ok.

Und bei 165 Tkm fangen die teuren Rep. ja gerade mal erst an...

Headliner - eher geistig limitiert..

Für Kaufsempfehlung gibt es einen allgemeinen Thread ...

kaufen, der Preis ist Top...

und Euro 5, auch kein Problem ausser in den Großstädten, wo es eh kein Parkplatz gibt

Einige 140 PSer hatten Probleme nach dem Update.

 

Sonst für den Preis ok. Fehler auslesen. Nötige Reparaturen gibts immer.

Euro 5er fahren ja noch massig rum, mußt halt schauen, wo Du damit hinwillst.

Hat ein Schalter Auto-Hold? Wußte ich nicht.

ja auto hold ist bei Schaltgetriebe kein Problem. hab ich auch. Nützlich an jeder Ampel.

 

ich finde ihn gut. Mir würden nur Xenon und Sitzbelüftung fehlen. Wenn sonst alles funktioniert, sieht das top aus. Motor hält sehr viel aus.

mit ZMS, Kupplung, AGR würde ich rechnen im schlimmsten Fall. 9 Jahre bei erstem Zahnriemen - sollte man prüfen oder vielleicht schon wechseln.

Also, wenn das ein Schnäppchen wäre ... dann wäre der schon weg :rolleyes:

Zitat:

@BLiZZ87 schrieb am 20. September 2020 um 10:25:37 Uhr:

ja auto hold ist bei Schaltgetriebe kein Problem. hab ich auch. Nützlich an jeder Ampel.

ich finde ihn gut. Mir würden nur Xenon und Sitzbelüftung fehlen.

ah ok, danke.

Sitzbelüftung möchte ich auch nicht mehr missen, ist aber eher selten. Und ich würde auch keinen mehr ohne ACC nehmen.

Daß er noch nicht weg ist ist sicher etwas ungewöhnlich, vielleicht ist rund um Chemnitz das Geld knapp...

Zitat:

 

ah ok, danke.

Und Sitzbelüftung möchte ich auch nicht mehr missen, ist aber eher selten.

Daß er noch nicht weg ist ist sicher etwas ungewöhnlich.

Kann man auffassen wie man will.

zB der Markt ist übervoll

Die Leute kaufen lieber neu und machen leasing ...

Meine Kiste stand 1 Jahr beim Händler, und keiner wollte sie haben.

Und nun ist es seit zwei Jahren mein kleines Traumauto :) mit fast Vollausstattung

Zitat:

@wedbster schrieb am 20. September 2020 um 21:33:01 Uhr:

 

Die Leute kaufen lieber neu und machen leasing ...

hmm, für Privatleute lohnt Leasing IMHO nicht, weil sie nichts abschreiben können, nur knapp 35% Neuwagen gehen an privat.

Zitat:

@Bnuu schrieb am 20. September 2020 um 21:58:40 Uhr:

Zitat:

@wedbster schrieb am 20. September 2020 um 21:33:01 Uhr:

 

Die Leute kaufen lieber neu und machen leasing ...

hmm, für Privatleute lohnt Leasing IMHO nicht, weil sie nichts abschreiben können, nur knapp 35% Neuwagen gehen an privat.

Lohnt es sich für Privat also eher ne gebrauchte Bude an Land zu ziehen,

wo man das Ende der Ausgaben nicht kennt ?

Ich mag beim besten Willen nicht glauben wollen, dass all die lustigen hochpreisigen

Autos nur in Firmenbesitz sind oder wenn privat, dann bar bezahlt.

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

Ab 140.000 km, kann man sich auf folgendes einstellen Betreffend Schaltwagen.

-AGR Ventiel Reinigung.

bei bislang 260.000km keine Probleme damit

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

-Radlager hinten

stimmt, hatte ich bei 223.000km

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

-wen verbaut Dachfenster Rahmen ist von werk aus undicht ( wurde bei mir übernommen)

stimmt, selber schuld wer sowas kauft

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

-nach dem updated verabschiedeten sich alle

injektoren. ( ein klackern lauter als man es vom Diesel gewohnt ist, hauptsächlich bei lasten Aufnahme.

kann aber muss nicht

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

-Zahnriemen würde ich machen lassen, wurde bei mir mit 145000 km gemacht habe jetzt 280000km

Zahnriemen kann ganz normal alle 210.000km gemacht weden. Aus Jux und Tollerei würde ich den nicht frühzeitig wechseln, dazu ist er zu teuer

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

-versterkter Bremsen Verschleiß hinten, es war ein sattel schwergängig und die träger waren defekt bei 230.000 km

lässt sich vermeiden bzw. sehr lange hinauszögern wenn man die elektrische Parkbremse im Stand nicht anzieht wenn möglich.

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

Bei mir hatte ich bei 250000 km mal die glühkerzen ersetzt, hätte zwar nicht sein müssen, aber bevor ich die bei 350000 wechsel und sie fest gesammelt währen besser jetzt ;-)

würde ich auch nicht machen. Was bei 350.000 festgegammelt ist, ist auch bei 250.000 schon festgegammelt.

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

Die shark antenne wird auch nach ner zeit kaputt gehen, das merkst du daran das du auf deutschen Autobahnen fährst, dein navi aber in moskau offroad unterwegs ist ??

Stimmt. Lebensdauer der Antenne ca. 6-7 Jahre. Abstandhalten mit dem Hochdruckreiniger schadet nicht.

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

Der heckklappen microschalter, war bei mir defekt weil wasser, über die wischerarm welle in den kofferraum deckel gelangt ist.

da kennt sich jemand aus ;-)

Zitat:

@Paddy993 schrieb am 18. September 2020 um 18:56:27 Uhr:

Eins vorab noch, wen du ein start stop system hast und deine Batterie kaputt ist. Musst du eine AGM batterie haben hab ich mir sagen lassen.

Ich habe eine normale baterie genommen, wusste es nicht besser ab und an geht das start stop halt nicht.

auch richtig, aber so eine batterie hält problemlos 10 Jahre. Bei mir ist die nach 8 Jahren noch original und wurde erst im letzten Winter ab und zu mal mit dem C-Tek zwischengeladen, davor nie.

Themenstarteram 22. September 2020 um 20:59

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 18. September 2020 um 19:00:38 Uhr:

Oh je, wie lange gedenkst Du dieses Fahrzeug zu fahren EURO 5!

Die Städte lassen schon jetzt fast keine solche Fahrzeuge mehr herein und in 2021 ist fast überall Schluss...

Wenn Du nur auf dem Land wohnst und mit der Bahn in große Städte fahren möchtest ist das ja Ok.

Und bei 165 Tkm fangen die teuren Rep. ja gerade mal erst an...

Reperaturen sind nicht das Thema. Bremsen und andere kleine Sachen kann ich selber nur eben keine Kupplung etc. da fehtl mir das Eerkzeug und das Wissen.

 

Wohne in Österreich, und am Land da ist das mit den Euro 5 noch nicht son Thema ;)

Deine Antwort