ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erstes Auto mit 18? BMW / Volkswagen ?

Erstes Auto mit 18? BMW / Volkswagen ?

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 17:59

Hey,

ich werde diesen Monat endlich 18 (als letzter im gesamten Jahrgang). Wollte (wie vermutlich viele) schon immer ein Auto. In den letzten Jahren wurde das natürlich verstärkt durch Klassenkameraden/Kumpels die alle alleine fahren dürfen.

Habe nun zwei Fragen.

1. Auto?

Eigentlich brauchen tue ich keins. Im Moment ist Schule eh ausgesetzt und mit BF17 und eins von zwei Elternautos kommt man überall hin. Nichts desto trotz hätte ein eigenes natürlich Vorteile.

2. Welches?

Absoluter Traum wagen Chevrolet Camaro oder eine neue Corvette. Finanziell aber unerreichbar und deshalb mal beiseite gelegt.

Realistischer wäre (denke ich) einer von diesen drei aktuellen potenziellen Favoriten.

- BMW 318i 143PS 2008/2009 (Auf jeden Fall Facelift)

- VW Polo V (vll GTI)

- VW Golf VI (vll GTI)

Im Moment hätte ich richtig Lust einfach irgendwo hinzufahren über schöne Straßen etc. Denkt ihr ein 318i mit 143PS hat fahrtechnisch mehr zu bieten als der Skoda Ocatvia mit 122PS (2012) den wir sowieso haben?

Inzwischen ist es relativ sicher, dass ich nach dem Sommer anfangen werde dual zu studieren. Ein Auto wäre da nicht nötig. Andererseits habe ich nach 12 Jahre ohne Bezahlung fürs Abi arbeiten vll auch mal etwas verdient :D

Finanziell sieht es ganz okay aus denke ich. Mit Gehalt ab Oktober und gesparten Geld könnte man z.B. einen 3er BMW finanzieren. Gerade fürs einrichten einer 1 Zimmer Wohnung hätte ich natürlich auch gerne etwas Geld übrig.

Mfg

Beste Antwort im Thema
am 3. Mai 2020 um 18:05

Ist das mit der Versicherung schon geklärt?

GTI und Co. sind nicht gerade billig, aber vielleicht gehts

auch über die Mama.

Der BMW Motor ist ebenso wie der vom

Octavia von Ketten Schäden geplagt,

zusätzlich kommen die Injektoren noch dazu.

Der Polo GTI ist genauso ein Drecksstück,

was noch mit einen DSG gekrönt werden kann.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 3. Mai 2020 um 22:31

Zitat:

@fehlzündung schrieb am 3. Mai 2020 um 21:37:49 Uhr:

Zitat:

@ghghrzg schrieb am 3. Mai 2020 um 21:24:51 Uhr:

 

Wenigstens wurden aufgrund meiner Empfehlung endlich Alus angeschafft :D

Und das Geld wäre z.B. weitaus sinnvoller in die Versicherung geflossen, die ja nun teurer wird....

Reifen waren 8 Jahre alt und günstige Alus sind ja nicht so eine teure Anschaffung ;)

Zitat:

@ghghrzg schrieb am 3. Mai 2020 um 17:59:49 Uhr:

- BMW 318i 143PS 2008/2009 (Auf jeden Fall Facelift)

- VW Polo V (vll GTI)

- VW Golf VI (vll GTI)

Die Vierzylinder im BMW 3er E90 sind alle schlecht, beim Golf sind alle Benziner außer der 1.6 Schrott, im Polo 5 kann ich nur den BlueGT und den GTI ab 2015 (ohne DSG) empfehlen.

Würde erstmal keine eigenes Auto nehmen und das von den Eltern nutzen.

2 Autos von den Eltern relativ problemlos nutzen zu können ist ja auch fast ein gewisser "Luxus".

Ich rate erstmal zur finanziellen Bildung und evtl. ETF-Sparplan falls du es verstehst und als sinnvoll erachtest.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erstes Auto mit 18? BMW / Volkswagen ?