ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Etwas V8 Sound beim ML 500 durch Mittelschalldämpfer vom ML63 AMG?

Etwas V8 Sound beim ML 500 durch Mittelschalldämpfer vom ML63 AMG?

Mercedes ML W164
Themenstarteram 7. Juli 2021 um 12:59

Hallo Gemeinde,

ich fahre einen ML500 mit dem M113 Motor. Leider hört er sich an wie ein Staubsauger und aus der Serien AGA kommt gar kein Sound...

Ich habe jedoch auch keine Lust meine ESD leerräumen zu lassen, da 1. illegal und 2. hört es sich zu 95% schei**e an.

Ich finde auch keine anderen Tuning ESD auf dem Markt mit ABE. Außer die von Fox, und die gefallen mir vom Design nicht.

Nun habe ich die Idee, dass ich meine Mittelschalldämpfer gegen die vom ML63 AMG tausche.

Nun die Frage an euch, bringt das etwas mehr Sound? Oder sind die MSD vom AMG identisch mit den Serien MSD vom 500er nur dass eben das AMG Logo draufsteht?

Ähnliche Themen
9 Antworten

Moin!

Ich will hier keine Fake-News verbreiten, aber ich befürchte, die MSDs sind tatsächlich beim M272, M273, M113 und beim M156, kurz gesagt, bei allen Benzinern im W164 identisch.

Und so wie es aussieht auch die ESDs :eek:

Edit sagt: Vielleicht geht was mit Schalldämpfern vom Diesel. Aber natürlich nur theoretisch, da es nicht erlaubt ist. Aber, wenn da ein Original Mercedes Schalldämpfer (MSD oder ESD) drunter ist, mit einer Teilenummer, wer wird da drauf kommen, dass das nicht so gehört?! Glaube, da aufzufliegen ist relativ unwahrscheinlich.

W164 Auspuffanlage V8 Benziner
Themenstarteram 7. Juli 2021 um 20:46

Super danke für deine Hilfe.

Ich werd mir mal einen MSD vom Diesel holen und Schaun ob’s was bringt. Die Dinger kosten ja nicht die Welt :)

Ich hab keine Ahnung, ob der vom Diesel passt?!

Beim W210 hatte der 320CDI nur Rohre statt MSD und die passten nach Zerlegung der Auspuffanlage mit der Flex :rolleyes: dann als Ersatz unter den E430 mit M113 V8. In Verbindung mit AMG ESD war das ein ordentlicher V8 Klang, ohne dass es zu laut war :D

Tja, wir waren alle mal jung ;)

Zitat:

@Benz_ML schrieb am 7. Juli 2021 um 20:46:34 Uhr:

Ich werd mir mal einen MSD vom Diesel holen und Schaun ob’s was bringt. Die Dinger kosten ja nicht die Welt :)

Auf das Ergebnis bin ich gespannt.

Ich finde auch das mein GL500 irgendwie einen besseren Klang haben sollte, es aber auch nicht zu laut werden soll.

also ich hatte mal mit nem Kumpel an seinen 63er ne komplette eisenmann anlage ab kat ran...schweineteuer aber genialer klang...mit den original Anlagen bekommst du legal keinen guten klang hin glaubs mir...musste geld in die hand nehmen

Nicht nur beim Benz..... Krach ist nicht Klang. Damals beim Opel Diplomat V8 die Endtöpfe durch ein Rohr ersetzt, das ging. Den vollen Klang eines Nachrüstdämpers aud dem Ami Zubehör gabs aber nicht

Themenstarteram 8. Juli 2021 um 19:43

Ich hatte selbst mal einen 320CDI und der hatte selbst mehr „klang“ aus dem Auspuff als mein jetziger 500er.

Naja klang kann man das beim Diesel ja nicht nennen :D

 

Ich werde mal versuchen aus der Bucht gebrauchte MSD zu besorgen. Habe keine Lust neue zu kaufen die dich dann womöglich wieder in die Ecke lege.

 

Eine komplette Sport AGA kommt nicht in frage, da der Wagen ja schon ein gewisses Alter hat und ich ihn auch nicht allzu lange fahren möchte (ca. ein Jahr).

 

Will halt auch nicht dass es dröhnt oder total Asozial klingt…

 

Ich werde berichten sobald ich die Diesel MSD drunter habe :)

Schön wären dafür Vergleichsvideos, vorher, nachher. Start. Unter Last.

Themenstarteram 11. Juli 2021 um 9:07

Lässt sich bestimmt einrichten, jedoch müsst ihr euch noch etwas gedulden da ich gerade noch dabei bin den Ölverbrauch an der Kiste in den Griff zu bekommen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Etwas V8 Sound beim ML 500 durch Mittelschalldämpfer vom ML63 AMG?