ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Erstes eigenes Auto 320i ?

Erstes eigenes Auto 320i ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 22. Dezember 2014 um 22:16

Hallo Leute

Ich suche seit einiger Zeit nach einem ersten Auto für. Bis jetzt hab ich noch den BF17 Führerschein aber Anfang Februar werde ich 18 und möchte mir mein erstes eigenes Auto kaufen. Ich habe schon von Beginn an bei meiner Rechersche mich auf 2 Marken festgelegt gehabt, nämlich Audi und BMW. Da beim A4 B6/B7 der 1.8t nur sehr schwer zu bekommen ist bin ich zu Bmw gekommen.

Nach einigen Recherchen bin ich auf den E46 320i gestoßen. R6-Zyl. und vom äußeren sehr schick. Ich wollte erst einen 318i da der etwas weniger schluckt und vielleicht etwas günstiger kommt aber da wurde mir von abgeraten da die 4 Zyl. von damals mehr Probleme machen als die R6-Zyl.

Habe jetzt ein paar 320i gefunden die passen würden. Würde gern mal hören welcher den das sorgloseste Paket sein könnt und welcher von den Werten ansich die bessere Figur macht.

1. http://suchen.mobile.de/.../202018308.html?...

2. http://suchen.mobile.de/.../202454261.html?...

Bei diesem 320i gefällt mir das Lenkrad nicht so gut wie beim 1. und es ist schon stark abgegriffen. Aber vielleicht kann man ja das alte Lenkrad gegen ein gut erhaltenes Sportlenkrad wie beim 1. austauschen??

3. http://suchen.mobile.de/.../191552590.html?...

Dieser E46 steht schon eine ganze weile drinne und das wundert mich schon. Außerdem finde ich das Holz nicht ganz so schick aber wenn alles andere passt und der Zustand 1a ist wäre das auch in Ordnung.

So, was sagt ihr? :)

mfg

Beste Antwort im Thema

Es ist wirklich, wie es in meiner Signatur steht. :D

69 weitere Antworten
Ähnliche Themen
69 Antworten

Also habs280 auf deine Frage, wo man denn noch 150 fahrenkann...

komm mal nach schweinfurt, Autobahn richtung Bamberg ist traumhaft, fast immer leer und ohne Limit, Würzburg immerhin ohne Limit :), Autobahn richtung suhl ist erst 10 Jahre Alt und so leer dass man dort nen CarreraGT gefahrlos ausfahren kann. War nicht ich, aber Kundschaft von meinen Eltern.

 

So und zum 320i, wenn du den 2liter mit 150 PS nimmst, ist das auch kein Motor mit überschäumenden Drehmoment dass einen im Trockenen überfordert. Im Nassen kann man sich damit schon drehen, aber man muss es da auch schon drauf anlegen.

Ist ja jetzt kein 330 oderso.

Das Mit der Versicherung muss er sowieso selber rausfinden und dann entscheiden ob er das bezahlen kann.

Aber wenn, viel spaß mit dem Auto, hab mir wie gesagt auch mit nicht mal 19 einen Golf 3 GTI gekauft und halbes jahr später einen 320 gekauft, als e36 ohne elektrische Fahrhilfen außer ABS und lebe auch noch.

Themenstarteram 31. Dezember 2014 um 19:50

Also sobald die Feiertage vorbei sind werden ich mal mit der Versicherung telefonieren. Aber ich denke da müsste was gehen, somal wir schon lange bei der HUK sind.

Der 320i ist schon ein Traumwagen als erstes Auto aber durchaus leistbar. Wenn ich mich nach einem E46 M3 erkundigt hätte könnte ich die Aussage von habs280 verstehen aber so klang das etwas übertrieben.

Ich weiß es ist falsch das im BMW Forum zu fragen aber wäre denn ein 1.8t ein ebenwürdiges Fahrzeug zum 320i? Also Hubraum hat der 1.8t schon weniger, dafür Turbo aber ein paar PS weniger...

Merkt man die paar PS mehr in Sachen Fahrfreude beim BMW?

Egal bei welchem Auto, erst recht oberhalb von 150PS, wird kaum jemand 7PS Differenz (müssten es wohl sein) tatsächlich merken.

Dagegen wird man das Drehmoment aufgrund des Turbos subjektiv deutlich mehr spüren. Und auch objektiv dürfte es Vorteile geben.

Bei Audi würde ich allerdings sehr viel Wert auf Quattro legen. Denn die Elektronik ist keine echte Hilfe. Für mich sogar ganz das Gegenteil. Da ist der RWD des BMW schon erheblich angenehmer zu fahren.

Das merkt man auch mehr als 7PS Differenz. ;)

Erkundige dich ruhig mal bei der Versicherung. Aber auch bei anderen. Vergleichen kann nie schaden. Zudem würde ich auch an deiner Stelle gleich querprüfen, was ein 325i/2,0T in der Versicherung kosten würde. Wenn die Differenz nicht allzu gravierend ist, könntest du somit dein Suchfeld erweitern. ;)

Themenstarteram 2. Januar 2015 um 17:07

Der 2.0T bei Audi wäre natürlich auch top! Aber der hat leider öfters Probleme mit der Steuerkette und der Preis für einen 2.0T sprengt etwas den Rahmen ;)

Wenn die Rahmenbedingungen stehen, kannst du ja loslegen und die Warteschleifenmusik der Versicherungen genießen. ;)

Ganz ehrlich, so nen 4 Zylinder mit Zwangsbeatmung - Turbo - kannst du nicht ernsthaft mit einem 6 Zylinder Sauger vergleichen. ;)

Themenstarteram 3. Januar 2015 um 15:13

naja das Vergleichen von Motoren ist immer nen Problem, denke ich ;)

R6 ist freilich was anderes als R4 aber schon beim E90 wurde der 320i R6 durch einen R4 ersetzt also kann man zumindest bei aktuelleren Autos die Motoren eher vergleichen.

Gibts es eigentlich Unterschiede im Werterhalt zwischen Audi und BMW?

Im Falle eines Wiederverkaufs nach 3-4 Jahren wäre es schon wenn der Wagen noch etwas, wenn auch wenig, Geld bringt ;)

Jetzt über einen möglichen Wiederverkauf in 3-4 Jahren nachzudenken, bringt dich nicht weiter. Selbst mit einer Glaskugel nicht. ;)

Es kann halt einfach zu viel passieren. Vom Unfall über persönliche Vorlieben etwaiger Käufer bis hin zu politischen Änderungen.

Wenn du dir also ein Auto anschaffst, dann mach es für dich - nicht für irgendeinen Unbekannten in 3-4 Jahren.

Genau so ist das.

Und den besten Werterhalt hast du sicherlich,wenn du dich ordentlich um das Fahrzeug kümmerst und nicht zu teuer einkaufst.

Zitat:

@loveDJ schrieb am 3. Januar 2015 um 15:13:13 Uhr:

naja das Vergleichen von Motoren ist immer nen Problem, denke ich ;)

R6 ist freilich was anderes als R4 aber schon beim E90 wurde der 320i R6 durch einen R4 ersetzt also kann man zumindest bei aktuelleren Autos die Motoren eher vergleichen.

Gibts es eigentlich Unterschiede im Werterhalt zwischen Audi und BMW?

Im Falle eines Wiederverkaufs nach 3-4 Jahren wäre es schon wenn der Wagen noch etwas, wenn auch wenig, Geld bringt ;)

Kauf dir einen 6-Zylinder Motor, E46, am besten mit M-Paket. Guten Pflegezustand vorausgesetzt, wirst du für so ein Auto immer einen guten Preis erzielen, da die Dinger einfach sehr gefragt sind. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Erstes eigenes Auto 320i ?