ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Erster Fahrbericht Caddy 1.6 TDI DSG

Erster Fahrbericht Caddy 1.6 TDI DSG

VW Caddy 3 (2K/2C)

Hallo an alle,

habe gestern Abend einen Caddy 1.6 TDI Comfortline mit DSG zur Probefahrt abgeholt,Kilometerstand unter 5km,die Schilder wurden im meinem Beisein montiert.

Der Innenraum macht einen wertigeren Eindruck durch die ganzen Verkleidungen und die neuen Features.

Mir gings hauptsächlich ums DSG in Verbindung mit dem 1.6TDI und ich bin wirklich sehr begeistert.An der Ampel gings zügig los und auch auf der Landstraße war es sehr entspannt zu fahren,wirklich toll.

Klar,der Motor war ja nagelneu und ich bin der letzte der dann meint "Ist ja nicht meiner also wird der Hahn aufgemacht".

Wie es aussieht wenn er beladen ist kann ich leider nicht sagen.

 

Viele Grüße

Patrick

Beste Antwort im Thema

Hallo an alle,

habe gestern Abend einen Caddy 1.6 TDI Comfortline mit DSG zur Probefahrt abgeholt,Kilometerstand unter 5km,die Schilder wurden im meinem Beisein montiert.

Der Innenraum macht einen wertigeren Eindruck durch die ganzen Verkleidungen und die neuen Features.

Mir gings hauptsächlich ums DSG in Verbindung mit dem 1.6TDI und ich bin wirklich sehr begeistert.An der Ampel gings zügig los und auch auf der Landstraße war es sehr entspannt zu fahren,wirklich toll.

Klar,der Motor war ja nagelneu und ich bin der letzte der dann meint "Ist ja nicht meiner also wird der Hahn aufgemacht".

Wie es aussieht wenn er beladen ist kann ich leider nicht sagen.

 

Viele Grüße

Patrick

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Danke auch dir für diesen Bericht, das klingt ja schon mal beruhigend für mich. Der FL Caddy ist mein erstes Auto, dass ich nicht für eine Probefahrt zur Verfügung hatte. Das hat mich schon leicht nervös gemacht :-)

am 13. Oktober 2010 um 9:36

Hallo Caddy Gemeinde,

nach vielem Blättern durch das sehr informative Forum habe ich mich auch angemeldet.

Nach 15 Jahren 124er Daimler Kombi war was "Neues" fällig. Ich habe mich auch für den Caddy 1.6 TDI Comfortline mit DSG entschieden. Noch nie zuvor hatte ich ein Fahrzeug gekauft, ohne es Probe zu fahren.

Just nach Vertragsabschluss kam der Wagen meiner Begierde als Vorführwagen ins Haus des Freundlichen.

Ich muss Patrick zustimmen:

Spritziger Anzug in beiden "Schaltvarianten". Bremse sehr griffig. Nichts klapperte oder knirschte.

Fahrtest auf extremen Kopfsteinpflaster schluckte der Wagen anstandslos. ABS greift absolut gut durch.

Der Tempomat reagiert mit dem DSG hervorragend in jeglichen Situationen.

Die Verarbeitung ist im Vergleich zu Mitbewerber Fahrzeugen sehr ordentlich. Hätte ich das Fahrzeug mit der Übernahmeliste hier aus dem Forum so übernommen, es wären keinerle Beanstandungen aufgetaucht.

Mein Wagen wurde letzte Woche bestellt und soll im Dezember geliefert werden. Ich lasse mich überraschen, ob MEINER dann auch so gut verarbeitet ist:rolleyes:

Zu allem Überfluss musste ich jetzt noch feststellen daß ein guter Bekannter bei VW in der Elektronik Abteilung arbeitet. Nun stehen künftigen Dingen die ein Auslesegerät erfordern, nichts mehr im Weg.

Gruß

Hans

So, nun hab auch ich die ersten 150 Kilometer mit meinem neuen Caddy Comfortline 1.6 TDI DSG runter!

Als Extra hab ich noch das Cool & Find Paket und ein paar Kleinigkeiten eingebaut.

Ich kann die ersten Fahrberichte nur bestätigen. Der 1.6 TDI in Verbindung mit dem DSG ist wirklich gelungen.

Zu meinem "alten" 1.9er mit 75 PS ist der Unterschied einfach riesig, neben der Laufruhe und der guten Bremsen ist vor allem die Ruhe im Innenraum einfach himmlisch. Klar, der Caddy ist vom Charakter her immer noch ein Lieferwagen, aber die Verbesserungen sind schon gewaltig. Dies als "Facelift" zu bezeichnen finde ich gelinde gesagt stark untertrieben ... ;-)

@ hakru

HERzlichen Glückwunsch zu deinem neuem Caddy . :)

Und allseits Gute und sichere Fahrt . ;)

Und wie ist der Motor, dar im Konfigurator steht das er "nur" 170 schafft . Ist das auch in der wirklichkeit so . ?

Könntest du bitte ein paar Bilder von deinem neuem Caddy reinstellen . ?

Und welche Farbe ist es denn geworden . ?

Mit Freundlichen Grüßen .

GrEeN DoUnOT

Hallo die Dame und Herren,

 

also gestern habe ich einen 1,6 TDI DSG Maxi probegefahren. Da ich seit fast zwei Jahren keine Automatik / DSG gefahren habe brauchte ich ca. 5 km um mich wieder dranzugewöhnen.

Er schaffte nur 169 km/h mit Anlauf und seichtem Gasfuß in D7, wollte man mehr ging sofort D6 rein und die Drehzahl auf Maximum....war mir nicht angenehm....aber Versuch macht klug.

 

Positiv: Climatronic-Bedienung, Interieur, Kombi-Instrument, weil man mehr abfragen kann, also man konnte die Öltemperatur, letzte GRA-Geschwindigkeit und alle bekannten Angaben vom alten.

 

Mein Fazit: leider kann keiner einen 2.0 TDI DSG Maxi vorführen, weil einfach nicht vorhanden, ein  1.6 TDI DSG Maxi wird es bei mir definitiv nicht.

 

Noch was Neues für mich: es gibt 2.0 TDI DSG Maxi Allrad bereits beim Händler zu ordern, leider ist es bei mir zu flach, da lohnt der nicht.

 

Grüße Dirkonius

 

 

Zitat:

Und wie ist der Motor, dar im Konfigurator steht das er "nur" 170 schafft . Ist das auch in der wirklichkeit so . ?

Also ehrlich gesagt konnte ich das - selbst jetzt nach 650 km - noch nicht ausprobieren! Ist im Ösiland auch nicht ganz so einfach ;-)

Ich kann nicht sagen wie sich der Motor im Maxi macht, aber mir genügt die Leistung auf alle Fälle vollkommen.

Da ich Dank eines netten Bekannten schon so ziemlich alles fahren konnte - von Ferrari über Maserati und Porsche - was wirklich schnell ist, diese Dinger aber meine finanziellen Möglichkeiten bei weitem übersteigen, suche ich auch gar keinen "Mittelweg" mehr und es reicht mir die 100 PS Klasse ;-)

Ich kann mir aber gut vorstellen, das auf deutschen Autobahnen - so ferne es der Verkehr zulässt - die 140 PS sicher mehr Spass machen, vor allem bei voller Beladung!

Hi,

ich werde evtl. auf einen Caddy Maxi umzusteigen und meine Frage ist ob der 1,6 TDI DSG zu empfehlen ist oder ob 102PS doch zu wenig sind?

mfg

Triple-M

am 19. Oktober 2013 um 20:12

moin.

 

ich wuerd mal sagen, dass er ausreicht. ich hab zwar nur den kurzen FL, habe aber schon problemlos den kleinen wowa gezogen und dabei gesamt 3 personen und meinen 250kg e-rolli mitgeschleppt.

 

ich hatte aber vorher keine luxus-ps-protzkarren unterm allerwertesten. dagg ist der caddy immernoch ne rakete. =)

 

Zitat:

Original geschrieben von Triple-M77

Hi,

ich werde evtl. auf einen Caddy Maxi umzusteigen und meine Frage ist ob der 1,6 TDI DSG zu empfehlen ist oder ob 102PS doch zu wenig sind?

mfg

Triple-M

Kommt drauf an, was du mit dem Caddy machen willst... Ein Rennwagen wird er auch nicht mit dem 2.0 tdi...

Wir fahren den Caddy Maxi mit 1,6 tdi DSG und BMT jetzt seit 3 Monaten. Durch das Diesel-Drehmoment kommst du flott weg und Spurt zum Überholen auf der Landstraße ist auch problemlos. Auf der Autobahn wird es ab 140 km/h "mühsam", aber ich denke das haben alle Fahrzeuge mit der Motorisierung.

Solange du nicht täglich voll besetzt und mit Anhänger oder nur auf der Autobahn unterwegs bist, ist der Motor völlig ausreichend. Klar, mehr geht immer, muß aber nicht.

MfG

Q555

Zitat:

 

Kommt drauf an, was du mit dem Caddy machen willst... Ein Rennwagen wird er auch nicht mit dem 2.0 tdi...

Wir fahren den Caddy Maxi mit 1,6 tdi DSG und BMT jetzt seit 3 Monaten. Durch das Diesel-Drehmoment kommst du flott weg und Spurt zum Überholen auf der Landstraße ist auch problemlos. Auf der Autobahn wird es ab 140 km/h "mühsam", aber ich denke das haben alle Fahrzeuge mit der Motorisierung.

Solange du nicht täglich voll besetzt und mit Anhänger oder nur auf der Autobahn unterwegs bist, ist der Motor völlig ausreichend. Klar, mehr geht immer, muß aber nicht.

MfG

Q555

Hi,

Also ich denke so 70-80% wird sich bei uns in der Stadt bzw. auf der Landstraße abspielen und der Rest dann Autobahn. Auf der Autobahn habe ich mir in der letzten Zeit aber immer angewöhnt den Tempomat auf 140 zu stellen und normal zu Cruisen anstatt immer Vollgas zu geben. Das sollte doch möglich sein oder?

Außerdem fahren wir so einmal im Monat Richtung Fulda und dann über die Kasseler Berge, das wäre das einzigste was ich mir etwas schwierig vorstelle. Hat jemand schon Erfahrungen in Sachen Bergfahrten? Ist berghoch so auf der Autobahn z.B. 140 per Tempomat möglich oder überholen einen dann schon fast die LKW's??

MfG

Triple-M

Hallo,

Bergfahrten hatte ich noch nicht. Aber ich denke er wird dann halt einfach vom 7. Gang in den 6. Schalten bei 140km/h. Wenn du im Gebirge wohnst würde ich die 140 Ps Version nehmen, wenn es nur ab und zu ist reicht der 102 Ps. Ich bin vom 1.6 TDI nach wie vor überrascht. Einen stärkeren Motor brauche ich nicht.

Zitat:

Hi,

Ist berghoch so auf der Autobahn z.B. 140 per Tempomat möglich oder überholen einen dann schon fast die LKW's??

MfG

Triple-M

Moin,

habe noch keine LKW gesehen, die 140 km/h fahren, auch nicht auf den Kasseler Bergen :D.

Und hinterher bitte nicht über den Spritverbrauch meckern, beim "cruisen mit 140". Habe bei meinem alten 1,9TDI PD so einigermaßen die Faustformel gehabt, das pro 10 km/h mehr auf der Bahn auch ein Liter mehr fällig ist. Das scheint auch bei meinem Neuen 1,6 TDI Schalter so zu sein.

Das mag sich zwar mit einem 7-Gang DSG anders darstellen, aber der Caddy bleibt - auch mit den neuen Motoren - eine Schrankwand mit Elephantenohren.

Gruß,

Martin

am 21. Oktober 2013 um 16:25

Hallo,

ich habe den Maxi mit 2,0 TDI Motor. Ich bin damit sehr zufrieden. Der kleine Diesel ist bestimmt ausreichend, wobei mich hier die Probleme mit dem 7Gang DSG Getriebe abgehalten haben. Der 2,0 hat das 6 Gang DSG Getriebe, von dem man lange nicht so viele Probleme liest.

Gruß JR

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Erster Fahrbericht Caddy 1.6 TDI DSG