ForumLand Cruiser, C-HR, RAV4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Land Cruiser, C-HR, RAV4
  6. Eure Erfahrungsberichte

Eure Erfahrungsberichte

Toyota C-HR X10
Themenstarteram 21. Juni 2020 um 17:23

Hallo liebe community. Ich habe eine Frage zum Toyota C-HR. Ich wollte mal wissen wie zufrieden seid ihr mit eurem Auto. Und außerdem wie seid ihr mit der Verarbeitung zufrieden ich habe paar Berichte gelesen da Kunden bei der Fahrzeugübergabe über Mängel in der Verarbeitungsqualität gemeckert haben. Das Fahrzeug wird ja in der Türkei gebaut.

Meint ihr wirklich dass es Unterschiede gibt ob er jetzt in der Türkei oder in England gebaut wird. Ich hab ja ne Zeit in Japan gearbeitet und da bin ich mir zu 100 % sicher das die Arbeitseinstellung ganz anders ist.

Ähnliche Themen
7 Antworten

...schon eine Sitzprobe gemacht, ob der überhaupt in Betracht kommt?

Zitat:

@Blackmen schrieb am 21. Juni 2020 um 17:39:41 Uhr:

...schon eine Sitzprobe gemacht, ob der überhaupt in Betracht kommt?

Dafür sollte ja wohl eine Sitzprobe nicht ausreichen. Auf jeden Fall auch eine ausgiebige Probefahrt machen.

So ein Hybrid fährt sich schon ein wenig anders, als ein Benziner.

Für mich kann ich sagen, ich war sehr zufrieden mit dem C-HR (1,8er). Mängel in der Verarbeitungsqualität gab es nicht. Je nach Anspruch würde ich zum 2,0er greifen. Fährt deutlich agiler, und was für mich noch wichtiger ist, deutlich leiser als das alte Modell.

Für mehr Infos und ausreichende Erfahrungsberichte, würde ich mal im C-HR Forum schauen.

Hier bekommt man eher wenig spezielle Infos.

Gruß

michhi

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 18:11

Ja vom Sitz Gefühl schon geil .Ihr würdet lieber die 2 l Maschine nehmen.

Ist zwar etwas OT da es um den Auris geht. Mein Auris wurde damals 2009 in der Türkei gebaut und war gut verarbeitet. Glaube mich sogar zu erinnern das die Mängelquote auch gesamt etwas geringer war als bei in England gefertigten Fahrzeugen.

Ich fahre nun seit ca. 5 Monaten (~ 7.500 km) den 2,0L und hatte vorher den 1,8L als Leihwagen. Ich bin froh den 2.0L genommen zu haben, da er doch gefühlt wesentlich agiler ist. Die Verarbeitung ist teilweise nicht so gut. Außen ist relativ viel und meinem empfinden nach weiches Plastik verarbeitet. Ich wasche den Wagen grundsätzlich nur von Hand, da merkt man dann schon, dass sich einige Teile etwas "verformen" lassen, wenn man mit dem Schwamm und etwas Druck darüber geht. Ich habe auch bei den einem oder andern Teil das Gefühl dass es nicht ganz fest ist (hat etwas Bewegung). Das macht sich aber nur bei der Handwäsche bemerkbar. Die Shark-Fin-Antenne finde ich sehr labil befestigt. Eine Nachfrage bei meinem FTH zeigte aber, dass die immer so "locker" sind (haben wir an 3 verschiedenen Fahrzeugen getestet).

Die Verarbeitung im Innenraum ist bis auf die Hutablege (einfacher Pressfilz mit Bändern an der Heckklappe befestigt und damit nicht einem ca. 40k € Auto entsprechend) einwandfrei. Ich habe die Lounge-Version, daher kann ich nichts zu den anderen Ausstattungsvarianten sagen. Es knarzt und knackt nichts, alles ist passgenau und fühlt sich auch ok bis wertig an. Das Innenraumgeräusch ist zu Anfang sehr gering (man hört den Motor kaum) ändert sich aber gefühlt nach mehreren 1000 km. Es kann aber auch sein, dass man selbst empfindlicher wird. Das Abrollgeräusch der Reifen ist stark von der Marke und der Profilierung abhängig. Bei einem "schlechten" Profil ist das Abrollgeräusch deutlich bis teilweise störend vernehmbar.

Der Verbrauch ist meines erachtens sehr gut. Ich hatte vorher den RAV4 2.5L AWD (XA4) und verbrauche auf der selben Strecke und identischer Fahrweise ca. 2L / 100km weniger. Ich fahre täglich ca. 120 km zur Arbeit und zurück, davon ca. 20 km Landstraße (Tempo 100), ca. 15 km innerstädtisch (Tempo 50) und den Rest (ca. 85 km) Autobahn (Tempomat auf 135 km/h eingestellt). Ab und an ziehe ich einen kleinen Anhänger. Ich habe einen Durchschnittsverbrauch über Alles von ziemlich genau 6L /100km, wobei der Autobahnanteil stark zu Buche schlägt. Bei viel Stadtverkehr und Landstraße geht der Verbrauch stark in Richtung 5L.

Viele Grüße

cseidl

Ich kann grundsätzlich nichts Negatives sagen über meinen 1.Toyota chr Hybrid orange Edition mit der 2.0 l Maschine. Spritzig, sparsam und die Verarbeitungsqualität ist auch ok.Nur hat mir der etwas zu wenig Ablagen. Sonst super Auto und einfach faszinierend mit diesem Wagen zu fahren.

Ich bin auch super zufrieden. Qualität der Verarbeitung stimmt und das Fahren ist sehr angenehm. Wenn dir die Geräuschkulisse wichtig ist, nimm den 2.0er, fährt noch ein bisschen leiser.

Deine Antwort
Ähnliche Themen