ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. ESP fällt während der Fahrt einfach aus.

ESP fällt während der Fahrt einfach aus.

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 11. Juni 2020 um 19:19

Hallo liebe Community,

ich habe mich mal hier angemeldet um einfach mal nach Rat zu fragen.

Ich war bereits in 4 verschiedene Werkstätten darunter auch direkt einmal bei VW. Mein Golf 6 1.2 Benzin/Automatik B.j 2011 hat seit c.a 1 1/2 Jahren das Problem das beim normalen fahren hin und wieder das ESP ausfällt und es auf dem Display mit " ESP-Fehler" gekennzeichnet wird. Am häufigsten passiert es wenn ich langsam fahre oder noch mit dem Auto stehe aber der Motor schon an ist. Am seltensten fällt es auch wenn ich an die 50kmh fahre. Es ist aber schon häufiger leider vorgefallen. Das ESP geht sofort wieder an nachdem ich das Auto Neustarte danach funktioniert es wieder einwandfrei bis es irgendwann einfach aus dem nichts wieder ausfällt.

 

Die Werkstätten haben jedesmal das Fahrzeug ausgelesen und es wurde mir gesagt das dass Steuergerät keinerlei fehler diesbezüglich meldet aber mir auch nicht ansatzweise Lösungsvorschläge vorgeschlagen haben.

Vielleicht hat einer von euch das selbe Problem oder weiß irgendwie zu helfen.

Mit besten Grüßen

Tom

Ähnliche Themen
4 Antworten

Das Steuergerät auslesen kann jeder Hiwi. Nach dem Fehler suchen ist denen vorbehalten die den Beruf noch an älteren Fahrzeugen erlernt haben.

Oder denjenigen, die statt in die Tasten zu greifen, Kontaktpflege betreiben.

MfG kheinz

Eventuell muss die Drosselklappe einfach nur ausgebaut und gereinigt werden. Der 1.2 TSI wirft dabei tatsächlich einen ESP Fehler. Ist schnell erledigt und kostet nichts, außer ne Zahnbürste und ne Dose Bremsenreiniger.

 

Anbei eine gute Anleitung, mit der ich das gleiche Problem vor einiger Zeit beheben konnte:

http://www.holz-und-metall.eu/.../...reinigen-12-tsi-vw-motor.html?m=1

Langsame Fahrt und ESP riecht für mich schwer nach defektem ABS Sensor oder verrostetem ABS Geberring (der ist in der Radnabe integriert). Das lässt sich aber super einfach testen indem man mit dem Tester die Messwerte während der Fahrt anschaut oder die Reifen von Hand auf der Hebebühne dreht.

Reinige die Drosselklappe bzw. lass sie reinigen, Deine Fehlerbeschreibung passt exakt zu dem, was bei uns auch aufgefallen ist.

Hintergrund ist ein kleiner "Rand" von Ölkohle bei der Drosselklappe, der sich dort mit der Zeit aufbaut und dann bei geringer Last (=langsam oder im Stand) dazu führt, dass das Steuergerät merkt, dass weniger Unterdruck hinter der Drosselklappe ankommt, als sein sollte. Da dies bedeuten kann, dass das Steuergerät im Falle eines nötigen ESP-Einsatzes nicht genau weiss, wie die Drosselklappe steht, wirft es den ESP-Fehler.

Bei unserem Golf 1.2 TSI ist das so zwischen 100.00 und 120.000 km aufgetreten, ich habe einen billigen OBD-Tester gekauft und die Drosselklappe dann mit Zahnbürste und Bremsenreiniger sauber gemacht (man muss da schon ordentlich schrubben) und seither ist der Fehler nicht mehr aufgetreten (haben jetzt 145.000 km). Mit meinem Tester hätte ich die Klappe auch neu anlernen können, aber da alles gut funktionierte habe ich darauf verzichtet.

Der Tester ist von Ancel, bei Amazon kann man den bestellen, ist extra für VAG-Fahrzeuge.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. ESP fällt während der Fahrt einfach aus.